Skoda Octavia - Aktuelle Meldungen

Die deutschen Autos des Jahres (1): Der VW Golf
03.11.2020 - Der Schriftsteller Florian Illies hat eine ganze Generation nach ihm benannt, für viele Menschen ist er das Auto schlechthin: der VW Golf. Jetzt hat sich der Wolfsburger Verkaufsschlager und legitime Käfer-Nachfolger in seiner achten Modellgeneration beim „Deutschen Auto des Jahres“ als Klassensieger im Kompaktsegment durchgesetzt.
Weiterlesen
Skoda Octavia RS jetzt auch mit 200-PS-Diesel
28.10.2020 - Skoda ergänzt das Motorenangebot für den Octavia RS um den neuen Top-Diesel 2,0 TDI Evo mit 200 PS (147 kW) und 400 Newtonmetern Drehmoment. Er ist grundsätzlich an ein Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe gekoppelt. Kunden haben die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb. Die Preise starten bei 39.205 Euro, den Combi RS gibt es ab 39.888 Euro.
Weiterlesen
Skoda öffnet die Bestellbücher für den Octavia Scout
22.10.2020 - Bei Skoda kann ab sofort der neue Octavia Scout bestellt werden. Zur Wahl stehen ein 1,5-Liter-Benziner mit 150 PS (110 kW) und ein 200 PS (147 kW) starker 2,0-Liter-Diesel mit zwei Tonnen Anhängelast. Mit dem TSI steht erstmals in der Modellreihe eine Variante mit reinem Frontantrieb zur Verfügung, während der TDI über ein Allradsystem verfügt. Die Preise starten bei 31.739 Euro.
Weiterlesen
Mildhybrid heißt bei Skoda e-Tec
05.10.2020 - Skoda bringt mit dem Octavia 1,0 TSI e-TEC sein erstes Mildhybrid-Modell auf den Markt. Der Dreizylinder leistet 110 PS (81 kW). Ihm soll später noch eine 1,5-Liter-Variante mit 150 PS (110 kW) folgen. Der 1,0 TSI e-Tec verfügt über ein Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) und einen 48-Volt-Riemen-Startergenerator. Der zusätzliche 48-V-Akku mit einem Energieinhalt von 0,6 kWh befindet sich unter dem Beifahrersitz und wird ausschließlich durch Bremsenergie-Rückgewinnung aufgeladen. Über einen Gleichspannungswandler kann er auch die 12-Volt-Starterbatterie mit Strom versorgen.
Weiterlesen
Beim Skoda Octavia geht es Schlag auf Schlag
14.09.2020 - Beim Skoda Octavia geht es bei der Ausweitung des Motorenprogramms Schlag auf Schlag. Nach dem Plug-in-Hybrid RS iV kann ab sofort auch der G-Tec mit 130 PS (96 kW) starkem Erdgasantrieb bestellt werden. Das Fahrzeug, das auch als Combi lieferbar ist, startet bei 30.276 Euro und ist in zwei Ausstattungsstufen sowie vorab als Sondermodell „First Edition“ mit Preisvorteil erhältlich.
Weiterlesen
Neues Octavia-Spitzenmodell bestellbar
11.09.2020 - Als neues Spitzenmodell ist der Skoda Octavia nun auch als RS iV bestellbar. Der Plug-in-Hybrid führt einen 150 PS (110 kW) starken 1,4-Liter-Benziner und einen Elektromotor mit 115 PS (85 kW) zusammen. Sie bringen es auf eine Systemleistung von 245 PS (180 kW) und bis 400 Newtonmeter Drehmoment. Das auch als Combi erhältliche Fahrzeug beschleunigt in 7,3 Sekunden von null auf 100 km/h und ist bis zu 225 km/h schnell. Im speziellen WLTP-Zyklus für Plug-in-Hybride kommt der sportliche Skoda auf einen Normverbaruch von 1,5 Litern je 100 Kilometer.
