Toyota - Aktuelle Meldungen

Toyota startet Ladevorgang aus der Ferne
25.09.2020
Pünktlich zur Markteinführung des RAV4 Plug-in Hybrid hat Toyota die Funktionen seiner „MyT“-Smartphone-App erweitert. So lässt sich mit ihr der Ladeprozess nun auch aus der Ferne starten. Dank eines integrierten Timers kann dies auch automatisch zu einem vorbestimmten Zeitpunkt erfolgen. Die Ladestandanzeige informiert dabei jederzeit über den aktuellen Status und die momentane elektrische Reichweite. Mit der Anwendung kann der RAV4 PHEV außerdem vorklimatisert werden. Im Winter, wenn die Heizung vorab aktiviert wird, sind dann automatisch auch Front- und Heckscheibe enteist.
Weiterlesen
Toyota-Partner nutzt Mirai-Technik im Generator
22.09.2020
Energy Observer Developments (Eodev) hat einen mit Wasserstoff betriebenen Generator (GEH2) mit 100 kVA entwickelt. In ihm kommt die Brennstoffzellentechnik des Automobilkonzerns Toyota zum Einsatz, die auch im Mirai steckt. Der geräuscharme und emissionsfreie Generator ist auf Veranstaltungen, aber auch in sensiblen Umgebungen einsetzbar. Bereits beim Katamaran "Energy Observer" arbeitete der japanische Automombilkonzern mit Eodev zusammen. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Fahrbericht Audi RS 4 Avant: Reisen im tangoroten Bereich
22.09.2020
Den Kofferraum voll Gepäck, die Dachbox gefüllt mit Freizeitartikeln und die Fähre nach Sylt geht in 30 Minuten. Wer jetzt erst in Flensburg steht, braucht ein Auto mit besonderen Qualitäten. So eins ist der RS 4 Avant - Audis Antwort auf die Frage, wie viel Gepäck eigentlich in einen Sportwagen geht. Freilich, der rote Kombi beackert diese Fahrzeugklasse nicht wirklich. Aber er serviert schnelles Fahren mit 450 PS kultiviert und alltagstauglich. Dazu ist er sogar ein bisschen sexy.
Weiterlesen
Der Toyota TS050 Hybrid verabschiedet sich mit dem Hattrick
21.09.2020
Mit dem dritten Sieg in Folge ist Toyota gestern in Le Mans der Hattrick gelungen: Beim traditionsreichen 24-Stunden-Rennen auf dem Circuit de la Sarthe gewannen nach mehr als 5000 Kilometern die Fahrer Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Brendon Hartley in ihrem Toyota TS050 Hybrid mit der Startnummer 8 souverän mit fünf Runden Vorsprung – und sicherten sich so auch die Führung in der Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC.
Weiterlesen
Toyota testet den TS050 in Le Mans
20.09.2020
Im Vorfeld des diesjährigen 24-Stunden-Rennens hat der neue GR Super Sport seine erste Runde in Le Mans gedreht. Der als Cabriolet mit Camouflage-Muster getarnte Prototyp absolvierte eine Demonstrationsfahrt auf dem Circuit de la Sarthe und überbrachte anschließend den Pokal, den das Rennteam Gazoo Racing seit nunmehr zwei Jahren im Besitz hat. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Cupra-Chef Wayne Griffiths: „Der Umsatz ist explosionsartig gewachsen"
20.09.2020
Seit etwa zweieinhalb Jahren ist Cupra als Seat Tochter eine eigenständige Marke. Seither haben sich die Verkaufszahlen vor allem in Deutschland enorm entwickelt. 2018 lagen die Verkaufszahlen bei 7413 Einheiten, 2019 waren es bereits 10.989. Für das laufende Jahr ist trotz der Corona-Krise eine weitere Steigerung zu erwarten. Worauf lässt sich der Erfolg der neuen Marke zurückführen? Was war anders bei Seat als beispielsweise bei Toyota oder Nissan, bei denen der Durchbruch mit Lexus und Infiniti nicht geschafft wurde? Antworten darauf gibt Wayne Griffiths, bei Cupra Vorstandschef und auch Vorsitzender des Aufsichtsrats sowie Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Seat, im Interview mit unserem Autor Wolfgang Schäffer.
