Oldtimer & Historie - Aktuelle Meldungen

Concorso d’Eleganza: Design-Fest am Comer See
30.05.2022 - 1929 fand er zum ersten Mal statt, seit 1999 ist BMW Schirmherr der Veranstaltung: Der Concorso d’Eleganza ist ein Stelldichein der Auto-Elite, auf einer Ebene angesiedelt mit dem Goodwood Festival of Speed und dem Concours d’Elegance im kalifornischen Pebble Beach. Drei Tage lang wurde hier in diesem Monat wieder die Kultur des Automobils gefeiert, mit einer gewissen Schlagseite in Richtung BMW.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Der Porsche 911 Carrera RS 2.7 wird 50
29.05.2022 - „Entenbürzel“, „RS“ oder „2.7er“: Der Porsche 911 Carrera RS 2.7 hat heute viele Beinamen. Seine Bedeutung aber bleibt: Er war vor 50 Jahren der schnellste deutsche Serienwagen und das erste Serienmodell mit Bug- und Heckspoiler. Letzterer gerne als „Entenbürzel“ in die Automobilgeschichte ein und setzte einen Trend – den der Heckspoiler bei Serienfahrzeugen.
Weiterlesen
Im Bücherregal: 80er sind nicht gleich 80er
29.05.2022 - Ging es bei „Jungs, Euer 50er“ und dem Untertitel „Mofa, Mockicks und Kleinkrafträder der 70er“ noch mit rechten Dingen zu, führt der Band „Jungs, Eure 80er“ zunächst in die Irre. Denn im zweiten Fall ist nicht der Hubraum, sondern das Jahrzehnt gemeint. Erst im ähnlich lautenden Untertitel „Mofas, Mockicks und Leichtkrafträder der 80er“ wird das deutlich. Da hätte der Erstling eigentlich „Jungs, Eure 70er“ heißen müssen.
Weiterlesen
Toyota Collection im Zeichen des Sports
27.05.2022 - Beim nächsten Public Opening der Toyota Collection in Köln dreht sich am Sonnabend, 4. Juni, alles um die schnellen GR-Modelle. Die beiden Buchstaben stehen für Gazoo Racing, die Motorsportabteilung der Marke. Da das Kürzel erst vor drei Jahren mit dem Supra eingeführt wurde, dürfen auch alle anderen Sportwagen von Toyota dabei sein. Den Anfang machte in den 1960er-Jahren der noch in Zusammenarbeit mit Yamaha entwickelte 2000 GT. Es folgten die Celica, der Mittelmotor-Zweisitzer MR2, der Supra, Corolla Coupé 16V und Trueno AE86 sowie der Supersportler Lexus LFA.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Das schnellste viersitzige und teuerste Auto der Welt
27.05.2022 - Bentley baute vor 70 Jahren den ersten R-Type. Es war das erste Auto in der 103-jährigen Geschichte des Unternehmens, das den Namen Continental erhielt. Mit nur 208 produzierten Exemplaren war der R-Type Continental in den 1950er-Jahren ein seltener Anblick, aber sein Außendesign war die Inspiration für den ersten Continental GT im Jahr 2003.
Weiterlesen
Der Käfer hält sich bei Oldtimern noch immer an der Spitze
26.05.2022 - Der Käfer zählt immer noch zu Deutschlands beliebtesten Oldtimen. 43.193 der alten Volswagen führen das H-Kennzeichen. Insgesamt waren am 1. Januar 2022 rund 648.000 Pkw mit H-Kennzeichen oder mit der Emissionsklasse 0098 angemeldet. Damit stieg der Bestand von Pkw mit H-Kennzeichen sowie Emissionsklasse 0098 von 548.476 um rund zehn Prozent. Das ergab die Auswertung des Oldtimer-Bestandes in Deutschland durch den Verband der Automobilindustrie (VDA) und die BBE Automotive auf Grundlage von Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA).
