Seat - Aktuelle Meldungen

Fahrbericht Hyundai Bayon: Crosser Perspektivenwechsel
12.06.2021
Ist die Lücke noch so klein, passt doch immer noch ein SUV hinein. In Falle des Hyundai Bayon war sie sogar kaum jemandem aufgefallen. Denn zwischen dem Kona und dem Kleinwagen i20 gab es im Grunde keinerlei Bedarf für einen weiteren SUV der Koreaner. Wer es ein wenig „crosser“ wünschte, wählte halt den leicht höher gelegten i20 Active in Outdoor-Optik. Doch die Zahlen im so genannten B-SUV-Segment kennen seit Jahren nur einen Weg – nach oben. Und so wie aus dem VW Polo der T-Cross oder Seat Ibiza der Arona wurde, modellierte nun auch Hyundai den i20 zu einem formschönen Crossover-SUV um.
Weiterlesen
Sven Schuwirth wird bei Seat Director Digital Business and Product Strategy
11.06.2021
Seat hat Sven Schuwirth zum Director of Digital Business and Product Strategy ernannt. Schuwirth wird die Position am 1. Juli übernehmen und an den Vorstandsvorsitzenden Wayne Griffiths berichten. In seiner neuen Rolle soll er neben der Digitalisierung die Produktstrategie von Seat und Cupra vorantreiben.
Weiterlesen
Neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Seat
04.06.2021
Thomas Schmall (57) wird Aufsichtsratsvorsitzender von Seat. Er löst VW-Konzernchef Herbert Diess ab. Schmall ist Vorstandsmitglied der Volkswagen AG für den Bereich Technik, und Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Group Components. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Neuzulassungen weiterhin deutlich unter Vor-Corona-Niveau
03.06.2021
In Deutschland wurden vergangenen Monat 230.635 Pkw neu zugelassen. Das sind zwar 37,2 Prozent mehr als im Corona-Mai 2020, aber über 110.000 Autos weniger als im Vergleichsmonat vor zwei Jahren. Der Anteil der privaten Zulassungen stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um 21,4 Prozent auf einen Anteil von 33,7 Prozent.
Weiterlesen
Der VW-Konzern baut an der Elektroinsel mit
03.06.2021
Die griechische Insel Astypalea soll mit Unterstützung der Regierung und des Volkswagen-Konzerns zum Vorzeigeobjekt alternativer Mobilität und Energieerzeugung werden. Die rund 96 Quadratkilometer im Mittelmeer sollen zur „Elektroinsel“ werden. VW-Konzernchef Herbert Diess, Premierminister Kyriakos Mitsotakis und der stellvertretende griechische Außenminister Kostas Fragogiannis haben gestern dort die ersten Elektrofahrzeuge übergeben, darunter auch einen ID 4 als erstes batterieelektrisches Polizeiauto in Griechenland. Gleichzeitig gingen die ersten privaten und öffentlichen Ladepunkte ans Netz.
Weiterlesen
Praxistest Cupra Formentor VZ: Spanischer Heißsporn
01.06.2021
Cupra, so heißen die sportlichsten Ableger der Marke Seat. Die Bezeichnung steht für Cup Racing. Doch inzwischen haben die Spanier ihre Sportabteilung zu einer eigenen Submarke umgebaut und bieten unter dem exklusiven Label weiterhin leistungsstarke Modelle an. Bisher gab es mit dem Cupra Ateca sowie dem Cupra Leon schon zwei Modelle, die aber in schwächerer Form auch als Seat erhältlich sind. Mit dem Formentor präsentieren die Spanier hingegen nun das erste eigenständige Fahrzeug, das es als gewöhnlichen Seat nie geben wird.
Weiterlesen
Vorschau: Sechs Neuheiten, zwei Opel und ein Cupra
28.05.2021
In der nächsten Woche präsentieren die Fahrzeughersteller gleich sechs Neuheiten. Audi rollt mit dem Q4 e-Tron im Juni seinen ersten Kompakt-SUV-Stromer an den Start. Es gibt drei Antriebsvarianten im Spektrum zwischen 125 kW (170 PS) und 220 kW (299 PS) sowie zwei Batteriegrößen (55 kWh und 82 kWh) mit bis zu maximal 534 Kilometer WLTP-Reichweite. Die Preise starten ab 41.900 Euro, die Sportback-Varianten sind jeweils 2000 Euro teurer. Wir durften an der Ostseeküste schon mal die ersten Runden drehen.
Weiterlesen
Cupra Born kostet nach Abzug der Förderprämie ab 23.130 Euro
26.05.2021
Einen Tag nach der digitalen Weltpremiere stehend die deutschen Preise für den Cupra Born fest. Das erste vollelektrische Modell der Seat-Tochter startet regulär ab 32.700 Euro, nach Abzug der e-Mobilitätsprämie von derzeit 9570 Euro kostet das 110 kW (150 PS) starke Einstiegsmodell jedoch effektiv nur noch 23.130 Euro.
Weiterlesen
Vorstellung Cupra Born: Spanischer ID 3 mit bis zu 170 kW
25.05.2021
Mit dem Born legt Seats Performancemarke Cupra erstmalig ein vollelektrisches Fahrzeug auf. Der Bruder des Volkswagen ID 3 steht ebenfalls auf der MEB-Plattform, trägt aber ein eigenständiges Äußeres: Spanisches Temperament trifft auf modernes katalanisches Design. Der Elektroflitzer kommt in drei Ausführungen auf den Markt. Das System aus E-Motor und Heckantrieb liefert in der Basis-Version eine Leistung von 110 kW (150 PS). In der stärksten Variante sind es 170 kW (231 PS). Die Reichweite des Fahrzeugs liegt je nach Modellausführung bei maximal 540 beziehungsweise 340 Kilometern nach WLTP-Testzyklus.
Weiterlesen
Seat Mó nun auch in Deutschland mit E-Scootern am Start
18.05.2021
Mó, die Seat-Marke für urbane Mobilität, geht nun auch in Deutschland an den Start. Über 90 Vertragshändler des Automobilherstellers bieten nun auch den Seat Mó e-Kickscooter 65 sowie den e-Scooter 125 an. Der erste Elektro-Leichtkraftroller der Marke bietet drei Fahrmodi und eine Reichweite von bis zu 137 Kilometern. Die Höchstgeschwindigkeit des Zweisitzers mit Stauchfach beträgt 95 km/h.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
26.04.2021
Mehr als 860.000 Texte, Fotos und Videos wurden in den vergangenen sieben Tagen beim „Auto-Medienportal“ abgerufen oder heruntergeladen. Die größte Automesse der Welt findet zur Zeit in Shanghai statt, was auch bei unseren Nachrichten zu erkennen ist, nicht nur an den Spitzmarken von drei Texten, sondern auch an den anderen Neuheiten. Der größte und dazu auch noch stark expandierende Automobilmarkt bestimmt die Szene.
Weiterlesen
Vorstellung Honda HR-V: Nächste Generation nur als Hybrid
22.04.2021
Mit dem 2015 eingeführten HR-V stieg Honda ins kompakte SUV-Segment ein. Nun ist es Zeit für eine Wachablösung. Um es vorweg zu nehmen: Sein Ende des Jahres debütierender Nachfolger bleibt weiterhin ein kompakter Crossover, also eine Mischung aus robustem SUV gepaart mit einer coupéhaften Dachlinie am Heck. Beim Design schlägt Honda jedoch eine völlig neue Richtung ein. Weg vom barocken Look seines Vorgängers, hin zu einer glattflächigen, eleganten Linienführung.
Weiterlesen