Seat - Aktuelle Meldungen

Mit den Augen eines Autos übers Seat-Band in Martorell
22.01.2020
Nach sieben Stunden Durchlauf rollt ein Seat im spanischen Heimatwerk Martorell vom Band. 6600 Mitarbeiter und 2000 Werksroboter sind daran beteiligt, in dieser Zeit aus rund 6000 Teilen pro Tag 2300 Seat unterschiedlicher Modellreihen herzustellen. Jedes Fahrzeug legt dabei auf dem Band rund zwei Kilometer zurück. Einen Teil des fein abgestimmten Prozesses von der sekundengenauen Teile-Anlieferung bis zur Endkontrolle zeigt ein Seat-Video. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Salvador kommuniziert Produkt und Event bei Seat
20.01.2020
Fernando Salvador (50) ist ab Februar der neue internationale Leiter für Produkt- und Eventkommunikation bei Seat. Der Spanier steigt von seiner Position als Pressechef von Seat in Spanien auf und berichtet an Generaldirektor Christian Stein. Salvador löst Fabian Simmer ab, der Seat verlässt und zu KTM wechselt. Die Leitung der Kommunikationsabteilung übernimmt Carlos de Luis (46), der in Spanien die Elektromobilität im Bereich Institutionelle Beziehungen für Seat und Volkswagen verantwortete.
Weiterlesen
Seat setzt in der Logistik auf Duo- und Giga-Trailer
19.01.2020
In der Logistik setzt Seat künftig auf den verstärkten Einsatz von Duo- und Giga-Trailern, den größten in Europa zugelassenen Sattelzugarten. Die Entscheidung fiel nach Pilotphasen. Die neuen Fahrzeuge reduzieren den CO2-Ausstoß um bis zu 30 Prozent und senken die Logistikkosten um 25 Prozent.
Weiterlesen
Marcus Hoffmann geht von Seat zu Peugeot Citroën
16.01.2020
Marcus Hoffmann (43) hat die Direktion B2B und Gebrauchtwagen der Peugeot Citroën Deutschland GmbH übernommen. Er folgt auf Dr. Wilfried Völsgen, der eine neue Position innerhalb des Unternehmens übernehmen wird.
Weiterlesen
Bei Jaguar geht der Sitz für den Fahrer
16.01.2020
Jaguar Land Rover entwickelt einen Sitz mit bahnbrechender Verformungs-Technologie, der das Wohlbefinden der Passagiere steigert und Gesundheitsrisiken sowie Ermüdung der Muskulatur durch lange Autofahrten mindert. Dafür erzeugen kleine Aktuatoren im Sitzschaum ständig minimale Verstellungen. Die erzeugen im Gehirn das Gefühl, als ob der Sitzende gerade geht. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Luca de Meo verlässt Seat
07.01.2020
Luca de Meo (52) verlässt Seat und hat sein Amt als Vorstandsvorsitzender niedergelegt. Die Trennung erfolgt Unternehmensangaben zu Folge einvernehmlich. Der Italiener bleibt bis auf weiteres Mitglied des VW-Konzerns. Seine Aufgaben bei Seat übernimmt in Personalunion zunächst Finanzvorstand Carsten Isensee.
Weiterlesen
Deutsche Marken mit positivem Vorzeichen
06.01.2020
283.380 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im letzten Monat des alten Jahres neu zugelassen, 19,5 Prozent mehr als im Dezember 2018. Im Jahr 2019 wurden 65,5 Prozent (+8,1 Prozent) der Neuwagen gewerblich und 34,5 Prozent (-0,4 Prozent) privat zugelassen. SUV sind die meistverkaufte Fahrzeugklasse. Den stärksten Markenzuwachs erreicht Tesla im Jahresverlauf mit 462,3 Prozent, anteilsstärkste Marke insgesamt ist Volkswagen.
Weiterlesen
Das sind die E-Auto-Modelle 2020
06.01.2020
Die Zeit der Ankündigungen ist vorbei – das Jahr 2020 wird das Jahr der Elektromobilität und die lange versprochenen Modelle werden in die kommenden zwölf Monaten in den Handel und vielleicht auch auf die Straßen rollen, wenn die Kunden sich von der neuen Mobilität elektrisieren lassen.
Weiterlesen
Zwei Seat tragen schwarz
02.01.2020
Seat frischt sein Fahrzeugangebot mit zwei Sondermodellen auf. Ab sofort ist der Seat Ateca FR „Black Edition“ mit einem Kundenvorteil von 2095 Euro bestellbar. Zudem bietet der spanische Automobilhersteller die „Black Matt Edition“ für den Seat Leon FR nun auch mit TGI-Motoren an. Beim Leon beträgt der Preisvorteil 2575 Euro, beim beliebten Kombi Leon Sportstourer 2515 Euro.
Weiterlesen
Die Casa Seat wird pünktlich zum 70sten eröffnet
19.12.2019
Die Casa Seat soll ein Glanzstück von Barcelona werden und den größten Talenten der Stadt, aber auch neuen Trends und Techniken ein Zuhause bieten. Im ersten Quartal des kommenden Jahres soll das multifunktionale Gebäude eröffnet werden – als Hommage an den Heimatort des spanischen Automobilherstellers, der im kommenden Jahr seinen 70. Geburtstag feiert. Das multifunktionale Gebäude entsteht an der Ecke Paseo de Gracia und Avenida Diagonal und verfügt auf vier Etagen über eine Gesamtfläche von 2600 Quadratmetern. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Skoda feiert zwischen Herkunft und Zukunft
19.12.2019
Skoda ist seit Jahren der erfolgreichste Importeur in Deutschland. In der vergangenen Woche feierte der tschechische Hersteller das Überschreiten der Grenze jährlich 200.000 Neuzulassungen in Deutschland. Bis Ende November verkaufte die Volkswagen-Tochter hierzulande 193 000 Autos. Das sind fünf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil stieg auf 5,8 Prozent. „Der Weg zu Platz sechs ist nicht mehr weit“, freut sich Frank Jürgens, Sprecher der Geschäftsführung von Skoda Auto Deutschland, mit Blick auf die davor liegenden sechs deutschen Autohersteller. Und 2020 wird für die Marke in zweifacher Hinsicht ein besonderes Jahr, wie auf dem traditionellen Jahresabschlussgespräch in Frankfurt deutlich wurde.
Weiterlesen
Neues aus der Trümmerhalle
18.12.2019
Euro NCAP hat Ergebnisse für zehn neu getestete Fahrzeuge bekannt gegeben. Ford Puma, MG ZS EV, MG HS, Nissan Juke, VW Golf und Audi Q8 schließen mit Bravour ab und erhalten fünf Sterne. Drei Sterne bekamen der Aiways U5 und die Modellpflegen der seit 2011 erhältlichen VW e-Up, Seat Mii und Skoda Citigo. Bei Letzteren wurden im Vergleich zum Test vor acht Jahren zwei Sterne aufgrund engerer Bestimmungen gestrichen. Der Aiways U5 patzte besonders beim Fußgängerschutz. (ampnet/deg)
Weiterlesen