Technologie & Verkehr - Aktuelle Meldungen

Erdgas-Lobby sieht Elektro-Strategie in der Sackgasse
18.09.2019
Warum fährt jemand mit einem erdgasgetriebenen Auto von Shanghai nach St. Petersburg? Weil es geht. Doch haben Aktionen wie diese bisher nicht das Aufsehen erregt, das zu einer massenhaften Nachfrage von Erdgas-Pkw hätte führen können. Die Initiative „Blue Corridor Tour“, die jetzt in Berlin Station machte, will das zügig ändern.
Weiterlesen
Mobilitätswende: Öffnet die Datensilos der Konzerne
15.09.2019
Die Digitalisierung ist Segen und Fluch zugleich. Sie erschafft milliardenschwere Märkte, kann das Klima retten und Krankheiten bekämpfen. Aber sie wird auch Jobs auslöschen. Für neue digitale Berufsbilder wiederum fehlen Leute. Dabei findet man in der Digitalisierung selbst jene Lösungen, die den sozialen Frieden – aber auch den Wirtschaftsstandort Deutschland insgesamt – retten können.
Weiterlesen
Neun Wasserstoffregionen stehen fest
10.09.2019
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat heute neun Wasserstoffregionen in Deutschland bekannt gegeben. Mit der Fördermaßnahme „HyLand - Wasserstoffregionen in Deutschland" unterstützt das BMVI sie dabei, ein Wasserstoffkonzept zu entwickeln und ein Netzwerk wichtiger Akteure aufzubauen. Die Regionen sind Kiel-Region, Rügen-Stralsund, Landkreis Schaumburg, Lausitz, Weimar und Weimarer Land Landkreis, Marburg-Biedenkopf, Neustadt an der Waldnaab, Reutlingen und Ostallgäu/Fuchstal/Kaufbeuren.
Weiterlesen
Kommentar: Pünktlich zur IAA geraten SUVs ins Fadenkreuz der Auto-Feinde
09.09.2019
In Bremerhaven blockiert Greenpeace das Entladen von 2000 BMW, durchweg Sport Utility Vehicles (SUV) aus dem nordamerikanischen Spartanburg. „Es ist völlig unverantwortlich, heute noch SUVs herzustellen und zu fahren", sagt Benjamin Stephan, nach Ansicht seiner Organisation Greenpeace-Verkehrsexperte. Ins gleiche Horn stößt Ernst-Christoph Stolper, Vizevorsitzender des Vereins Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND). Auch er fordert, die Automobilindustrie müsse auf der Stelle mit der Produktion von SUVs aufhören.
Weiterlesen
In Orbassano darf der Wind zupacken
08.09.2019
Aerodynamik spielt nicht nur im Motorsport oder bei Supersportwagen eine entscheidende Rolle. Auch bei Serienfahrzeugen, vom City-Car bis zum SUV, ist sie ein wichtiger Faktor. Welchen Widerstand ein Fahrzeug dem Wind bietet, beeinflusst wesentlich Verbrauch, Energieeffizienz und damit die Emissionen. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) betreibt zur Erforschung der Aerodynamik seit 1970 in Orbassano nahe Turin einen eigenen Windkanal.
Weiterlesen
Schaeffler kooperiert mit chinesischer Stadt bei Mobilitäts-Ökosystem
06.09.2019
In Gegenwart der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang hat Schaeffler heute in Peking eine Vereinbarung zur Förderung des autonomen Fahrens in China mit Schaeffler-Technologien unterzeichnet. Die Investitionsvereinbarung mit der chinesischen Provinz Hunan sieht vor, dass beide Partner am Aufbau eines Mobilitäts-Ökosystems für intelligentes Fahren in der Stadt Changsha, Region Hunan, mitwirken. Schaeffler wird dabei die Space Drive-Technologie und den Schaeffler Mover weiterentwickeln.
