2020-05-05 16:36:00 Automobile

Erst Opel kaufen, dann Fifa spielen mit den BVB-Stars

Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Opel

Opel hat seinen ersten digitalen Verkaufsraum eröffnet. Rund 700 Händler bieten ihre Fahrzeuge online im Opel-Store an. Für Bestandsfahrzeuge gibt es ab sofort das Rundum-sorglos-Paket „Opel Flat for Free“ und in Zusammenarbeit mit der Opel-Bank optional die Restkredit- oder Leasingratenversicherung „Plus for free“. Für die ersten 100 Käufer hat Opel besondere Erlebnisse im Gepäck.

So gibt es für Kunden zum Beispiel ein exklusives Live-Interview mit Erfolgscoach Jürgen Klopp, Face-to-Face-Time mit aktuellen BVB-Spielern, Dortmund-Stadionsprecher Nobby Dickel oder Torwartlegende Roman Weidenfeller. Weitere prominente Opel-Partner werden folgen.

Vier Borussia-Stars bestreiten beim Spiel Fifa 2020 jeweils drei Partien mit Hin- und Rückspiel. Jeder der maximal zwölf Teilnehmer aus dem Opel-Store bekommt seinen eigenen Slot von 30 Minuten. In kleinen digitalen Gesprächsgruppen informiert Opel über markenrelevante Automobilthemen. Pro Talk sind maximal zehn Teilnehmer zugelassen.

Alle Opel-Store-Kunden erhalten exklusive Leasing-Konditionen. So lassen sich der neue Opel Corsa Edition online ab 139 Euro, der neue Astra Edition ab 189 Euro, der Crossland X Edition ab 189 Euro und der Grandland X Edition ab 259 Euro leasen - ohne Leasingsonderzahlung. Die Überführung bestellter Fahrzeuge erfolgt durch den Opel-Partner. (ampnet/deg)

Veröffentlicht am 05.05.2020

UnternehmenOpelOpel-StoreBVBJürgen KloppFifa 2020


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.