Panamera - Aktuelle Meldungen

Mit Porsche in Patagonien: Sind e-Fuels eine Alternative?
12.03.2023 - Es ist windig in Punta Arenas, an der Südspitze von Chile. Es bläst kräftig genug, um dem Öffnen der Türen meines Porsche Panamera gehörigen Widerstand entgegenzusetzen. Wenn ich nicht aufpasse, schlagen sie mit Wucht wieder zu. Marcelo Daller spricht von einem „Wind von hoher Qualität“: In über 70 Prozent der Zeit ist er durchgängig so stark, dass er die Flügel einer gewaltigen Turbine mit Vehemenz in Bewegung setzen kann. In den verbleibenden 30 Prozent bläst der Wind manchmal zu schwach, meistens aber noch heftiger. Bei mehr als 90 km/h (Beaufort 10) schaltet sich die Turbine ab.
Weiterlesen
Porsche versichert nach jedem gefahrenen Kilometer
08.03.2023 - Porsche bietet seinen Kunden eine neue Versicherung an, die flexibel die individuelle Fahrleistung berücksichtigt. Die „Porsche Car Policy Flex“ beinhaltet eine monatliche Grundgebühr und eine zusätzliche Prämie für jeden gefahrenen Kilometer. Es ist keine Vorauszahlung erforderlich, die Abrechnung erfolgt nach Monatsende. Das neue Angebot ist ab sofort für alle aktuellen 911, Taycan, Panamera und Cayenne mit Porsche Connect verfügbar. Mithilfe der Software kann die Kilometerleistung direkt aus dem Fahrzeug übertragen werden. Eine zusätzliche Hardware ist nicht erforderlich. (aum)
Weiterlesen
Porsche leicht im Plus
12.01.2023 - Porsche hat im vergangenen Jahr 309.884 Fahrzeuge ausgeliefert. Das sind drei Prozent mehr als 2021. In Deutschland waren es mit 29.512 Neuzulassungen ebenfalls drei Prozent mehr als vor einem Jahr. Europaweit legte der Absatz des Sportwagenherstellers um sieben Prozent auf 62.685 Einheiten zu. Der amerikanische Markt bewegte sich mit 79.260 Auslieferungen auf dem Wert des Vorjahres, während in China durch den strengen Lockdown zwei Prozent weniger Fahrzeuge verkauft wurden. Mit 93.268 Einheiten bleibt das Land aber mit Abstand größter Einzelmarkt für die Marke. In anderen Übersee- und Wachstumsmärkten verzeichnete Porsche eine Absatzsteigerung von insgesamt 13 Prozent.
Weiterlesen
Auf dem Porsche übernachten
08.09.2022 - Camping liegt im Trend. Zugenommen hat dabei auch die Popularität von Autodachzelten. Selbst bei Porsche werden Kunden nun fündig. Der Sportwagenhersteller verpackt seine Outdoor-Unterkunft für das Dach in einem exklusiven Hardcase mit zwei Gasdruckdämpfern, das im Entwicklungszentrum Weissach konzipiert und im Studio F.A. Porsche in Zell am See mitentworfen wurde. Das Zwei-Personen-Zelt mit zwei Seiten- und einem Dachfenster ist laut Hersteller ganzjahrestauglich. Es lässt sich auf dem Dachtransport-Basisträger von 911, Macan, Cayenne, Panamera und Taycan mit und ohne Reling montieren.
Weiterlesen
Der Cayenne bleibt das beliebteste Porsche-Modell
15.07.2022 - Porsche hält seine Auslieferungen im ersten Halbjahr 2022 trotz zahlreicher Herausforderungen auf hohen Niveau. Insgesamt konnte der Sportwagenhersteller zwischen Januar und Juni weltweit 145.860 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Das entspricht einem Rückgang von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Porsche AG, betont: „Wir gehen davon aus, dass sich das zweite Halbjahr dynamisch entwickeln wird. Wie in den Vorjahren sei Porsche entschlossen, die verbleibenden Monate des Jahres mit voller Kraft zu nutzen.“
Weiterlesen
Im Rückspiegel: 20 Jahre Porsche Cayenne (1)
09.07.2022 - „Wenn wir ein Geländefahrzeug nach unseren Qualitätsvorstellungen bauten, und vorne steht Porsche drauf, würde es auch verkauft.“ So soll es Ferry Porsche bereits 1989 gesehen haben. Bis es soweit kam, vergingen allerdings noch einige Jahre. Seit 2002 gehört der Cayenne zur festen Säule im Programm des Stuttgarter Sportwagenherstellers.
