Peugeot - Aktuelle Meldungen

73 Autos starten bei der AvD-Histo-Monte
01.02.2024 - Mit dem Prolog startet am kommenden Dienstag (6.2.) auf dem Marktplatz von Rothenburg ob der Tauber um 17 Uhr die AvD-Histo-Monte gestartet zu werden. Gegen 19.20 Uhr werden dort die ersten der insgseamt 73 teilnehmenden Fahrzeuge wieder zurück erwartet. Am Mittwoch erfolgt um 7.30 Uhr der Start zur zweiten Etappe. Die vom Automobilclub von Deutschland organisierte Oldtimerrallye endet nach knapp 1900 Kilometern am 10. Februar (Samstag) mit dem Zieleinlauf auf dem Quai Rainier III im Hafen des Fürstentums Monaco.
Weiterlesen
Peugeot setzt auf längere Garantie und KI
30.01.2024 - Peugeot setzt auf den Ausbau der Elektromobilität und wird in diesem Jahr auch die Modelle 408 und 508 in einer E-Version auf den Markt bringen. Zuvor kommt der neue E-3008 in den Handel, bei dem die Franzosen als erste in Europa die Fahrzeuggarantie auf acht Jahre bzw. bis 160.000 Kilometer verlängern. Das galt bislang nur für die Batterie. Ebenfalls noch in diesem Jahr wird Chat-GPT in das i-Cockpit aller Modelle der Marke integriert. Zudem kündigte Peugeot an, das Batterierecyling weiter auszubauen. In Europa ist das Unternehmen Marktführfer bei elektrischen Nutzfahrzeugen sowie mit dem E-208 und E-2008 bei batteriebetriebenen Kleinwagen.
Weiterlesen
Stellantis startet Serienproduktion von Brennstoffzellen-Transportern
30.01.2024 - Stellantis wird seine Brennstoffzellen-Transporter ab sofort in Serie produzieren. Die mittelgroßen Baureihen werden im Werk Hordain in Frankreich hergestellt und erhalten die zweite Generation des Systems. Es erlaubt Reichweiten von bis zu 400 Kilometern und eine Tankzeit für den Wasserstoff von vier Minuten. Es handelt sich um die Hydrogen-Modelle des Citroën ë-Jumpy, Fiat E-Scudo und E-Ducato, Opel resp.Vauxhall Vivaro Electric und Peugeot E-Expert. Dazu kommem nun die großen Transporter ë-Jumper, E-Ducato, Movana Electric und E-Boxer, die im polnischen Gliwice gebaut werden. Sie bieten mit dem elektrischen Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern. Eine Tankfüllung dauert maximal fünf Minuten. (aum)
Weiterlesen
Peugeot 208 bekommt 48-Volt-Hybridantrieb
30.01.2024 - Peugeot erweitert die Palette seiner Modelle mit 48-Volt-Hybridtechnik um den Peugeot 208. Er ist in zwei Stärken erhältlich. Als Hybrid 100 e-DSC6 leistet der Kleinwagen (100 PS (74 kW) und kommt auf Normverbräuche zwischen 4,5 und 4,7 Liter je 100 Kilometer. Als Hybrid 136 e-DSC6 hat der Peugeot 208 136 PS (100 kW) bei einem WLTP-Wert von 4,6 bis 4,7 Litern. Auch rein elektrisches Fahren ist bei niedrigen Geschwindigkeiten möglich. Die neuen Antriebsvarianten ersetzen die beiden Motoren Puretech 100 EAT8 und Puretech 130 EAT8, die bis zu 15 Prozent mehr Kraftstoff verbrauchen. Die Motorisierung Hybrid 136 e-DSC6 gibt es auch für die Modelle 2008, 308, 408 und 508 sowie 5008.
Weiterlesen
Elektroautos: Statt mieten einfach kaufen
29.01.2024 - Große Autovermieter wie Hertz und Sixt stoßen etliche E-Autos wieder ab. Die Gründe für die Abkehr von der elektrischen Antriebstechnik sind eher finanzieller als technischer Natur. So gelangen viele Modelle, vor allem von Tesla, in den Gebrauchtwagenverkauf der Autovermieter. Eine gute Gelegenheit für Interessenten, die einen günstigen Einstieg in die Elektromobilität suchen.
Weiterlesen
Vorschau: Ein Werksbesuch und barrierefreies Caravaning
26.01.2024 - Der Fiat Ducato wird seit 1981 produziert und innerhalb des Stellantis-Konzerns auch als Citroën und Peugeot sowie Opel angeboten. Der Transporter ist unter Kurierdiensten, Shuttlefahrern und auch als Reisemobil sehr gefragt. Guido Borck hat sich in der Produktion im italienischen Werk Sevel einmal angeschaut. Mercedes-Benz hat derweil seine Großraumvans aufgefrischt und stellt die neue Generation von Vito und V-Klasse vor. Peugeot gibt einen Ausblick auf seine weitere Elektrostrategie und Audi spendiert dem Q7 ein Facelift.
