Personen - Aktuelle Meldungen

Reiseverkehr nimmt Fahrt auf
08.07.2024 - Am kommenden Wochenende brauchen Autourlauber viel Geduld. Denn der Reiseverkehr auf den Autobahnen läuft auf vollen Touren. Mit dem Ferienbeginn in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sind inzwischen neun Bundesländer in Ferien. Aus Nordrhein-Westfalen rollt die zweite Reisewelle Richtung Küsten, Berge und in den Süden. Auch die Mitte und der Süden der Niederlande sowie die meisten nordeuropäischen Länder haben inzwischen schulfrei.
Weiterlesen
Opel Combo Electric ab sofort bestellbar
08.07.2024 - Opel hat den Konfigurator für den neuen Opel Combo Electric geöffnet. Der Hochdach-Pkw-Stromer mit dem neuen „Vizor“-Markengesicht kostet ab 38.600 Euro, bietet dafür unter anderem serienmäßig adaptive LED-Matrix-Scheinwerfer und ein Multimediasystem mit 10 Zoll großem Farb-Touchscreen inklusive kabelloses Smartphone-Verbinden sowie auf Wunsch bis zu 18 Assistenzsysteme.
Weiterlesen
Ungleichheit der Geschlechter auch bei der Gestaltung von Verkehrsmitteln
07.07.2024 - Viele Produkte und Dienstleistungen sind auf die Bedürfnisse und Anforderungen eines durchschnittlichen Mannes angepasst. Das gilt auch für den Mobilitätsbereich. Wissenschaftlerinnen der Institute für Verkehrsforschung sowie für Fahrzeugkonzepte am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben in einer Studie festgestellt: Schon bei der Planung und Gestaltung von Verkehrsmitteln und Mobilitätsangeboten werden die unterschiedlichen Bedürfnisse von Frauen und Männern oft nicht ausreichend berücksichtigt. Dieser „Mobility Design Gender-Gap“ zeige sich – so die Autorinnen der Studie – vor allem in den Bereichen Sicherheit, Funktionalität, sanitäre Bedürfnisse und Komfort.
Weiterlesen
Renault Deutschland bekommt einen neuen Chef
05.07.2024 - Florian Kraft wird zum 19. August als Managing Director Vorstandsvorsitzender von Renault in Deutschland. Er löst Markus Siebrecht ab, der das Unternehmen nach Ende seines dreijährigen Vertrags verlässt.
Weiterlesen
Toyota Kreditbank erweitert die Geschäftsführung
05.07.2024 - Holger Jeromin ist bereits seit 17 Jahren in unterschiedlichen Bereichen der Bank tätig, zuletzt als Direktor für das lokale und regionale Risikomanagement in Deutschland sowie der Region Europa Afrika. Seit 2020 ist er Vorsitzender des globalen Credit Risk Management Functional Committee von Toyota Financial Services.
Weiterlesen
RAM und Dodge in Europa unter neuer Leitung
03.07.2024 - Eric Laforge wird zusätzlich zu seiner Funktion als Leiter der Marke Jeep in der Vertriebsregion Enlarged Europe bei Stellantis auch die Leitung von RAM und Dodge übernehmen. Er übernimmt damit die Aufgaben von Domenico Gostoli, der zukünftig in Italien für die leichten Nutzfahrzeuge der nationalen Vertriebsgesellschaft verantwortlich ist sowie das Geschäft LCV Military Sales & RAM Brand Fleets in der Region erweitertes Europa führen wird. (aum)
Weiterlesen
Wechsel bei Stellantis
02.07.2024 - Pascal Martens (54) übernimmt zum 1. September die Direktion Aftersales bei Stellantis in Deutschland. Er löst Davide Ivac ab, der gleichzeitig die Leitung des Aftersales Bereiches von Stellantis in Italien übernehmen wird. Thomas Steffens (41) wird neuer Direktor für die leichten Nutzfahrzeuge in Deutschland und folgt damit auf Martens.
