Skoda Scala - Aktuelle Meldungen

Der Skoda Scala Spider nimmt wieder Fahrt auf
22.05.2020
31 Skoda-Auszubildende haben die Arbeit am siebten Azubi-Car wiederaufgenommen. Mitte März war neben der Produktion bei Autohersteller und den Lehrveranstaltungen an der hauseigenen Akademie auch dieses Projekt vorerst gestoppt worden, um der weiteren Ausbreitung der Covid-19-Pandemie vorzubeugen. Jetzt konnten die Auszubildenden und ihre Lehrer nach rund zweimonatiger Pause in Theorieunterricht und Videokonferenzen zumindest einen Teil der Arbeit an einer Spider-Version des Skoda Scala wiederaufnehmen. Wann die ursprünglich für Juni geplante Präsentation des Fahrzeugs stattfinden wird, ist noch offen.
Weiterlesen
Volkswagen: Erdgas-Technik wird in Etappen beerdigt
04.03.2020
Mit der Entscheidung von Volkswagen-Chef Dr. Herbert Diess kürzlich bei einer Führungskräftetagung in Berlin begann der Ende der Erdgas-Technologie des Konzerns. Damit vollzieht der Autobauer eine 180-Grad-Wende. Denn bisher war stets davon die Rede, den gegenüber Benzinern und Dieseln effizienteren und umweltverträglicheren Verbrennungsmotor weiter entwickeln zu wollen.
Weiterlesen
Skoda Scala und Kamiq alternativ mit Erdgasmotor
30.01.2020
Trotz der Käuferzurückhaltung gegenüber diesem alternativen Antrieb, bringt Skoda den Scala und den Kamiq nun als Erdgasmodell G-Tec. Der Drei-Zylinder-Turbomotor leistet 90 PS (66 kW) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 160 Newtonmetern. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Sechs-Gang-Schaltung. Im reinen CNG-Betrieb (Compressed Natural Gas) haben die Fahrzeuge eine Reichweite von bis zu 410 Kilometern, weitere 220 Kilometer kommen durch den neun Liter großen Benzintank als Reserve dazu. Erdgas senkt den CO2-Ausstoß um rund 25 Prozent, zudem fallen deutlich weniger Stickoxide (NOx) und keine Rußpartikel an.
Weiterlesen
ADAC: Mercedes B-Klasse und Erdgasfahrzeuge top
15.01.2020
Mit einer Gesamtnote von 1,9 macht die Mercedes B-Klasse das Rennen beim ADAC-Autotest 2019. Das Fahrzeug schneidet unter den 122 untersuchten Modellen in allen sieben Testkategorien überdurchschnittlich gut ab. Weder bei Karosserie, Innenraum, Komfort, Motor und Fahreigenschaften noch bei den doppelt gewerteten Kategorien Sicherheit und Umwelt leistet sich der Testsieger einen Patzer.
Weiterlesen
Skoda Scala „Cool Plus“ spart bis zu 1200 Euro
19.11.2019
Mit dem „Cool Plus“ legt Skoda erstmals ein Sondermodell des Scala auf. Der „Cool Plus“ verfügt über Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, elektrische Fensterleder an allen Türen, eine Mittelarmlehne vorne und digitalen Radioempfang DAB+. Gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell ergibt sich laut Hersteller ein Preisvorteil von bis zu 1200 Euro. Zu haben ist der Skoda Scala Cool Plus zu Preisen ab 18 330 Euro. Neben dem 95 PS (70 kW) starken 1,0-Liter-Basisbenziner gibt es ihn auch mit 115 PS (85 kW) sowie mit gleich starkem Dieselmotor. (ampnet/jri)
Weiterlesen
150 PS für den Skoda Scala und den Kamiq
30.10.2019
Skoda bietet für den Scala und den Kamiq als neuen Topbenziner einen 1,5-Liter-Motor mit 150 PS (110 kW) an. Der 1,5 TSI verfügt über ein Zylindermanagement (ACT), das je nach Fahrsituation einzelne Zylinder zwecks Kraftstoffeinsparung abschaltet. Zur Wahl stehen ein manuelles Sechs-Gang-Getriebe und ein automatisiertes Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Die Preise für den Scala 1,5 TSI ACT beginnen bei 23 750 Euro, der Kamiq ist mit dieser Motorisierung ab 24 300 Euro erhältlich. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Unterwegs im Skoda Scala 1,6 TDI: Wenn der Petersberg ruft
15.10.2019
Für eine Straße ist sie mit ihren 92 Jahren noch vergleichsweise jung. Und doch hätte sie eine ganze Menge über die Berühmtheiten zu erzählen, die im Laufe der Zeit diese Fahrbahn unter ihre Räder genommen haben. Was mag wohl Großbritanniens Premierminister Sir Neville Chamberlain durch den Kopf gegangen sein, als er sich hier auf den Weg zum Treffen mit Adolf Hitler im September 1938 im Hotel Dreesen auf der anderen Rheinseite machte? Dort sollte das Münchener Abkommen vorbereitet werden. Oder wie laut hat der sowjetische Generalsekretär Leonid Breschnew geflucht, als er 1973 in einer komplizierten Kurve – selbst voll des guten Wodkas – sein Gastgeschenk, ein Mercedes-Cabrio, bis zur Unkenntlichkeit verschrottete?
