Elektromobilität - Aktuelle Meldungen

IAA 2019: Hyundai zeigt sich zweimal sportlich
10.09.2019 - Hyundai will im kommenden Jahr in der elektrischen Tourenwagen-Meisterschaft ETCR mitfahren und präsentiert auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (Publikumstage: 12.–22.9.2019) den Veloster N ETCR. Der Elektro-Rennwagen basiert auf dem hierzulande nicht angebotenen Veloster N. Entwickelt wurde der ETCR von der Motorsportabteilung der Marke in Aleznau. Technische Details nannte Hyundai noch nicht.
Weiterlesen
IAA 2019: VW ID 3 soll in der Basisversion unter 30 000 Euro kosten
09.09.2019 - Volkswagen startet auf der Frankfurter IAA (–22.9.2019) in seine elektrische Zukunft. Mitte nächsten Jahres kommt zunächst die Sonderedition „First“ mit drei Ausstattungsvarianten und elektrischen Reichweiten von bis zu 420 Kilometern (WLTP). Die Batterie verfügt über einen Energiegehalt von 58 kWh. In der Serienversion werden später auch eine kleinere 45-kWh- und eine größere 77-kWh-Batterie mit Reichweiten bis 330 bzw. 550 Kilometern angeboten.
Weiterlesen
Hyundai und Kia investieren in europäisches Ionity-Netzwerk
09.09.2019 - Kia und Hyundai werden sich an dem von globalen Automobilherstellern gegründeten Joint Venture Ionity beteiligen. Damit werden die zur Hyundai Motor Group gehörenden Schwesterunternehmen eine zentrale Rolle dabei spielen, die Verfügbarkeit und den Komfort von Ladestationen für Elektroautos zu verbessern.
Weiterlesen
IAA 2019: So viele Fachveranstaltungen wie nie
09.09.2019 - Die Fachveranstaltungen auf der IAA, die am Donnerstag für die Fachbesucher und am Sonnabend für das Publikum öffnet, sind so vielfältig wie noch nie. Schließlich sieht die Veranstalter, der Verband der Automobilindustrie (VDA) die Messe als das internationale Leitevent der nachhaltigen individuellen Mobilität, auf dem Mobilität nicht nur gezeigt und erlebbar gemacht wird, sondern auch ein intensiver Meinungsaustausch mit Experten stattfindet.
Weiterlesen
IAA 2019: Mercedes-Benz Plug-ins fahren elektrisch mehr als 100 km
09.09.2019 - Weltpremiere bei der IAA in Frankfurt (Publikumstage 12.-22. September) für den Plug-in-Hybrid Mercedes-Benz GLE 350 de 4Matic. Der GLE bietet dank seiner einer Batterie mit 31,2 kWh Kapazität bei entsprechender Fahrweise über 100 Kilometer (nach NEFZ). Außerdem ist er elektrisch bis zu 160 km/h schnell. Auch der GLC 300 e 4Matic nutzt die dritte Generation der Plug-in-Technologie von Mercedes-Benz.
Weiterlesen
Über zwei Millionen Kilometer mit Wasserstoff
09.09.2019 - Der Ride-Pooling-Fahrdienst Clever Shuttle hat mit 45 Toyota Mirai mittlerweile nahezu 2,2 Millionen Kilometer mit Wasserstoff zurückgelegt. Die Brennstoffzellenautos beförderten dabei in den vergangenen zwei Jahren über 525 000 Fahrgäste. Wurden für die erste Million Kilometer 15 Monate benötigt, so kam die zweiten Million in knapp zehn Monate zusammen.
Weiterlesen
Hybrid erfahren mit Toyota
06.09.2019 - Jeder zweite verkaufte Toyota in Deutschland ist mittlerweile ein Hybrid. Um noch mehr Kunden von der doppelten Antriebstechnologie zu überzeugen, veranstalten die Händler am 14. September eine große Probefahrtaktion.
Weiterlesen
„Porsche und Rimac können viel voneinander lernen“
06.09.2019 - Porsche hat seine Anteile an der Technologie- und Sportwagenfirma Rimac Automobili auf 15,5 Prozent erhöht. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller hatte bereits im Juni 2018 zehn Prozent an Rimac übernommen und baut nun die bereits bestehende Partnerschaft weiter aus. Das kroatische Unternehmen entwickelt und produziert Komponenten für die Elektromobilität und stellt selbst elektrisch angetriebene Supersportwagen her.
Weiterlesen
Audi garantiert allen Berufsanfängern die Übernahme
06.09.2019 - Bei Audi haben an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm in dieser Woche rund 760 Auszubildende und 32 dual Studierende mit ihrem Einstieg ins Berufsleben begonnen. Der Automobilhersteller garantiert allen Studenten und Azubis nach erfolgreichem Abschluss eine Übernahme in Festanstellung.
Weiterlesen
Mercedes-Benz liefert 80 e-Vito in die Niederlande
06.09.2019 - Mercedes-Benz liefert 80 e-Vito in die Niederlande an Wensink Automotive, Willemsen-de Koning und Mercedes-Benz Vans unter anderem für Gruppentransporte in Utrecht und Rotterdam. Mit den batterieelektrischen Fahrzeugen will der Spezialist für Taxi-, Schüler- und Personenbeförderung einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in der Stadt leisten. Utrecht ist eines der Gebiete mit der höchsten Dichte an Ladepunkten in den Niederlanden und bietet damit gute Voraussetzungen für eine elektrische Flotte. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Streetscooter will nach China expandieren
06.09.2019 - Die Post-Tochter Streetscooter und der chinesische Hersteller Chery haben im Rahmen der China-Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Beide Unternehmen wollen gemeinsam elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge (e-LCV) für ausgewählte Märkte entwickeln. Die Serienproduktion ist für 2021 geplant.
Weiterlesen
IAA 2019: Schaeffler steigt in die Motorenfertigung ein
06.09.2019 - Schaeffler steigt mit einer modularen Technologieplattform in die Fertigung von Elektromotoren ein. Das Anwendungsspektrum reicht von Hybridmodulen über dedizierte Hybridgetriebe (DHT) bis hin zu Motoren für elektrische Achsantriebe. Dabei sind Spannungslagen zwischen 48 und 800 Volt und Leistungsklassen von 20 PS (15 kW) bis über 408 PS (300 kW) möglich. Die Produktfamilie wird auf der IAA (10.–22.9.2019) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.
Weiterlesen