2021-11-12 11:11:00 Automobile

Ford gewinnt den Inklusionspreis der Wirtschaft

Carzoom.de
Fotos: Autoren-Union Mobilität/Ford

Die Ford-Werke in Köln sind mit dem Inklusionspreis der Wirtschaft 2021 in der Kategorie „Große Unternehmen“ ausgezeichnet worden. Zum einen lobte die Jury die Entwicklung und Einrichtung eines robotergestützten Arbeitsplatzes, auf dem schwerbehinderte Mitarbeiter wieder vollständig eingesetzt werden können. Das Besondere daran ist die enge räumliche Zusammenarbeit von Mensch und so genanntem Kobot (kollaborierender Roboter). Ebenfalls positiv bewertet wurden die Schaffung von 43 zusätzlichen Arbeitsplätzen für leistungsgewandelte Beschäftigte im Rahmen eines Insourcings und die Schaffung eines innerbetrieblichen „Mental Health“-Netzwerkes.

Der Jury des unter der Schirmherrschaft des Arbeits- und Sozialministeriums laufenden Wettbewerbes hatte 60 Einreichungen in vier Kategorien Konzern, großes, kleines, nicht beschäftigungspflichtiges Unternehmen) zu bewerten. (aum)

Veröffentlicht am 12.11.2021

UnternehmenFordInklusionspreis


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.