Personalien - Aktuelle Meldungen

Salvador kommuniziert Produkt und Event bei Seat
20.01.2020
Fernando Salvador (50) ist ab Februar der neue internationale Leiter für Produkt- und Eventkommunikation bei Seat. Der Spanier steigt von seiner Position als Pressechef von Seat in Spanien auf und berichtet an Generaldirektor Christian Stein. Salvador löst Fabian Simmer ab, der Seat verlässt und zu KTM wechselt. Die Leitung der Kommunikationsabteilung übernimmt Carlos de Luis (46), der in Spanien die Elektromobilität im Bereich Institutionelle Beziehungen für Seat und Volkswagen verantwortete.
Weiterlesen
Andreas Marx wird Deutschland-Chef von Opel
17.01.2020
Andreas Marx (49) wird zum 1. Februar Deutschland-Chef von Opel. Er leitet derzeit das internationale Produkt- und Preismanagement der Marke. Marx folgt auf Ulrich Selzer (55), der strategische Aufgaben bei der Internationalisierung von Opel übernehmen wird.
Weiterlesen
Marcus Hoffmann geht von Seat zu Peugeot Citroën
16.01.2020
Marcus Hoffmann (43) hat die Direktion B2B und Gebrauchtwagen der Peugeot Citroën Deutschland GmbH übernommen. Er folgt auf Dr. Wilfried Völsgen, der eine neue Position innerhalb des Unternehmens übernehmen wird.
Weiterlesen
Spies wird zweiter Skoda-Chef
14.01.2020
Dr. Steffen Spies (54) übernimmt als zweiter Skoda-Geschäftsführer die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Personal, IT und Verwaltung. Vorgänger Marek Balon wechselt zur Konzernmarke Volkswagen Nutzfahrzeuge. Eine weitere Veränderung betrifft den Unternehmensbereich Vertriebsorganisation bei Skoda Deutschland.
Weiterlesen
Klaas Mulder leitet VDL-Betrieb
09.01.2020
Klaas Mulder (56) leitet künftig den Vertrieb des niederländischen Bus-Herstellers VDL in Deutschland und Österreich. Er war zuletzt sieben Jahre in gleicher Funktion bei der MAN Truck and Bus in seiner Heimat, den Niederlanden, tätig.
Weiterlesen
Renault Trucks bekommt eigenes Management
09.01.2020
Der zu Volvo gehörende Lkw-Hersteller Renault Trucks bekommt in Deutschland und anderen europäischen Ländern ein eigenes Management. Durch die operative Trennung soll das Profil der französischen Marke geschärft werden. Geschäftsführer von Renault Trucks Deutschland ist Frederic Ruesche (48), zum Vertriebsdirektor wurde Christophe Chardin (55) ernannt.
Weiterlesen
Eefje Dikker Arbeitsdirektorin bei Daimler Mobility
09.01.2020
Eefje Dikker (49) ist vom Daimler-Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. Januar 2020 als Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin bestellt worden. Die Niederländerin verantwortet alle Bereiche des Personalwesens bei Daimler Mobility. Eefje Dikker berichtet als Mitglied des Daimler HR Executive Committees an Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor von Daimler und Mercedes-Benz Vans, und an Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender von Daimler Mobility.
Weiterlesen
Luca de Meo verlässt Seat
07.01.2020
Luca de Meo (52) verlässt Seat und hat sein Amt als Vorstandsvorsitzender niedergelegt. Die Trennung erfolgt Unternehmensangaben zu Folge einvernehmlich. Der Italiener bleibt bis auf weiteres Mitglied des VW-Konzerns. Seine Aufgaben bei Seat übernimmt in Personalunion zunächst Finanzvorstand Carsten Isensee.
Weiterlesen
Le Borgne folgt auf Abellan
06.01.2020
Gilles Le Borgne (57) wird mit sofortiger Wirkung neuer Entwicklungs-Vize bei Renault und tritt dem Vorstand bei. In seiner neuen Position berichtet er an die Vorstandsvorsitzende Clotilde Delbos. Le Borgne hat sein Ingenieursstudium an der École Nationale Supérieure des Céramiques industrielles absolviert und war rund 30 Jahre bei PSA tätig. Le Borgne folgt auf Gaspar Gascon Abellan, der nach 30 erfolgreichen Jahren in der Renault-Entwicklung das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Rolls-Royce bekommt einen neuen Finanzchef
20.12.2019
Dr. Timo Poser (47) wird neuer Finanzdirektor von Rolls-Royce. Er tritt sein neues Am im Februar an. Poser ist seit gut 20 Jahren im BMW-Konzern tätig und hat die unterschiedlichsten Posten gehabt. So war er unter anderem für das Controlling beim Joint Venture BMW-Brilliance in China tätig sowie Finanzchef der ehemaligen BMW-Motorradtochter Husqvarna. Timo Poser stammt aus Verden. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Goerke wird CTO der Carsoftware-Organisation von VW
18.12.2019
Björn Goerke (50) übernimmt zum 1. Januar die Position des Chief Technology Officer (CTO) bei der Carsoftware-Organisation von Volkswagen, die ebenfalls zum 1. Januar eine eigene Geschäftseinheit wird. Goerke war bislang CTO und Präsident der SAP-Cloud-Plattform beim Softwareunternehmen SAP. Er berichtet in seiner neuen Aufgabe künftig an Carsoftware-CEO und Markenvorstand Digital Car & Services Christian Senger (45).
Weiterlesen