Weiterlesen
Stauprognose: Der Reiseverkehr gewinnt weiter an Fahrt
01.07.2024 - Der Reiseverkehr in Deutschland wird am kommenden Wochenende (5.–7.7.) deutlich zulegen. Mit Nordrhein-Westfalen beginnen nun auch im bevölkerungsreichsten Bundesland die Sommerferien, ebenso im Süden der Niederlande beginnen die Sommerferien. In fünf Bundesländern sind die Schulen bereits geschlossen. Zusätzlich sind viele Reisende aus Nordeuropa Richtung Süden sowie Urlauber unterwegs, die nicht an Ferientermine gebunden sind. In Deutschland gibt es derzeit rund 1260 Autobahnbaustellen, die für Behinderungen sorgen. Nicht zuletzt sorgt auch die Fußball-Europameisterschaft in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart für großen Besucherandrang.
Weiterlesen
DAF-Museum spannt einen restaurierten Torpedo ein
29.06.2024 - Das DAF-Museum in Eindhoven ist um eine Attraktion reicher. Nach vier Jahren Restaurierung, bei der das Fahrzeug bis auf die letzte Schraube auseinandergenommen wurde, steht dort nun ein Hauber-Lkw vom Typ Torpedo. Das Besondere: Er komplettiert eine „VIPRE“-Kombination. Die fünf Buchstaben stehen auf Niederländisch für „Industrieller Personentransport Region Eindhoven“. Es handelte sich um eine gemeinsame Initiative mehrerer Unternehmen, darunter Bata, DAF und Philips, die in den 1960er Jahren den kollektiven Transport von Mitarbeitern zur Arbeit und wieder nach Hause organisierte. Dafür wurden spezielle Bus-Auflieger entworfen, die von der Karosseriebaufirma W. Kusters in Venlo gebaut und von Torpedo-Lastwagen gezogen werden konnten. (aum)
Weiterlesen
Ratgeber: Wenn die Hauptuntersuchung fällig ist
27.06.2024 - Die gesetzlich vorgeschriebene Hauptuntersuchung (HU) – eine lästige Pflicht? Viele Autofahrer sehen das anders, weil sie nach bestandener HU wissen, dass ihr Fahrzeug verkehrssicher und vorschriftsmäßig ist. Dazu gehört auch die Überprüfung des Motormanagement- und Abgasreinigungssystems (UMA), die sicherstellt, dass die Emissionsgrenzen eingehalten werden.
Weiterlesen
Auf der Autobahn kostet der Liter fast 40 Cent mehr
27.06.2024 - Es ist kein Geheimnis: Autofahrer, die zum Tanken eine Autobahntankstelle in Deutschland ansteuern, zahlen kräftig drauf. Eine Stichprobe des ADAC vom Frühjahr 2024 zeigt, dass Super E10 an Tankstellen, die direkt an der Autobahn liegen, im Schnitt je Liter 39,3 Cent teurer war als an nahegelegenen Tankmöglichkeiten an der nächsten Ausfahrt. Für Diesel mussten die Autofahrer im Mittel 38 Cent je Liter mehr bezahlen.
Weiterlesen
Stauprognose: Der Urlaubsverkehr nimmt Fahrt auf
24.06.2024 - Der Urlaubsverkehr nimmt am kommenden Wochenende (28.–30.6.) weiter Fahrt auf. Größere Behinderungen sind nach Ansicht des ADAC jedoch noch nicht zu erwarten. Die fünf Bundesländer Niedersachen, Bremen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gehen an diesem Wochenende in die zweite Sommerferienwoche. Mit dichtem und abschnittsweise zähfließendem Verkehr sollten die Autourlauber vor allem auf den Fernstraßen Richtung Nord- und Ostsee rechnen. Erst mit dem Ferienbeginn im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen am 8. Juli drohen dann größere Staus und längere Wartezeiten auf dem Weg in die Urlaubsregionen.
Weiterlesen