2020-01-29 16:11:00 Automobile

Audi lässt mit Maisie Williams die Vergangenheit hinter sich

Audi nutzt eines der größten TV-Live-Ereignisse der Welt für den Auftakt seiner neuen globalen Markenkampagne: Mit dem musikalisch inspirierten Werbespot „Let it Go“ zeigt sich die Marke beim Finale der American-Football-Profiliga am 2. Februar. Schauspielerin Maisie Williams sitzt dabei am Steuer des Audi e-Tron Sportback und lässt die Statussymbole der Vergangenheit hinter sich.

Im Spot singt Maisie Williams, die sich auch persönlich für Klimaschutz engagiert, ihre eigene Interpretation des Hits „Let It Go“ aus dem Disney-Film „Die Eiskönigin“. Im Video bleibt sie mit dem Audi an einer Kreuzung stecken, die symbolisch für überkommene Vorstellungen von Konsum, Erfolg und Status steht. Sie entschließt sich umzudrehen und all das hinter sich zu lassen. Mit den ersten Tönen von „Let it Go“ (Deutsch: „Lass es los“) auf den Lippen startet sie durch und schlägt einen neuen, nachhaltigen Weg ein. Auf der Fahrt stimmen andere Autofahrer und Passanten in den Gesang mit ein und schließen sich ihr damit indirekt an.

Der Werbespot ist der Auftakt einer neuen globalen Markenkampagne, mit der Audi den Slogan „Vorsprung durch Technik“ neu definieren möchte. Um den Markenauftritt weltweit zu stärken, wird der Football-Final-Spot erstmals nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien, Spanien und China im Fernsehen und in den sozialen Medien zu sehen sein. Im Laufe des Jahres wird die globale Markenkampagne Themen wie Elektrifizierung, Konnektivität, Kundenerlebnis und Design aufgreifen. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 29.01.2020

Marken & ModelleAudiMarkenkampagnemaisie Williams


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Audi
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.