Marktanteil - Aktuelle Meldungen

Renault bringt die Kreislaufwirtschaft in Fahrt
27.05.2022 - In Flins, ohne Stau, was selten der Fall ist, eine gute Stunde von Paris entfernt, werden seit 1952 Automobile der Marke Renault produziert. Seit Jahren stand der älteste Standort des Konzerns, wo aktuell der Nissan Micra und der Renault Zoe produziert werden, mangels ausreichender Auslastung immer wieder zur Disposition – doch jetzt steht die Fabrik für den Aufbruch der französischen Marke in eine neue Zukunft. Und die ist nicht mehr mit der klassischen Produktion von Automobilen verbunden, sondern steht vielmehr für den Aufbruch in Richtung Kreislaufwirtschaft.
Weiterlesen
Mazda kehrt in die Gewinnzone zurück
13.05.2022 - Mazda hat im zu Ende gegangenen Geschäftsjahr (April 2021 bis März 2022) 1,25 Miliionen Fahrzeuge verkauft. Das waren drei Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen kehrte aber wieder in die Gewinnzone zurück. In Europa verzeichnete die Marke eine Absatzsteigerung von 7,2 Prozent auf 163.000 Einheiten. Der europaweite Marktanteil legte dadurch leicht auf 1,2 Prozent zu.
Weiterlesen
E-Offensive in allen Kernmärkten erfolgreich
12.05.2022 - Obwohl der Ukraine-Krieg die Weltordnung in Frage gestellt habe, greife der frühzeitige Abgesang auf das Modell „Wandel durch Handel“ zu kurz, erklärte Volkswagen-CEO Herbert Diess heute bei virtuellen Hauptversammlung des Konzerns. „Blockbildung kann nicht unsere Antwort sein. Im Gegenteil: Die Verflechtung der Wirtschaftsräume sorgt dafür, dass wir miteinander reden. Globale Herausforderungen wie die Klimakatastrophe können wir nur gemeinsam lösen.“ Der Konzern werde weiter auf die Globalisierung setzen.
Weiterlesen
Volkswagen bestätigt neue US-Marke Scout
12.05.2022 - Der Volkswagen-Konzern hat gestern Abend bestätigt, in den USA ein separates Unternehmen zu gründen, um einen vollelektrischen Pick-up und ein großes SUV für den dortigen Markt zu produzieren. Zuvor hatten bereits Skizzen von Designchef Klaus Zyciora auf Instagram darauf hingedeutet. Die neue Marke soll Scout heißen. Unter dieser Modellbezeichnung hatte International Harvester vor in den 1980er-Jahren einen Geländewagen auf den Markt gebracht. Die ersten Prototypen sollen im nächsten Jahr vorgestellt werden, die Serienproduktion 2026 beginnen.
Weiterlesen
Die Marken des Konzern agieren unabhängiger
04.05.2022 - Mit einem verbesserten Produktmix bei besserer Preisgestaltung, Kostendisziplin und Ausschöpfen der Flexibilität, die sich aus der globalen Aufstellung der Gruppe ergibt, erzielte der Volkswagen Konzern gute Ergebnisse. So konnte Volkswagen die negativen Folgen der weltweiten Versorgungsengpässe bei Halbleitern und Kabelbäumen durch die Umverteilung abfedern. Dies führte zu Umsatzerlösen in Höhe von 62,7 Milliarden Euro (+0,6 Prozent) und einem operativen Ergebnis in Höhe von 8,5 Milliarden Euro.
