Maserati - Aktuelle Meldungen

Lotus fördert in Raunheim den Ingenieur-Nachwuchs
02.12.2021 - Colin Chapmann, Gründer der legendären britischen Sportwagenschmiede Lotus, war ein Visionär, der vermeintlich endgültige Wahrheiten zur Seite wischte und seinen eigenen Weg einschlug. Mit Erfolg. Über mehrere Jahrzehnte beherrschte die Marke die Formel 1, fuhr zu sieben Konstrukteurs- und sechs Fahrertiteln, und die im britischen Norwich gebauten Sportwagen verfolgen Chapmans Philosophie bis heute. Dem Mann ging es vor allem darum, möglichst leichte Boliden auf die Straße zu bringen, um so die Leistung seiner Entwicklungen zu demonstrieren.
Weiterlesen
Kommentar IAA 2021: Von fremden Federn und langen Gesichtern
08.09.2021 - Immer peinlich, wenn raus kommt, dass man das, was man vorgibt zu sein, in Wahrheit gar nicht ist – exemplarisch zu sehen in jüngster Zeit an einigen unserer vermeintlich promovierten oder profilierten Politikerinnen und Politikern. Auch beim Besuch der diesjährigen IAA Mobility in München bleibt der Eindruck zurück, das man sich hier mit fremden Federn schmückt. Denn im Gegensatz zur Messe-Bezeichnung – und vor allem im Vergleich zu den vergangenen Ausrichtungen in Frankfurt – wird diese Internationale Automobil Ausstellung weder ihrer Bezeichnung noch ihrem Anspruch gerecht.
Weiterlesen
Stellantis-Marken steigern Marktanteil in Deutschland deutlich
06.07.2021 - Die Marken des Stellantis-Konzerns haben ihre Position in Deutschland im ersten Halbjahr weiter ausgebaut. Der kombinierte Pkw-Marktanteil von Alfa Romeo, Citroën, DS Automobiles, Fiat/Abarth, Jeep, Maserati, Opel und Peugeot stieg nach vorläufigen Zahlen auf 14,0 Prozent – nach 12,9 Prozent vor einem Jahr. Damit ist Stellantis die Nummer zwei im deutschen Markt. Rechnet man die leichten Nutzfahrzeuge hinzu, kamen die Stellantis-Marken auf einen Marktanteil von 14,8 Prozent.
Weiterlesen
Auch Maserati setzt auf Strom
14.06.2021 - Kaum ein Hersteller kann es sich heute noch leisten, nicht an die Elektromobilität zu denken. Selbst italienische Sportwagenhersteller setzen bei Neuentwicklungen auch auf Strom. So wie Maserati. Der Nachfolger des bis 2019 gebauten Coupés Gran Turismo wird das erste Modell der Marke sein, das es auch als reines Elektroauto geben wird. Derzeit testet Maserati die Prototypen auf der Straße und auf der Rundstrecke, um weitere Erkenntnisse für die finalen Abstimmungen zu gewinnen. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Britisches Magazin kürt Klaus Busse zum „Design Hero“
09.06.2021 - Klaus Busse, Vice President of Design beim Autokonzern Stellantis, ist vom britischen Fachmagazin „Autocar“ zum „Design Hero“ ernannt worden. Mit seiner Arbeit für Alfa Romeo, Fiat und Maserati habe er eine Schlüsselrolle bei der Wiederbelebung nicht nur einer, sondern gleich dreier traditionsreicher und beliebter Automarken gespielt, hieß es zur Begründung.
Weiterlesen
Praxistest Fiat 500: Knuffig, elektrisch und mit Stil
21.05.2021 - Fiat hat den Klassiker Cinquecento in die Moderne katapultiert. Nachdem alle Versuche, den Verbrauch weiter zu senken, sich auch durch Motoren mit nur zwei Zylindern die erforderlichen Ergebnisse nicht recht einstellen wollten, wird nun auf Strom umgestellt. Der neue 500 streckt sich auf 3,62 Länge 1,68 Meter in der Breite, und es gibt ihn nur noch mit elektrischem Antrieb. Wenn nicht hier, wo sonst, möchte man meinen. Als klassischer City-Flitzer spielt die Reichweite für ihn eine eher sekundäre Rolle.
