2021-10-13 10:56:00 Automobile

Großes Treffen alter Bekannter und neuer Geländefahrzeuge

Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Nach einem Jahr Corona-Pause und einem vom Juli in den Herbst verschobenen Termin beginnt am Donnerstag, 21. Oktober, in Bad Kissingen wieder die Allradmesse „Abenteuer & Allrad“. Bis Sonntag werden sich auf über 100.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche mehr als 350 Aussteller präsentieren. Wichtiges Element des Treffens in Bad Kissingen ist aber auch der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten – alles nach der 3G-Regel.

Auch das Thema Elektromobilität im Offroad-Sektor wird beleuchtet werden. Stars der Ausstellung werden dennoch die alten Größen sein, zum Teil mit neuen Produkten. So tritt Land Rover mit dem neuen Defender-Modellen an, aber auch mit der Discovery Serie 1 und der Range Rover Classic im „Land Rober Island“. Darüber hinaus wird alles von Rang und Namen in der Szene vertreten sein mit 4x4-Serienfahrzeuge, Quads, ATVs, Pick-ups sowie Auf- und Umbauten von Expeditions- und Reisemobilen. Hinzu kommen Ersatzteile und Zubehör, Zelte und Zeltaufbauten aller Art, Caravaning- und Reise-Equipment in umfangreichem Maße sowie Entwicklungen und Innovationen. (aum)


Veröffentlicht am 13.10.2021

Marketing & MessenAbenteuer & AllradAllrad & Abenteuer2021


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.