Weiterlesen
Vorschau: Jede Menge Neuheiten und eine Fahrt zum Petersberg
11.10.2019
In der kommenden Woche erwarten uns jede Menge Neuheiten. Toyota feiert in Amsterdam die Weltpremiere des neuen Yaris, der als erster Kleinwagen auf der TNGA-Plattform des Konzern stehen wird. Nissan stellt die nächste Generation seines polarisierenden Crossovers Juke vor. Bei Peugeot steht der 208 in den Startlöchern, den es erstmals auch als reines Elektroauto geben wird. Mitsubishi hat den ASX umfassend überarbeitet und bietet das Modell nach einer Pause auch wieder mit Allradantrieb an.
Weiterlesen
Skoda fördert erneut die Tour der Hoffnung
09.08.2019
Skoda wird auch in diesem Jahr wieder die Tour der Hoffnung (14.–17.8.2019) unterstützen. Das Unternehmen stellt für Deutschlands größte privat organisierte Benefiz-Radtour zum Wohl krebskranker Kinder sechs Karoq, Kodiaq und Superb als Begleitfahrzeuge bereit. Darüber hinaus erhalten die Organisatoren ganzjährig ein Fahrzeug zur Vorbereitung der nächsten Tour. Ein Skoda Scala wird zudem als Hauptpreis für den guten Zweck verlost.
Weiterlesen
Skoda Scala mit neuer Einstiegsmotorisierung nun ab 17 350 Euro
09.07.2019
Skoda komplettiert das Motorenangebot des neuen Kompaktmodells Scala um den 1,0 TSI-Benziner mit 95 OS (70 kW) und einem manuellen 5-Gang-Getriebe kombiniert. So ausgestattet beginnen die Preise für den Scala nun bei 17 350 Euro. Ebenfalls neu ist der 1,0 TSI 115 PS (85 kW)-Motor in Verbindung mit Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe mit Doppelkupplungstechnologie (DSG). Sämtliche Aggregate der kompakten Modellreihe entsprechen der strengen Abgasnorm Euro 6d-TEMP. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Euro NCAP: Zwei Kandidaten brauchen Zusatzpaket für den fünften Stern
04.07.2019
Der Skoda Scala hat im Crashtest von Euro NCAP (New Car Assessment Programme) fünf Sterne erhalten. Die Bestnote erhielten außerdem die beiden Mercedes-Benz-Modelle B-Klasse und GLE sowie der Tesla Model 3. Für den DS 3 Crossback und den Kia Ceed reicht es in der Grundversion für vier Sterne, den fünften erreichen beide aber mit ihrem optional erhältlichen zusätzlichen Sicherheitspaket.
Weiterlesen
CNG Mobility Day Berlin: Warum nicht endlich Gas geben?
26.06.2019
An Heilsversprechen für eine elektrische Automobil-Zukunft fehlt es derzeit nicht. Die Pkw-Hersteller überbieten sich förmlich mit Ankündigungen für ihren emissionsfreien Flottenausbau. Dabei gerät eine Antriebsart aus dem Blickfeld, deren Technik bewährt, deren Umweltvorteile unbestritten und deren Verfügbarkeit langfristig gesichert ist: Das Erdgas. Die Wahrnehmung dieser Alternative zu verbessern, ist Ziel der „CNG Mobility Days“ in Berlin.
Weiterlesen
12