Weiterlesen
Jederzeit den passenden Porsche vor der Tür
03.06.2022 - Mit „Porsche Drive Flex“ können Kunden seit 1. Juni 2022 zu einem monatlichen Paketpreis flexibel zwischen verschiedenen Porsche-Fahrzeugmodellen wechseln. Das neue Angebot ist seit 1. Juni in Hamburg und Berlin für jeweils zehn Kunden verfügbar. Im Herbst soll München als dritter Standort folgen. Der monatliche Paketpreis von 2899 Euro beinhaltet 1750 Freikilometer und alle Nebenkosten außer Kraftstoff. Bei den Taycan-Modellen sind die Ladekosten inbegriffen. Die Mindestlaufzeit liegt bei drei Kalendermonaten.
Weiterlesen
Die Marken des Konzern agieren unabhängiger
04.05.2022 - Mit einem verbesserten Produktmix bei besserer Preisgestaltung, Kostendisziplin und Ausschöpfen der Flexibilität, die sich aus der globalen Aufstellung der Gruppe ergibt, erzielte der Volkswagen Konzern gute Ergebnisse. So konnte Volkswagen die negativen Folgen der weltweiten Versorgungsengpässe bei Halbleitern und Kabelbäumen durch die Umverteilung abfedern. Dies führte zu Umsatzerlösen in Höhe von 62,7 Milliarden Euro (+0,6 Prozent) und einem operativen Ergebnis in Höhe von 8,5 Milliarden Euro.
Weiterlesen
Stabiles Resultat in herausforderndem Umfeld
14.04.2022 - Porsche hat im ersten Quartal des Jahres 2022 weltweit 68.426 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Rückgang von fünf Prozent. Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Porsche AG, über die ersten drei Monate: „Der erneute Ausbruch der Corona-Pandemie in China und anderen Regionen sowie erhebliche lieferbezogene und logistische Herausforderungen haben uns stark gefordert.“
Weiterlesen
Porsche optimiert sein Communication Management
24.01.2022 - Das Porsche Communication Management (PCM) in den Modellen 911, Taycan, Cayenne und Panamera erhält ab sofort zahlreiche neue Funktionen. Sie umfassen erstmalig eine native Integration von Spotify, ein überarbeitetes Design der Oberfläche, zusätzliche Optimierungen des Sprachassistenten Voice Pilot, eine kabellose Anbindung von Android Auto sowie Verbesserungen in der Planung von Ladestopps bei Elektrofahrzeugen. Neue, farbige Icons erleichtern auf der überarbeiteten Nutzeroberfläche des PCM 6.0 die Nutzung Funktionen. Die Verbesserung setzt Porsche auf Anregung seiner Kunden um.
Weiterlesen
Nie war die Nachfrage nach dem Porsche 911 größer
12.01.2022 - Porsche ist im vergangenen Jahr in allen Regionen auf Wachstumskurs gewesen. Weltweit lieferte der Sportwagenhersteller 301.915 Fahrzeuge an Kunden aus. Das sind elf Prozent mehr als im Vorjahr. Die höchste Absatzsteigerung gab es in Nordamerika mit einem Plus von 22 Prozent auf über 70.000 Einheiten. China blieb mit 95.617 Verkäufen (plus acht Prozent) größter Einzelmarkt. In Europa legte Porsche um sieben Prozent auf 86.160 Auslieferungen zu, Deutschland kam auf 28.565 Neuzulassungen (+9 %). Rund ein Viertel des Absatzes entfielen auf die Vertriebsregionen Asien-Pazifik, Afrika und Nahost (+8,0 %).
Weiterlesen
16.12.2021 - Die Modellpalette des Porsche Taycan greift weiter aus: Jetzt gibt es neben der Fließheck-Variante mit kleinem Kofferdeckel und dem etwas höhergelegten Cross Turismo mit Heckklappe eine dritte Variante namens Sport Turismo. Diese Version, derzeit nur in Verbindung mit der neuen Leistungsstufe GTS zu bekommen, verfügt über die Karosserie des Cross Turismo, verzichtet aber auf Höherlegung und Anbauteile in Kontrastfarbe – ein klassischer Kombi also.
Weiterlesen