Volkswagen - Aktuelle Meldungen

Erdgas-Lobby sieht Elektro-Strategie in der Sackgasse
18.09.2019
Warum fährt jemand mit einem erdgasgetriebenen Auto von Shanghai nach St. Petersburg? Weil es geht. Doch haben Aktionen wie diese bisher nicht das Aufsehen erregt, das zu einer massenhaften Nachfrage von Erdgas-Pkw hätte führen können. Die Initiative „Blue Corridor Tour“, die jetzt in Berlin Station machte, will das zügig ändern.
Weiterlesen
Interview mit Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit
17.09.2019
Vor gut einem Jahr wurde die Marke Cupra geboren. Die spanische Volkswagen-Tochter Seat möchte mit diesem Label insbesondere junge Kunden ansprechen, die Wert auf Individualität, Sportlichkeit und Lifestyle legen. Tim Westermann unterhielt sich anlässlich der IAA 2019 mit Wayne Griffiths, dem CEO von Cupra.
Weiterlesen
Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren
17.09.2019
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ist in Hamburg in einem vollautomatisierten VW e-Golf mitgefahren. Seit März dieses Jahres testet Volkswagen entsprechende Fahrzeuge auf einem Teilabschnitt der von der Hansestadt eingerichteten Strecke für automatisiertes und vernetztes Fahren (TAVF). Das Unternehmen ist mit dem bisherigen Verlauf zufrieden. Es seien bisher auch bei hohem Verkehrsaufkommen keine kritischen Situationen aufgetreten.
Weiterlesen
Interview mit Christian Bennike: „Für zukünftige Markt-Entwicklungen gut aufgestellt“
15.09.2019
Als Soundspezialist hat sich Dynaudio aus dem dänischen Skanderborg etabliert. Neben Home Entertainment ist das Car-Audio-Segment das Aushängeschild der Nordeuropäer. 1997 installierte das Unternehmen weltweit das erste HiFi-System in ein Serien-Auto, einem Volvo V70 Coupé. Gegenwärtig sind Dynaudio-Systeme insbesondere in den Volkswagen Touareg und Passat erhältlich. Mit Global Marketing Director Christian Bennike hat unser Autor Björn-Lars Blank über die Auswirkungen der gegenwärtigen Automobiltrends auf Soundanlagen gesprochen.
Weiterlesen
VW-Mitarbeiter im Dauerlauf über die Alpen
13.09.2019
Zehn Mitarbeiter der VW-Standorte Wolfsburg, Braunschweig und München folgten dem Ruf der Berge und nahmen am „Transalpine Run“ teil, den die Volkswagen R GmbH als offizieller Partner unterstützte. Bei der 15. Ausgabe des Laufs durch die Alpen gingen insgesamt 900 Läufer an den Start. Startpunkt war Oberstdorf im Allgäu, der Zielpunkt Sulden in Südtirol.
Weiterlesen
VW-Konzern steigert Marktanteil in rückläufigen Märkten
13.09.2019
Der Volkswagen-Konzern hat im vergangenen Monat weltweit 848 600 Fahrzeuge abgesetzt. Das sind 3,1 Prozent weniger als im August 2018. In Europa lagen die Auslieferungen erwartungsgemäß unter dem Vorjahresmonat, der aufgrund der WLTP-Umstellung auf besonders hohem Niveau gelegen hatte. 316 500 Fahrzeuge bedeuten einen Rückgang um 3,4 Prozent.
Weiterlesen
Seat gibt innerhalb von drei Wochen Gas
12.09.2019
Alle erdgasbetriebenen Modelle von Seat sind ab sofort über die Fast Lane besonders schnell beim Kunden. Seat verspricht, bestellte CNG-Fahrzeuge innerhalb von 21 Tagen bereit für die Auslieferung zu machen. Erst kürzlich hat die spanische Volkswagen-Tochter ihre CNG-Modellpalette mit frischen Motoren aufgewertet. Aktuell können Autofahrer zwischen dem Ibiza 1.0 TGI, dem Arona 1.0 TGI, und Leon sowie Leon Sportstourer ST 1.5 TGI wählen. Der neue 1,0-Liter-TGI-Dreizylinder-Motor mit Vierventiltechnik leistet 90 PS und kommt im neuen Arona und im neuen Ibiza zum Einsatz. (ampnet/deg)
Weiterlesen
IAA 2019: Die Kanzlerin auf Messerundgang
12.09.2019
Es gehört zum guten Ton, dass am Eröffnungstag die Regierungschefin der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt ihre Aufwartung macht. Bundeskanzlerin Angela Merkel sah sich unter anderem bei Volkswagen, Ford und Opel um. Mit VW-Vorstandsvorsitzendem Dr. Herbert Diess unterhielt sich die Kanzlerin über die Neuausrichtung des Konzerns zur Elektromobilität und sah sich den ID 3 an.
Weiterlesen
Automotive Brand Contest: Bestens in Form
12.09.2019
Der Rat für Formgebung hat im Rahmen der IAA in Frankfurt (–22.9.2019) die Gewinner des „Automotive Brand Contest“ ausgezeichnet. Mit dem Preis werden herausragende Designs und Kommunikationsideen der Automobilbranche gewürdigt. „Brand of the Year“ wurde dieses Mal Porsche, während die Designabteilung von Continental Automotive als „Team of the Year“ ausgezeichnet wurde. Zur „Innovation of the Year“ wurde die Fahrzeugstudie Vision Urbanetic von Mercedes-Benz gewählt.
Weiterlesen
Volkswagen bringt ID-Wallbox auf den Markt
11.09.2019
Volkswagen bringt kurz vor dem Start des ID 3 eine passende Wallbox auf den Markt: Der ID-Charger bietet eine Ladeleistung von bis zu 11 kW und lädt fast fünfmal so schnell wie eine normale Haushaltssteckdose. Der ID 3 mit 58-kWh-Batterie kann damit in rund sechs Stunden komplett aufgeladen werden. Das Ladegerät wird zu einem Einführungspreis ab 399 Euro in drei Versionen angeboten.
Weiterlesen
IAA 2019: Hersteller, wo seid ihr?
11.09.2019
Die Internationale Automobil Ausstellung (IAA) öffnet vom 12. bis zum 22. September wieder ihre Pforten. Einst galt die Messe als das weltgrößte Auto-Event überhaupt. Doch die über 120 Jahre währende Erfolgsgeschichte des deutschen Branchentreffs und Publikumsmagneten bröckelt zunehmend.
Weiterlesen
Vier Hersteller sind den USA zu sauber
11.09.2019
Medienberichten zufolge erwartet vier Automobilhersteller in den USA eine kartellrechtliche Klage. Der Vorwurf: Die Autos sind zu sauber. Das US-Justizministerium schrieb die Hersteller Honda, Ford, VW und BMW deshalb an. Die vier Hersteller unterschrieben im Juli ein Abkommen mit der kalifornischen Umweltbehörde, das die Reduzierung von CO2-Emissionen beinhaltet.
Weiterlesen