Weiterlesen
Die Elektroautos halten am besten
18.09.2020
Die Elektroautos stehen ganz weit vorn beim „Gebrauchtwagenreport 2021“ der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Bei den bis zu drei Jahre alten Kleinwagen steht in dem jetzt erschienenen Sonderheft der „Auto-Zeitung“ bereits zum zweiten Mal der BMW i3 auf Platz 1. Bei den älteren Fahrzeugen schneiden Elektroautos ebenfalls am besten ab: bis fünf Jahre nochmal der BMW i3, bis sieben Jahre der Renault Zoe, bis neun Jahre und darüber der Toyota iQ. Bei den jungen Kompakten bis zu drei und bis zu fünf Jahren hält die Mercedes-Benz A-Klasse die Spitze. In weiteren Altersgruppen liegen der VW Golf VII und der Toyota Prius/Prius Plus vorn.
Weiterlesen
Toyota baut fahrenden Wasserstoff-Generator
17.09.2020
Toyota hat in Zusammenarbeit mit Denyo ein Brennstoffzellen-Nutzfahrzeug entwickelt, das Wasserstoff zur Stromerzeugung nutzt. Bei Freiluftkonzerten oder Naturkatastrophen lasse sich der Lkw einsetzen. Das System liefert laut den Japanern Energie für bis zu 72 Stunden. Als Nebenprodukt fällt dabei nur Wasser an, das wiederum zum Duschen oder für andere Zwecke genutzt werden kann.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Toyota RAV4 PHEV: Mit dem Stecker kommt man weiter
15.09.2020
Plug-in Hybride liegen im Trend. Nicht nur aus Umweltgründen oder wegen ihrer hohen elektrischen Reichweite im Vergleich zu herkömmlichen Hybriden. Weitere Kaufanreize ergeben sich aus der staatlichen Förderung: Durch die Möglichkeit externen Strom nachzutanken, erhält der Käufer eine Umweltprämie von 6750 Euro. Ein nicht zu unterschätzender finanzieller Anreiz, der die Teilzeit-Elektriker mit reichweitenverlängerndem Stecker äußerst attraktiv macht. Doch am meisten profitieren Dienstwagenfahrer, da sie über den Bonus hinaus ihr Fahrzeug nur mit 0,5 Prozent versteuern müssen – anstelle der sonst üblichen Ein-Prozent-Regelung.
Weiterlesen
Wer im Yaris segelt, spart bei der Prämie
11.09.2020
Mit dem neuen Yaris führt Toyota auch ein neues Versicherungsangebot ein. Die sogenannte Hybridversicherung reduziert die Prämie je nach elektrisch zurückgelegter Strecke. Zum Versicherungsbeginn gibt es einen Startbonus von zehn Prozent auf die individuelle Prämie, die durch einen Folgebonus um bis zu 20 Prozent weiter reduziert werden kann. Um das individuelle Fahrzeugnutzungsverhalten und die Prämien einzusehen, steht die kostenlose App "My T" bereit. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Jülicher Bürgermeister fährt mit Brennstoffzelle
10.09.2020
Toyota hat in Köln einen Mirai an den Jülicher Bürgermeister Axel Fuchs (parteilos) übergeben. Die Brennstoffzellenlimousine erzeugt Energie aus Wasser- und Sauerstoff. Das Fahrzeug leistet 154 PS und schafft eine Reichweite von bis zu 500 Kilometer ohne lokale Emissionen zu erzeugen. Auch der Dürener Landrat Wolfgang Spelthahn (CDU) hat die Brennstoffzellenlimousine seit März im Fuhrpark. Eine Wasserstofftankstelle wurde bereits genehmigt. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Tri-Ad eröffnet 800-Millionen-Dollar-Fonds
10.09.2020
Das Toyota-Forschungsinstitut Tri-Ad hat den Investitions-Fonds Woven Capital aufgelegt. Er ist Teil der neuen Woven Planet Holdings, die ab 2021 ihren Betrieb aufnimmt. Der Fonds umfasst 800 Millionen US-Dollar und ist dafür vorgesehen, in den kommenden zehn Jahren in innovative Tech-Unternehmen zu investieren. Davon soll auch die gepolante Modellmetropole Woven City profitieren. (ampnet/deg)
Weiterlesen