Skoda - Aktuelle Meldungen

01.12.2019 - Alle guten Dinge sind zwar, wenigstens meint das der Volksmund, drei, doch auch die vier hat ihre guten Seiten – vor allem, wenn sie als Quartett für den automobilen Antrieb verantwortlich ist. Nach seiner Premiere als Ein-Liter-Dreizylinder-Turbo spendiert Skoda jetzt seinem kleinsten SUV, der in der Marketing-Sprache als City-Crossover auf den Markt rollt, einen halben Liter mehr Hubraum und einen zusätzlichen Zylinder. Das Ergebnis ist eine Motorisierung mit satten 150 PS (110 kW), die sich nicht allein in der Stadt bewährt.
Weiterlesen
28.11.2019 - Skoda hat heute im Stammwerk in Mladá Boleslav mit der Produktion der ersten Octavia der vierten Modellgeneration begonnen. Er präsentiert sich mit deutlich mehr Assistenzsystemen und gestiegener Konnektivtät. Der Bestseller der Marke kommt auf jährlich rund 400 000 Einheiten und zählt zu den meistverkauften Fahrzeugen in Europa. Insgesamt produzierte Skoda bislang mehr als 6,5 Millionen Fahrzeuge der Baureihe, mit der der tschechische Automibilhersteller 1996 auf Basis des VW Golf eine alte Modellbezeichnung wiederbelebte. (ampnet/jri)
Weiterlesen
26.11.2019 - Skoda legt den Schalter um und startet in seine elektrische Zukunft. Neben dem kleinen Citigo iV rollt im kommenden Jahr das Flaggschiff der Marke als Plug-in-Hybrid auf die Straße. Der Superb iV fährt bis zu 62 Kilometer elektrisch.
Weiterlesen
26.11.2019 - Das Trio ist komplett: Nach Volkswagen (Up) und Seat (Mii) hat nun auch Skoda die vollelektrische Version des Citigo vorgestellt. Das erste E-Serienmodell in der 124-jährigen Geschichte der Marke rollt im kommenden Jahr zu den Kunden.
Weiterlesen
23.11.2019 - Zumindest äußerlich sportlich tritt der Kamiq GT auf, den Skoda auf der Automesse in Guangzhou (–1.12.2019) exklusiv für den chinesischen Markt präsentiert. Unter der Haube des „Coupé-SUV“ geht es etwas zurückhaltender zu: Die beiden Motoren, ein 1,5-Liter-MPI und ein 1,2-Liter-TSI liefern 111 (82 kW) und 115 PS (85 kW). Damit zielt Skoda in seinem bedeutendsten Einzelmarkt auf eine jüngere Käuferschicht. Der etwas leistungsschwächere Aluminium-Motor ist an ein sechs-Gang-Getriebe gekoppelt, das Turbo-Triebwerk an ein Sieben-Gang-DSG.
Weiterlesen
22.11.2019 - Skoda-Pilot Fabian Kreim ist zum dritten Mal nach 2016 und 2017 Deutscher Rallyemeister geworden. Das Berufungsgericht des Deutschen Motorsportbundes (DMSB) gab dem Einspruch von Skoda gegen die Disqualifikation von Kreim und Beifahrer Tobias Braun bei der ADAC 3-Städte-Rallye Ende August statt. Damit erhält das Duo den beim Finale der Meisterschaft mit dem Fabia R5 herausgefahrenen dritten Platz zurück und ist nationaler Champion. Es ist der achte Titel für Skoda in der DRM und der erste für Tobias Braun.
Weiterlesen
21.11.2019 - Im Volkswagen-Werk in der slowakischen Hauptstadt Bratislava ist gestern die Produktion des Skoda Citigo iV angelaufen. Das erste vollelektrische Modell der Marke kommt mit einer Batterieladung bis zu 260 Kilometer weit und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Das Fahrzeug kann zu einem Grundpreis von 20 950 Euro bestellt oder ab 145 Euro im Monat geleast werden. Mit dem Umweltbonus plus einem Zuschuss von Skoda reduziert sich der Kaufpreis um 4380 Euro auf 16 750 Euro. Den Citigo bietet Skoda nur noch als Elektroauto an, die bisherigen Varianten sind aus dem Modellprogramm verschwunden.
Weiterlesen
20.11.2019 - Der Scala und der Kamiq stehen bei Skoda ab sofort auch in der Modellvariante „Monte Carlo“ zur Wahl. Elemente wie Kühlergrillrahmen, Seitenschweller und der Marken-Schriftzug am Heck sowie die Außenspiegelkappen sind in Schwarz gehalten. Die Heck- und hinteren Seitenscheiben sind dunkel getönt. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Panoramaglasdach, Voll-LED-Frontscheinwerfer und Heckleuchten inklusive animiertem Blinker. Den Scala Monte Carlo zeichnen zudem schwarze 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein schwarzer Heckspoiler aus. Auf Wunsch kann er auch mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen geordert werden. Der Kamiq Monte Carlo besitzt serienmäßig eine schwarze Dachreling und 18 Zoll große Leichtmetallfelgen, ebenfalls in Schwarz.
Weiterlesen
20.11.2019 - Elektromobilität war bisher immer teuer, mit dem Seat Mii electric soll sie vor allem für junge Menschen jetzt bezahlbar werden. Der 3,56 Meter kurze Kleinstwagen beginnt bei einem Einstiegspreis von gerade einmal 20 650 Euro. Wer die Umweltprämie mitnimmt, braucht für den kleinen Stromer nur noch 16 270 Euro hinzublättern. Somit ist der kleine Spanier nach Abzug des Förderbonus genauso teuer wie ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.
Weiterlesen
19.11.2019 - Mit dem „Cool Plus“ legt Skoda erstmals ein Sondermodell des Scala auf. Der „Cool Plus“ verfügt über Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, elektrische Fensterleder an allen Türen, eine Mittelarmlehne vorne und digitalen Radioempfang DAB+. Gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell ergibt sich laut Hersteller ein Preisvorteil von bis zu 1200 Euro. Zu haben ist der Skoda Scala Cool Plus zu Preisen ab 18 330 Euro. Neben dem 95 PS (70 kW) starken 1,0-Liter-Basisbenziner gibt es ihn auch mit 115 PS (85 kW) sowie mit gleich starkem Dieselmotor. (ampnet/jri)
Weiterlesen
18.11.2019 - Im Getriebewerk Vrchlabi von Skoda ist heute das dreimillionste Direktschaltgetriebe des Typs DQ 200 vom Band gelaufen. 38 Prozent der dort gefertigten Doppelkupplungsgetriebe kommen bei Skoda selbst zum Einsatz. 62 Prozent der Produktion sind für Fahrzeuge anderer Marken des Volkswagen-Konzerns bestimmt. Deutlich mehr als die Hälfte der DQ 200 liefert Skoda nach Deutschland. Weitere Abnehmer sind unter anderem Werke in Indien, Polen, Russland, Spanien, Südafrika und Ungarn. (ampnet/jri)
Weiterlesen