Bestellbar - Aktuelle Meldungen

Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Supersportwagen ohne Superlativ
22.10.2021 - Es ist noch nicht allzu lange her, dass Autos mit 480-plus-X-PS und Beschleunigungen in Dreikommawas-Sekunden zu den Supersportwagen zählten. In Elektromobilitäts-Zeiten aber, wo jede biedere Tesla-Limousine mit solchen und mehr Leistungen durch die Gegend zuckelt, gilt das nichts mehr. Um dennoch eine sportliche Ausnahmestellung für sich zu reklamieren, braucht es also andere Parameter, am besten eine gute Geschichte, neudeutsch: Narrativ. Die erzählt Ford immer wieder gern, von den Zeiten der legendären Pony-Cars oder als sie mit dem GT40 auf der Rennstrecke Ferrari davon gefahren sind. Diesen Spirit soll namentlich der 358 kW (487 PS) starke Mustang Mach-E GT ins Elektro-Zeitalter tragen.
Weiterlesen
Golf eHybrid hat die größte elektrische Reichweite
19.10.2021 - Ab 1. Januar 2022 werden die Förderrichtlinien in Deutschland für Plug-in-Hybridfahrzeuge (PHEV) verschärft. Um weiterhin mit 6759 Euro beim Kauf förderfähig zu sein, dürfen sie ab 2022 entweder höchstens 50 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren oder müssen statt bis 40 km nun eine rein elektrische Mindestreichweite von 60 Kilometern (gemäß WLTP) vorweisen. Die sechs Volkswagen Plug-in-Modelle Golf eHybrid1, Golf GTE2, Tiguan eHybrid3, Arteon eHybrid4, Arteon Shooting Brake eHybrid5 und Passat GTE Variant6 erfüllen die neuen Vorgaben des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
Weiterlesen
Aiways U5 mit abnehmbarer Anhängerkupplung
18.10.2021 - Der chinesische Hersteller Aiways stattet sein Elektro-SUV U5 jetzt mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung aus. Sie ermöglicht eine gebremste Anhängelast von 1500 Kilogramm sowie bis zu 750 Kilogramm ungebremst. Ohne Anhänger beträgt die reale Reichweite des U5 etwa 330 Kilometer, mit Anhänger soll es nur geringfügig weniger sein. Mit seinen 150 Kilowatt Motorleistung und 310 Newtonmeter Drehmoment ist der U5 laut Aiways für kleine Wohnwagen oder Anhänger geeignet.
Weiterlesen
Der Opel Astra kann schon bestellt werden
13.10.2021 - Der neue Opel Astra ist kurz nach seiner Präsentation schon bestellbar. Das Einstiegsmodell als Viertürer mit Heckklappe kostet ab 22.465 Euro und damit keinen Cent mehr als die Basisvariante beim Vorgänger. Dafür sind in jeder Version serienmäßig zahlreiche Assistenzsysteme an Bord wie der Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung, die Fußgängererkennung, der Spurhalte-Assistent, die Geschwindigkeitszeichen-Erkennung oder die Müdigkeits-Erkennung. Für die Fahrleistung sorgt hier ein 110 PS (81 kW) starker 1.2 Dreizylinder-Turbo-Benzindirekteinspritzer mit Sechs‑Gang-Schaltgetriebe.
Weiterlesen
Neuer Opel Movano ab sofort bestellbar
12.10.2021 - Der neue Opel Movano ist ab sofort bestellbar. Zum Einstiegspreis ab 32.580 Euro (netto) ist der größte Transporter im Nutzfahrzeugprogramm der Rüsselsheimer als Kastenwagen in drei Gewichtsklassen (3,5 bis 4,0 t Gesamtgewicht), vier Längen (L1-L4) und drei Höhen (H1-H3) sowie in den beiden Ausstattungslinien Selection und Edition verfügbar. Angetrieben wird er von einem 2,2-Liter-Turbodiesel in drei Leistungsstufen von 120 PS (88 kW) bis 165 PS (121 kW). Erstmals gibt es aber auch eine batterie-elektrische Variante.
Weiterlesen
Opel Combo-e Cargo kostet ab 29.700 Euro
11.10.2021 - Ab sofort ist der neue Opel Combo-e Cargo zum Einstiegspreis von 29.700 Euro (ohne Mehrwertsteuer) bestellbar. Mit der Umweltprämie werden 20.700 Euro fällig. Der 100 kW (136 PS) starke Stromer ist in zwei Längen lieferbar, bietet ein Ladevolumen von bis zu 4,4 Kubikmeter und kann bis zu 800 Kilogramm Nutzlast schultern. Als Doppelkabine Cargo XL hält der Combo-e für den Fahrer und bis zu vier weitere Passagiere Platz bereit.
