E-Sports - Aktuelle Meldungen

Goodyear ist auch virtuell in Le Mans am Start
13.01.2022 - Goodyear weitet seine Zusammenarbeit mit den Veranstaltern des berühmtesten Langstreckenrennens der Welt auf den digitalen Bereich aus. Der Reifenhersteller ist jetzt auch als offizieller Partner der „Le Mans Virtual Series“ bei der E-Sports-Rennserie mit dabei. Das 24-Stunden-Rennen wird am Wochenende (15./16.1.2022) als virtuelles Rennen wieder am Computer ausgetragen.
Weiterlesen
Trotz Corona: Die 53. Essen Motor Show hat begonnen
26.11.2021 - Die 53. Essen Motor Show hat begonnen. Noch bis zum 5. Dezember vereint das PS-Festival unter den Automessen Sportwagen, Tuning & Lifestyle, Motorsport und Classic Cars zu einem bunten Angebot. Wegen der Corona-Pandemie findet die Show in diesem Jahr jedoch als „Limited Edition“ und ohne die Motorsportarena statt. Außerdem gilt die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, die aktuell eine 3G-Regelung und Maskenpflicht vorsieht. Um lange Warteschlangen zu vermeiden, gibt es Tickets ausschließlich online unter www.essen-motorshow.de.
Weiterlesen
Triumph sattelt auf der Trident 660 die Tiger Sport auf
05.10.2021 - Triumph baut seine 660er-Baureihe aus und sattelt ab Februar auf der Trident die Tiger Sport auf. Das „Adventure-Sports-Bike“ setzt sich mit den 81 PS und 64 Newtonmetern Drehmoment aus dem Dreizylinder an die Spitze ihrer Klasse. Für Tourentauglichkeit sorgen ein 17-Liter-Tank und die verstellbare Windschutzscheibe sowie die integrierten Kofferhalter.
Weiterlesen
Porsche eröffnet Experience Center in Italien
13.09.2021 - Porsche hat im norditalienischen Franciacorta ein achtes Experience Center eröffnet. Es erstreckt sich über eine Fläche von rund 60 Hektar. Es schließt den Handlingkurs „Autodromo di Franciacorta" mit drei verschiedenen Trainingsbereichen, darunter auch ein Offroad-Parcours, sowie eine zweieinhalb Kilometer lange Hauptstrecke ein. Für Menschen mit Behinderung stehen Fahrzeuge mit Fahrhilfen zur Verfügung. Das PEC selbst besteht aus einem Kundenzentrum und dem Fahrerlager.
Weiterlesen
Vorstellung Porsche Macan: Kraftkur für die Auslaufzone
19.07.2021 - In zwei Jahren erscheint der erste vollelektrische Macan – und damit die erste Bewährungsprobe für Porsches Aufbruch in die E-Mobilität. Denn Volumen und Gewinn bringen zurzeit immer noch die konventionellen Benziner-Baureihen, und hier besonders die SUV. Deshalb fährt Porsche eine zweigleisige Strategie, um die bestehende Kundschaft nicht zu vergraulen. So wurde der 2014 eingeführte SUV-Bestseller nach 2017 ein weiteres Mal überarbeitet. Ergebnis: ab Mitte Juli gibt’s den Macan nur noch mit drei, wenn auch deutlich leistungsstärkeren Motoren, zu Preisen ab 62.917 Euro. Zum Händler rollen die ersten Exemplare Anfang Oktober.
Weiterlesen
Vorstellung Porsche Cayenne Turbo GT: Power-SUV für Gutbetuchte
29.06.2021 - Die ersten Proberunden mit einem leicht getarnten Vorserienmodell hatten wir schon gedreht. Den SUV-Rekord auf der Nordschleife hatte es vor zwei Wochen seinem Konzernzwilling Audi RS Q8 abgenommen. Jetzt lässt Porsche endgültig die Hüllen fallen und verrät neben weiteren Details und Preisen auch seinen Namen: Cayenne Turbo GT heißt das neue Topmodell der Cayenne-Modellreihe, das in dieser Bauweise ganz sicher das letzte seiner Art sein wird.