Weiterlesen
Fahrbericht Maserati MC20: Dottore Jekyll und Signore Hyde
20.05.2021 - Lange Zeit haben sie sich genommen, nun haben sie es wieder getan. Nach 20 Jahren hat Maserati einen neuen Hochleistungs-Motor entwickelt und umhüllt ihn mit einem schlanken und leichten Karbon-Monocoque-Chassis. „Nettuno“ haben die Italiener aus Modena das V6-Prachtstück getauft, eine Reminiszenz an das Wappen der Marke, den Dreizack des Meeresgottes Neptun. Der flache Sportler mit Scherentüren trägt den Namen MC20, eine weitere Anlehnung an die Geschichte des Traditionshauses aus der Emilia Romagna. Maserati wurde 1914 als Rennstall gegründet, MC steht für Maserati Corse, das zeugt von den sportlichen Ambitionen der Marke. Wenigstens 210.000 Euro muss anlegen, wer einen Fahrspaß der besonderen Art genießen will.
Weiterlesen
Vorschau: Wasserstoff, Erdgas und ein Supersportler
14.05.2021 - Maserati legt nach langer Pause wieder einen echten Supersportler vor. Der MC20 bekommt einen bärenstarken Turbo-V6 und überrascht mit zwei Seelen unter seinem Karbon-Chassis: Dottore Jekyll trifft Signore Hyde, meint unser Autor Michael Kirchberger. Auch bei DS bewegt sich etwas. Mit der Marke kehrt Citroën nun in die autombile Oberklasse. Walther Wuttke ist den DS 9 gefahren, der möglicherweise auch zur Staatslimousine für Präsident Emanuel Macron wird.
Weiterlesen
Praxistest Kia Stinger 3.3 T-GDI: Entweder ganz oder gar nicht
14.05.2021 - Der Kia Stinger ist ab sofort nur noch in der bärenstarken Variante mit 3,3-Liter-Biturbo-Motor zu bekommen. Die sportliche Schräghecklimousine bietet acht automatische Gangwechsel, sieben Jahre Garantie, sechs Zylinder, fünf Sitzplätze und Antrieb auf vier Rädern – und die Koreaner verlangen dafür nur zwei Drittel des Kaufpreises der Konkurrenz, inklusive navigationsbasierter autonomer Fahrfunktionen.
Weiterlesen
Vorstellung Maserati Levante Hybrid: Klangvoll auch mit vier Zylindern
19.04.2021 - Ein Erdbeben wird Maserati mit der Erneuerung des Antriebstrangs im Luxus-SUV Levante wohl nicht auslösen. Zwar prangt auch hier der Dreizack, das Wahrzeichen des römischen Meeresgottes Neptun, unübersehbar als Logo der Marke auf Haube, Heck und C-Säulen des gut fünf Meter langen Wagens, damit die Erde erschüttern oder Bäche und Flüsse umleiten, wird sich der Levante wohl eher nicht erlauben. Zumal die Technik der milden Hybridisierung kein Novum ist, sie arbeitet in nahezu identischer Konfiguration bereits in der viertürigen Sportlimousine Ghibli aus gleichem Hause. Im Sommer soll das SUV mit der verbrauchsmindernden 48-Volt-Technik auf die Straßen rollen, sein Preis steht noch nicht fest.
Weiterlesen
Vorschau: Polo, Pan America und Praxistests
16.04.2021 - Bei Volkswagen steht die Präsentation des „neuen“ Polo an. Es dürfte sich aber um ein umfangreicheres Facelift handeln. Gänzlich neu hingegen ist die nächste Generation des Honda HR-V, der die Hybridisierung der Modellpalette fortsetzt und vor allem durch seinen markanten Kühlergrill auffällt. Auch Traditionsmarken wie Maserati kommen um die Teilelektrifizierung nicht mehr herum. So wird es künftig auch den Levante Hybrid geben. Und bei Fiat steht die Vorstellung des E-Ducato auf der Agenda, während Mercedes-Benz auf der Auto Shanghai den EQB auffährt.
Weiterlesen
Stellantis-Marken steigern Marktanteil in Deutschland
08.04.2021 - Zusammen sind wir stark: Die Marken der neuen Stellantis Gruppe haben ihre Position in Deutschland im ersten Quartal ausgebaut. Der kombinierte Pkw-Marktanteil von Alfa Romeo, Citroën, DS Automobiles, Fiat, Jeep, Opel und Peugeot stieg im ersten Quartal auf 13,4 Prozent – nach 12,0 Prozent vor einem Jahr. Damit war das neu geschaffene Unternehmen zum Ende des ersten Jahresviertels der Automobilkonzern Nummer zwei in Deutschland.
Weiterlesen