Weiterlesen
Mit Walter Röhrl und 111 Porsche durch Mecklenburg-Vorpommern
25.05.2022 - Der Automobilclub von Deutschland (AvD) unterstützt die in diesem Jahr erstmals ausgetragene Röhrl-Klassik-Rallye als Sponsor, Medienpartner und dem technischen Service für die Teilnehmer. Dreh- und Angelpunkt der über insgesamt rund 780 Kilometer führenden Veranstaltung vom 31. August bis 3. September ist Göhren-Lebbin am südlichen Rand der Mecklenburgischen Seenplatte. Entsprechend der Vorliebe des Namensgebers der Rallye sind ausschließlich klassische Porsche bis Baujahr 1998 zugelassen sein. 111 Startplätze werden vergeben.
Weiterlesen
Volkswagen erweckt Raupen-Bulli wieder zum Leben
25.05.2022 - Volkswagen hat ein 60 Jahre zurück in den Neuzustand versetzt: den Raupen-Fuchs. Der T1 war im Mai 1962 im Nutzfahrzeug-Werk in Hannover gebaut worden und zu einem Käufer nach Österreich geschickt worden. Nachdem das Fahrzeug eine kurze Zeit ganz normal genutzt worden war, verwandelte ein Wiener VW-Mechaniker den T1 in einen „Pisten-Bulli“: Kurt Kretzner baute den Bulli zu einem T1 mit vier Achsen um – zwei davon mit einem Kettenantrieb ausgerüstet, zwei per Zwillingsreifen lenkend.
Weiterlesen
AvD-Histo-Tour mit buntem Fahrzeugfeld
22.05.2022 - Für die AvD-Histo-Tour vom 10. bis 12. August 2022 in der Eifel und den Ardennen zeichnet sich erneut ein sehr breit aufgestelltes Feld an Fahrzeugtypen und -klassen ab. Das Spektrum der Old- und Youngtimer reicht vom Renault 5 Alpine Turbo mit 110 PS bis zum Ferrari 348 GTB mit 320 PS. Dazwischen tummeln sich Sportwagen von Alfa Romeo über BMW bis Porsche. Aber auch eher komfortorientierte Modelle von Audi, Ford, Opel und anderen Herstellern sowie V8-Boliden aus den USA werden am Start sein. Die bislang gemeldeten Teilnehmer kommen aus allen Teilen der Bundesrepublik, aber auch aus Nachbarländern wie den Benelux-Staaten und der Schweiz. Die weiteste Anreise hat ein Teilnehmer aus Brasilien.
Weiterlesen
Mercedes-Benz verkauft sein bestes Stück
20.05.2022 - Ein Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé, einer von zwei Prototypen aus dem Jahr 1955 ging für den Rekordpreis von 135 Millionen Euro an einen privaten Sammler. Benannt nach seinem Schöpfer und dem Chefingenieur Rudolf Uhlenhaut, gilt das Coupé weltweit als ein herausragendes Beispiele für Automobilkonstruktion und -design. So passt es in die Historie und zum wieder angepeilten Markenimage, wenn der Kaufpreis jetzt in einen neuen „Mercedes-Benz Fund“ fließt, ein Stipendienprogramm zur Förderung von Ausbildung im umweltwissenschaftlichen Bereich für die Entwicklung neuer Technologien, besonders zu Dekarbonisierung und Ressourcenschonung.
Weiterlesen
Mazda führt online durch 50 Jahre
18.05.2022 - Mazda ist seit 1972 auf dem deutschen Markt. Unter dem Motto „Mukainada Momente“ – benannt nach dem Stadtteil von Hiroshima, in dem das Unternehmen bis heute beheimatet ist – blickt der Importeur auf seiner Internetseite nach und nach die wichtigsten Stationen von den Anfängen bis zur Gegenwart.
Weiterlesen
Audi zeigt am Museumstag ein Dutzend Motorsportfahrzeuge
13.05.2022 - Zum Internationalen Museumstag am Sonntag präsentiert das Audi-Museum in Ingolstadt ein Dutzend Motorsportfahrzeuge aus seinem Fundus. Die Bandbreite reicht vom Audi 14/35 Typ C „Alpensieger“ von 1919 über die legendären Silberpfeile der Auto Union und Sport Quattro S1 bis hin zum diesjährigen Rallye-Dakar-Auto RS Q e-Tron. Auf der Plaza vor dem Audi-Forum erwartet die Besucher außerdem ein Programm. Das Musuem ist bei freiem Eintritt am Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Weiterlesen