Weiterlesen
Entwicklungsfahrt Porsche Macan: Sportliches Aufbauprogramm
13.06.2021 - Porsche kann Elektromobilität. Das haben die Zuffenhausener mit der 800-Volt-Sportlimousine Taycan und deren Turismo-Ableger eindrucksvoll bewiesen. Der echte Serien-Härtetest jedoch wird die Elektrifizierung ihres globalen Bestsellers Macan. Der erste vollelektrische Porsche-SUV ist für die erste Jahreshälfte 2023 avisiert, wie Entwicklungsvorstand Michael Steiner jüngst bestätigte. Dennoch wird es die Baureihe – nicht zuletzt für die ökologisch weniger sensibilisierte Kundschaft aus Russland oder dem Nahen Osten – weiterhin auch mit Verbrenner geben. „Wir lassen unseren Kunden die Wahl“, sagt Steiner und schickte die bereits seit 2014 fahrende erste Generation nach dem Facelift 2017 nun noch einmal in den Kraftraum.
Weiterlesen
Vredestein startet eigenen Sim-Racing-Cup
16.03.2021 - Reifenhersteller Vredestein betritt neues Terrain und startet eine E-Sports-Rennserie. Grundlage des Sim-Racing-Cups ist die PC-Simulation „iRacing“. Das Unternehmen möchte damit seine Bekanntheit im Bereich einer jungen autoaffinen Zielgruppe steigern. Zusätzlich zu den etwa 13,5 Stunden Liveübertragung bietet Vredestein Blicke hinter die Kulissen und arbeitet mit Influencern aus dem Sim-Racing zusammen.
Weiterlesen
Fordzilla enthüllt virtuelles Rennauto
21.08.2020 - Ford wird zum vierten Mal in Folge auf der Gamescom (27.–30.8.) vertreten sein, Europas größter Messe für Computerspiele. Bei der in diesem Jahr rein virtuellen Veranstaltung wird das E-Sports-Team Fordzilla unter anderem seine offizielle Internetpräsenz vorstellen (www.teamfordzilla.com). Dort können Fans schon bald Live-Rennen verfolgen, Fahrzeuggrafiken für den Einsatz in Computerspielen herunterladen und neueste Nachrichten abrufen. Am 27. August werden im Rahmen der „Opening Night“-Liveshow außerdem die Gewinner des ersten Fordzilla-Cups bekanntgegeben. Höhepunkt des Messeauftritts wird die Enthüllung des virtuellen Rennautos Project P1 sein. Es handelt sich um das erste Fahrzeug, das in Zusammenarbeit zwischen Spielern und einem Autohersteller entwickelt wurde.
Weiterlesen
Porsche 911 Turbo: In 35 Jahren 320 PS zugelegt
16.07.2020 - Nach der Markteinführung des 911 Turbo S gehen nun auch das 911 Turbo Coupé und Cabriolet in die nächste Generation. Dank 580 PS (427 kW), einem Plus von 40 PS gegenüber dem Vorgänger, unterbieten beide Modellvarianten mit 2,8 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h die magische Drei-Sekunden-Grenze um zwei Zehntel. Damit liegen Beschleunigung, Leistung und Drehmoment des neuen 911 Turbo auf dem Niveau des 911 Turbo S der vorigen Generation. Die Höchstgeschwindigkeit bleibt bei 320 km/h.
Weiterlesen
Hollywood-Star Michael Fassbender peilt Le Mans an
10.07.2020 - Michael Fassbender bestreitet dieses Jahr seine Debütsaison in der European-Le-Mans-Series. Der deutsch-irische Schauspieler tritt mit einem Porsche 911 RSR des Modelljahres 2017 für das Kundenteam Proton Competition an. Im Rahmen der Betreuung durch Porsche ist die Saison in der Langstreckenserie für Fassbender der nächste Schritt auf seiner persönlichen „Road to Le Mans“. Das Cockpit des Wagens mit der Startnummer 93 teilt er sich mit Werksfahrer Richard Lietz (Österreich) und Felipe Fernández Laser (Deutschland).
Weiterlesen
Motorsport ist seit jeher ein risikoreiches Unterfangen
19.06.2020 - Airbags und elektronische Assistenzsysteme, wie sie in jedem Skoda-Straßenfahrzeug zur Serienausstattung gehören, stellen für den Fabia Rally2 evo keine Option dar. Die hohe Querbeschleunigung auf Asphalt, die weiten Sprünge und die wilden Schotterpisten der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) erfordern mechanische Sicherheitsvorrichtungen wie extrastarke Stahlrohrkäfige, Sechspunktgurte, Schalensitze mit Kopfschutz, Seiten-Aufprallschutz und noch zum Schutz von Fahrer und Beifahrer im Wettbewerb.
Weiterlesen
12