Weiterlesen
Skoda Octavia iV schafft über 60 Kilometer ohne Benzin
09.09.2020 - Skoda erweitert die Motorenpalette des Octvaia um den Plug-in-Hybrid iV 1,4 TSI, der ab sofort bestelltbar ist. Der 1,4-Liter-Turbo-Benziner leistet 150 PS (110 kW) und bringt es in Verbindung mit dem Elektromotor auf eine eine Systemleistung von 204 PS (150 kW). Die Normverbräuche des auch als Kombi erhältlichen Modells liegen bei einer rein elektrischen Reichweite von über 60 Kilometern bei 1,2 bis 1,5 Liter je einer 100 Kilometer (gemessen nach der speziellen Methode für PHEVs). Die Preise beginnen bei 37.617 Euro, das zum Bestellstart erhältliche Sondermodell „First Edition“ bietet einen Preisvorteil von 1374 Euro. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Vorstellung VW Golf Variant / Alltrack: Kombinierer für eine Minderheit
08.09.2020 - Volkswagen schließt die Lücken in der neuen Golf-Baureihe. Nach Grundmodell, GTI und den Plug-in-Modellen GTE und e-Hybrid schieben die Wolfsburger noch im letzten Quartal des Jahres die Kombi-Versionen Variant und Alltrack nach. Gut 35 Zentimeter länger als das Schrägheck überragen die vielseitigen Praktiker der Baureihe ihre Vorgänger in Länge und Radstand um kaum mehr als eine Handbreite. Dennoch räumen sie mehr Platz auf der Rückbank und im Kofferraum ein. Ein größere Rolle auf dem Golf-Platz werden sie deshalb aber wohl nicht spielen.
Weiterlesen
Der Octavia kann ab sofort bestellt werden
10.07.2020 - Der neue Skoda Octavia ist ab sofort bestellbar. In der Ausstattungsversion Active mit dem Dreizylinder-Benziner 1,0 TSI mit 110 PS (81 kW) startet er bei 20.990 Euro. Zur Active-Ausstattung zählen ein Lederlenkrad, LED-Hauptscheinwerfer, ein Frontradarassistent und ein Spurhalteassistent. Die neue Einstiegsmotorisierung lässt sich auch für die bereits bestellbaren Versionen Ambition, Style und First Edition konfigurieren.
Weiterlesen
Die Octavia-Familie wächst
05.07.2020 - Nachdem der Combi seit März erhältlich ist und auch die Limousine inzwischen bestellt werden kann, kommen im Spätsommer und Herbst die nächsten Mitglieder der neuen Octavia-Familie von Skoda auf den Markt. Mit 15 Millimetern mehr Bodenfreiheit und den typischen Kotflügelbeplankungen kommt der Scout, den es ausschließlich als Combi geben wird. Erstmals bietet Skoda für das Modell nicht nur einen 200 PS (147 kW) starken 2,0-Liter-Diesel an, sondern auch reinen Front- statt des Allradantriebs. Optional verfügt der Octavia Scout auch über einen Offroad-Modus.
Weiterlesen
Skoda Octavia kommt mit Gas rund 500 Kilometer weit
26.06.2020 - Skoda wird ab Herbst den Octavia auch wieder als Erdgasvariante G-Tec anbieten. Der 1,5-Liter-Motor wird eine eine Leistung von 130 PS (96 kW) und eine Reichweite im reinen Erdgasbetrieb von etwa 500 Kilometern haben. Die drei im Unterboden eingebauten Erdgastanks bunkern zusammen 17,33 Kilogramm CNG (Compressed Natural Gas). Ein neun Liter großer Benzintank ist als eiserne Reserve ebenfalls mit an Bord, der weitere bis zu 190 Kilometer Fahrt ermöglicht. Die zusätzlichen Tanks kosten rund 150 Liter Gepäckraum. Das Kofferraumvolumen beträgt 455 Liter bei der Limousine und 495 Liter beim Kombi. (ampnet/jri)
Weiterlesen
SUV und Kombi sind die neuen Vans
24.06.2020 - Bei der neunten Leserwahl der Fachzeitschrift "Auto Strassenverkehr" zum „Familienauto des Jahres“ ist kein Van oder Kleinbus auf dem Treppchen. Die Wahl teilt sich zwischen sechs Kompakt-SUV und drei Kombis auf. Bei der Leserwahl 2020, an der sich 9341 Leser beteiligten, standen in drei Preiskategorien von 25.000 bis 45.000 Euro 128 Modelle in den Kategorien Design, Technik und Preis/Leistung zur Wahl. Die Marke Volkswagen ging bei der Wahl erstmals leer aus.
Weiterlesen