Weiterlesen
Volkswagen und Northvolt bauen gemeinsam Batterien
06.09.2019
Die Volkswagen AG und Northvolt AB starten ein 50/50-Joint-Venture für den Aufbau einer Fabrik zur Produktion von Lithiumionen-Batterien in Salzgitter (Niedersachsen). Der Bau beginnt im kommenden Jahr, die Produktion um den Jahreswechsel 2023/2024. Die Jahresleistung der Batteriefabrik soll zu Beginn 16 Gigawattstunden betragen. Der Volkswagen Konzern hat ab 2025 allein in Europa einen jährlichen Bedarf von mehr als 150 Gigawattstunden. Dazu kommt Asien in gleicher Höhe.
Weiterlesen
IAA 2019: Diese Koreaner haben Europa fest im Blick
06.09.2019
Auf Auszeichnungen – heute Awards genannt – verweisen nicht nur Unternehmen gern, wenn sie der Meinung sind, ihre Reputation passe noch nicht zu ihrer tatsächlichen Bedeutung. Der koreanische Hersteller Hyundai verweist gern auf seine vielen Auszeichnungen – internationale und nationale, für Autos, Technologien und das Unternehmen – und hat es doch gar nicht mehr nötig. Der Markt hat die Koreaner längst akzeptiert. Und inzwischen sind sie der einzige Automobilhersteller, der bei den Antrieben das komplette Spektrum anbietet.
Weiterlesen
Bosch kooperiert mit CATL für 48-Volt-Batterie
05.09.2019
Bosch und das chinesische Unternehmen Contemporary Amperex Technology Co. Limited (CATL) haben eine langfristige strategische Kooperation vereinbart. CATL wird leistungsstarke Lithiumionen-Batteriezellen gemäß den Bosch-Anforderungen konzipieren, entwickeln und produzieren. Mit der Vereinbarung sichert sich Bosch die langfristige Versorgung mit Batteriezellen. CATL ist einer der größten Produzenten von Batterien weltweit und errichtet aktuell eine Batteriefabrik am Standort Erfurt in Deutschland. Zum Einsatz kommen die Zellen in der von Bosch entwickelten 48-Volt-Batterie.
Weiterlesen
Autobahn-Baustellen im Onlinecheck
04.09.2019
Unter baustellen-check.de stehen ab sofort aktuelle Informationen zu allen gemeldeten Dauerbaustellen auf Bundesautobahnen in Deutschland zur Verfügung. Außerdem können Nutzer ihre Einschätzung mitteilen. So ist es möglich, unter anderem das Tempolimit, die Länge der Baustelle oder die Verständlichkeit der Baustellengestaltung zu bewerten. Auch nicht mehr gültige Angaben können korrigiert werden. Wird zum Beispiel ein falsches Tempolimit angezeigt oder eine Baustelle noch gemeldet, obwohl sie bereits abgebaut wurde, kann dies im Baustellencheck gemeldet werden.
Weiterlesen
Volkswagen macht den Diesel doppelt sauber
29.08.2019
Der Automobilhersteller Volkswagen hat eine Erweiterung des SCR-Abgasnachbehandlungssystems entwickelt, das so genannte „Twindosing“-Verfahren. Dabei wird Adblue gezielt vor zwei hintereinander angeordneten SCR-Katalysatoren eingespritzt. Das Verfahren kommt im neuen Passat 2.0 TDI Evo mit 150 PS erstmals zum Einsatz.
Weiterlesen
IAA 2019: Magna mit Spitzentechnik und Nachwuchs-Suche
27.08.2019
Magna unterstützt Automobilhersteller bei der Entwicklung fortschrittlicher Technologien für die Zukunft. So konzentriert sich der Messeauftritt von Magna auf der IAA (12-22.9.2019) in auf die Schwerpunkte der Mobilität, die diese Ausstellung bestimmen werden: Autonomes Fahren, Elektrifizierung, Smart Mobility und Leichtbau.
Weiterlesen