Weiterlesen
Audi packt beim R8 V10 RWD noch was drauf
07.10.2021 - Den R8 V10 Quattro gibt es schon als „Performance“-Variante, nun packt Audi auch beim heckgetriebenen R8 noch was drauf. Der neue R8 V10 Performance RWD bekommt als Coupé und Spyder 30 PS mehr und damit 570 PS (419 kW). Das maximale Drehmoment legt um zehn Newtonmeter auf 550 Nm zu. Damit ist der Mittelmotorsportler als Coupé 329 km/h und als Spyder 327 km/h schnell. Der Standardsprint von Null auf Einhundert ist in 3,7 (3,8) Sekunden erledigt. Ein mechanisches Sperrdifferenzial verteilt die Antriebsmomente passend zur Fahrsituation. Kontrollierte Drifts sind im Spormodus aber möglich.
Weiterlesen
Mazda2 mit mehr PS und Ausstattung
04.10.2021 - Mazda erweitert das Angebot für seinen 2er um eine neue Topmotorisierung, bei der der bekannte 1,5-Liter-Motor 115 PS (85 kW) leistet. Er ist wie die mittlere Motorisierung als Mildhybrid mit einem 22,5-Volt-Starter-Generator und Sechs-Gang-Schaltung ausgestattet. Erhältlich sein wird das sofort bestellbare neue Modell zu Beginn des nächsten Jahres.
Weiterlesen
Vor 100 Jahren zeigte Wilhelm Maybach das erste eigene Modell
03.10.2021 - Wilhelm und Karl Maybach, Vater und Sohn, galten Anfang des 20. Jahrhunderts als begnadete Konstrukteure und als Wegbereiter in Fragen des Stils. Wilhelm Maybach, 1846 geboren, ist ein enger Wegbegleiter Gottlieb Daimlers und arbeitete zunächst für die Daimler-Motoren-Gesellschaft. Er entwickelte unter anderem den ersten Mercedes, der 1901 die Rennwoche von Nizza dominiert. Auf der Automobilausstellung in Berlin im September 1921 präsentiert die Maybach Motorenbau GmbH den ersten serienmäßig produzierten Wagen.
Weiterlesen
T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack
15.09.2021 - Mit dem T-Roc Cabriolet R-Line „Edition Blue“ bietet VW erstmals ein Fahrzeug mit Mattlack an. Das Sondermodell in mattem Ravennablau ist auf 800 durchnummierierte Exemplare limitiert. Basis ist der R-Line mit 150 PS (110 kW) und Sieben-G-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, der mit zwei verschiedenen Ausstattungspaketen vorkonfiguriert ist. Die Fahrzeuge sind nicht ab Werk bestellbar, sondern stehen zu Preisen ab 42.565 bei ausgewählten Händlern und bieten einen Kundenvorteil von bis zu 2350 Euro.
Weiterlesen
525 Toyota Mirai in Deutschland unterwegs
10.09.2021 - Im März dieses Jahres hat Toyota die zweite Generation des Mirai auf den Markt gebracht. Von dem Brennstollzellenfahrzeug wurden in den vergangenen sechs Monaten 222 Stück auf Deutschlands Straßen gebracht. Noch nie wurden so viele Autos mit Wasserstoffantrieb in einem so kurzen Zeitraum neu zugelassen. Insgesamt sind hierzlande nach Unternehmensangaben derzeit 525 Brennstoffzellenfahrzeuge von Toyota unterwegs.
Weiterlesen
Dem Skoda Fabia genügen als Einstieg 66 PS
02.09.2021 - Skoda bietet den Fabia nun auch mit einer 66-PS-Einstiegsmotorisierung (48 kW) an. Der 1,0-Liter-Benziner hat einen Normverbrauch von rund 4,5 Litern auf 100 Kilometer. Der Dreizylinder ist an ein Fünf-Gang-Getriebe gekoppelt. Der Fabia ist damit in der Basisversion Easy zum Preis von 13.990 Euro bestellbar – und ausschließlich in Energy-Blau. Den Basismotor bietet Skoda auch noch in Verbindung mit den beiden Ausstattungen Active und Ambition an. (aum)
Weiterlesen