Weiterlesen
Wer baut den Peugeot 9X8 am schnellsten zusammen?
24.01.2024 - Zu einer besonderen Herausforderung rufen Peugeot und Lego auf. Gesucht werden fünf Herausforderer, die am 28. Februar in Rüsselsheim gegen einen Lego-Experten antreten. Ziel ist es, dem Peugeot 9X8 24H Le Mans Hybrid Hypercar von Lego Technic möglichst schnell zusammenzubauen. Er besteht aus 1775 Teilen. Der Sieger gewinnt eine einwöchige Reise samt einer Begleitperson zur Peugeot Ocean Trophy im Juni nach Griechenland. Der Zweitplatzierte fährt ebenfalls mit einer Begleitperson seiner Wahl zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans und hat Zutritt zur VIP-Lounge von Peugeot.
Weiterlesen
So kommt der neue Lancia Ypsilon
19.01.2024 - Lancia kommt wieder zurück: Das ist eine gute Nachricht für Autoliebhaber, die eine Alternative zu den üblichen Premium-Marken suchen, deren Image im Rahmen des hastig eingeleiteten Übergangs zur Elektromobilität teils erheblich gelitten hat. Erstes Modell der neuen Lancia-Ära ist ein Kleinwagen namens Ypsilon, der sich seine Architektur mit den profaneren Typen Peugeot 208 und Opel Corsa teilt, aber deutlich individueller und eleganter auftritt. Die Illustration von Larson Design zeigt, wie das Auto aussehen wird.
Weiterlesen
Milliarden-Geschäft zwischen Stellantis und Sixt
16.01.2024 - Stellantis und Sixt haben ein großes Geschäft vereinbart: Der Autokonzern soll dem Vermieter in den nächsten drei Jahren in Europa und Nordamerika bis zu 250.000 Fahrzeuge liefern. Dazu gehören Modelle von Alfa Romeo, Chrysler, Citroën, Dodge, DS Automobiles, Fiat, Jeep, Lancia, Opel, Peugeot, RAM, Vauxhall und Maserati. Erste Auslieferungen in größerem Umfang sind bereits für dieses Quartal geplant. Die Vereinbarung, die auch leichte Nutzfahrzeuge umfasst, hat Auftragsvolumen von mehreren Milliarden Euro. Darüber hinaus loten Stellantis und SIXT potenzielle weitere Kooperationsmöglichkeiten in verschiedenen Regionen der Welt aus. (aum)
Weiterlesen
Stellantis ist Europas Nummer zwei
12.01.2024 - Stellantis hat im vergangenen Jahr seinen europaweiten Absatz um 5,9 Prozent gesteigert. Mit einem Marktanteil von 18,4 Prozent ist der Autokonzern, zu dem auch Opel gehört, zweitgrößter Hersteller hinter der Volkswagen AG. Jedes siebente verkaufte Elektroauto kam von dort. In Deutschland legten die Gesamtverkäufe (Pkw und Nfz) der hierzulande neun von elf vertretenen Konzermarken um fünf Prozent zu. Im Segment leichter Nutzfahrzeuge liegt der Marktanteil in Europa bei über 30 Prozent, in Deutschland ist Stellantis mit den Marken Citroën, Fiat, Peugeot und Opel sowie RAM Marktführer in der Klasse bis 3,5 Tonnen. (aum)
Weiterlesen
Stellantis holt bei leichten Nutzfahrzeugen auf
09.01.2024 - Stellantis hat im vergangenen Jahr das Geschäft mit leichten Nutzfahrzeugen in Deutschland ausgebaut. Im Dezember kam laut internen Daten nahezu jeder vierte in Deutschland neu zugelassene Transporter und Lieferwagen von einer Konzernmarke. Damit war das Unternehmen den vierten Monat in Folge hierzulande die Nummer eins.
Weiterlesen
Comeback der Klassiker-Karossen
02.01.2024 - Experten prophezeiten Pod-Cars und fliegende Autos, stattdessen erleben Limousinen, Kombis und Vans eine Renaissance. Dabei sollte das Elektrozeitalter auch das Autodesign auf den Kopf stellen. Doch statt futuristischer Entwürfe dominieren elektrische Versionen bekannter Modelle die Straßen. Die Verbrennungsmotoren weichen, aber die Silhouette bleibt. Selbst die beliebten SUV behalten ihre Form, um die wachsenden Akkus unterzubringen.
Weiterlesen