Weiterlesen
Der Opel Vivaro-e ist Marktführer
29.04.2022 - Der Opel Vivaro-e war im ersten Quartal das meistverkaufte Elektro-Fahrzeug seiner Klasse in Deutschland. Der Marktanteil bei den elektrisch angetriebenen leichten Nutzfahrzeugen stieg auf knapp 19 Prozent. Noch erfolgreicher behauptet sich das britische Schwestermodell: Der Vauxhall Vivaro-e war auch im März wieder das meistverkaufte LCV (Light Commercial Vehicle) mit Elektroantrieb in Großbritannien. Sein Marktanteil im Segment stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 19 auf 22,7 Prozent. (aum)
Weiterlesen
Toyota steigert Marktanteil in Europa
26.04.2022 - Toyota bleibt in Europa auf Erfolgskurs: Im ersten Quartal setzte das Unternehmen 284.506 Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus ab und blieb damit nur leicht unter dem Niveau des Vorjahreszeitraum (minus ein Prozent), während der europäische Gesamtmarkt um 14 Prozent schrumpfte. Der Marktanteil stieg dadurch um einen Prozentpunkt auf 7,6 Prozent. Das ist der höchste Wert für ein erstes Quartal überhaupt. 270.913 Fahrzeuge entfielen auf die Kernmarke, die damit gegenüber den ersten drei Monaten des Vorjahres um ein Prozent zulegte. Der europaweite Marktanteil stieg um 0,8 Punkte auf 7,2 Prozent. Drei Viertel des Absatzes entfielen auf die Modelle Yaris, Yaris Cross, Corolla und RAV4. (aum)
Weiterlesen
Die GTÜ nahm fast 300.000 Oldtimer unter die Lupe
21.04.2022 - Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat im vergangenen Jahr rund 7,9 Millionen Fahrzeughauptuntersuchungen vorgenommen. 298.338 davon entfielen auf Autos und Motorräder, im Alter von 30 Jahren und mehr. Die Zweiräder schnitten bei der Mängelquote hervorragend ab, während die Personenwagen leicht dahinter bleiben. Für fast 18.990 Fahrzeuge erstellte die Prüf- und Sachverständigenorganisation dabei so genannte Oldtimer-Gutachten, die die Voraussetzung für das H-Kennzeichen sind. Den Marktanteil in diesem Bereich baute die GTÜ auf 17,7 Prozent aus.
Weiterlesen
 Emotion und Tradition beleben die Gegenwart
13.04.2022 - Bei Autos geht es um Gefühle. Beim Betrachter wie beim Fahrer erzeugen sie die Emotionen, die Marketing, Produktentwickler und Designer ihnen mitgeben. Je hochwertiger das automobile Familienmitglied empfunden werden soll, desto wichtiger wird es, die Erwartungen genau zu treffen. Dabei setzen die Designer den Ton. Es geht ihnen nicht nur um „schön“, „sportlich“ oder „elegant“. Wo es passt, lassen sie gern auch die Tradition mitfahren, weil in der Linienführung oft vertraute Erinnerungen und Gefühle mitschwingen.
Weiterlesen
Mehr Super E10 im Tank
07.04.2022 - Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) hat seine Marktdaten 2021 für die Produktion und den Verbrauch von Bioethanol in Deutschland veröffentlicht. Dabei nahm der Absatz zur Beimischung in Benzin im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozent auf 1,15 Millionen Tonnen zu. Stark angezogen hat vor allem die Nachfrage nach Super E10.
Weiterlesen
Lkws dominieren nach wie vor den Güterverkehr
05.04.2022 - Der weitaus größte Teil des Güterverkehrs läuft nach wie vor über die Straße. Zwar ist die gesamte Beförderungsleistung der drei Verkehrsträger Lkw, Eisenbahn und Binnenschifffahrt nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Corona-Jahr 2020 gegenüber 2019 um 3,7 Prozent auf 653,5 Milliarden Tonnenkilometer gesunken. Mit rund 487,4 Milliarden Tonnenkilometer wurden jedoch gut drei Viertel davon (74,6 Prozent) per Lkw erbracht, mit einer leichten Steigerung um 1,1 Prozent. Dagegen sank der Marktanteil der Eisenbahn gegenüber 2019 um 0,7 Punkte auf 18,3 Prozent. Auf das Binnenschiff entfielen nur noch 7,1 Prozent.
Weiterlesen
Hyundai erzielt neuen Quartalsrekord in Deutschland
04.04.2022 - Mit einem Rekordergebnis hat Hyundai das erste Quartal des Jahres in Deutschland abgeschlossen. Rund 23.440 Neuzulassungen bedeuten gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs von zehn Prozent. Kumuliert beträgt Hyundais Marktanteil nun 3,74 Prozent – der höchste, der jemals in einem ersten Quartal erreicht wurde. Die Koreaner belegen damit erneut den dritten Platz unter den Importmarken und bleiben weiterhin die erfolgreichste asiatische Marke in Deutschland.
Weiterlesen