2021-06-15 11:01:00 Automobile

Bei Dacia gibt es die Autogasvariante zum Preis eines Benziners

Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Dacia

0,3 Prozent aller im vergangenen Monat neu zugelassenen Pkw waren mit einem Flüssiggasantrieb ausgestattet, das sind immer noch 0,1 Prozentpunkte mehr als bei den Erdgasautos. Die Entscheidung zum Umstieg auf LPG erleichtert Dacia. Der Sandero Eco-G und der Duster Eco-G können jetzt ohne Aufpreis zum vergleichbaren reinen Benziner gekauft werden. Zudem werden dem Kunden in der Finanzierung oder Leasingsonderzahlung die Kosten von Autogas für rund 10.000 Kilometer geschenkt.

Wie Dacia vorrechnet lassen sich der Sandero und der Duster mit LPG-Antrieb bereits ab einer Rate von 3,30 Euro bzw. knapp vier Euro pro Tag leasen. Auf Wunsch gibt es gegen Aufpreis auch eine Full-Service -Flatrate.

Aktionen wie diese gab es bei verschiedenen Herstellern in früheren Jahren des öfteren, mittlerweile bieten aber nur noch wenige Marken LPG-Modelle „ab Werk“ an. Ebenso wie Erd- ist Autogas als umweltfreundlichere und kostengünstigere Alternative zum Benziner in Deutschland eine Randerscheinung geblieben. Vor allem Besitzer großvolumiger US-Modelle nutzen LPG als Nachrüstlösung, um ihre Kraftstoffkosten zu senken. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 15.06.2021

Marken & ModelleDaciaDusterSanderoDacia Eco-GAutogas


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.