2021-11-05 10:01:00 Automobile

Hyundai Promise schafft Sicherheit und Vertrauen

Carzoom.de
Fotos: Autoren-Union Mobilität/Ute Kernbach

So manche Neuwagen haben derzeit lange Lieferzeiten, die Chip-Krise trägt dazu bei, und in den Unsicherheiten der Corona-Krise kann oder will sich auch nicht jeder einen Neuwagen zulegen. Da liegt nichts näher als auf einen Gebrauchtwagen zurückzugreifen, wenn ein Autowechsel bevorsteht. Hyundai hat auf die gestiegene Nachfrage im vergangenen Jahr mit einem Gebrauchtwagenportal und dem Programm „Promise“ reagiert.

Insgesamt beteiligen sich mittlerweile 180 deutsche Hyundai-Händler an dem Programm, bis Ende des Jahres sollen es 200 Händler sein. „Die Rückmeldungen, die wir von unseren Händlern und unseren Kunden bekommen, sind durchweg positiv – Hyundai Promise ist nicht nur ein Versprechen, sondern auch ein Erfolg“, so Tobias Krumnikl, Abteilungsleiter Gewerbekunden & Gebrauchtwagenstrategie bei Hyundai Motor Deutschland. Die Gebrauchtwagen-Plattform soll dem potentiellen Kunden Sicherheit, Transparenz, Komfort und weitreichende Garantien bieten. Das Autohaus Schedler in Obersulm-Willsbach war einer der ersten Händler, die mit dem Gebrauchtwagenprogramm arbeiten. „Der Verkauf von Gebrauchtwagen ist Vertrauenssache und Promise schafft Vertrauen mit Zertifikat“, sagt Geschäftsführer Mike Schedler.

Für die zertifizierten gebrauchten Fahrzeuge gibt es bis zu fünf Jahren nach Erstauslieferung oder Erstzulassung mit einer Laufleistung von bis zu 120.000 Kilometern mindestens eine Zwei-Jahres-Komplett-Gebrauchtwagengarantie. Ältere Gebrauchte von Hyundai und der eines Fremdfabrikats bis zu einem Alter von acht Jahren mit einer Laufleistung bis zu 160.000 Kilometern erhalten mindestens eine Ein-Jahres-Komplett-Gebrauchtwagengarantie.

Bevor ein Gebrauchtwagen ins Portal gestellt werden kann, durchläuft er zunächst einen 100-Punkte-Check. Der beinhaltet bei Hyundai bei Elektroautos auch den Zustand des Hochvolt-Akkus, der mit Hilfe eines Diagnosetool überprüft und ausgelesen wird. Der spätere Käufer des Fahrzeugs bekommt ein entsprechendes Batteriezustandszertifikat. Zeigt sich bei der Überprüfung, dass die Ladekapazität unter 70 Prozent liegt, tauscht der Händler die Hochvoltbatterie aus – auch das wird dokumentiert.

Neben den Garantien, der dokumentierten Fahrzeughistorie und dem 100-Punkte-Check hat der Kunde noch Vorteile wie beispielsweise zehn Tage Umtauschrecht, Finanzierungsangebote, garantierte Inzahlungsnahme des Altwagens, ausgiebige Probefahrt mit dem Objekt der Begierde und eine schnelle Lieferung des neu erworbenen Gebrauchtwagens.

Abrufbar sind die zertifizierten Gebrauchtwagen von Hyundai Promise derzeit unter www.hyundai.de, mobile.de und autoscout24.de und demnächst auch auf hycar.de. Derzeit sind rund 5200 geprüfte Gebrauchte über die Hyundai-Seite und fast 10.000 Fahrzeuge über autoscout.de abrufbar. Bei den Angeboten handelt es sich vor allem um Tageszulassungen sowie drei bis vier Jahre alte Autos. Nicht ganz so häufig zu finden sind Jahreswagen – das liegt unter anderem am Halbleiter-Mangel und den damit verbundenen Lieferzeiten von Neuwagen. (aum/uk)

Veröffentlicht am 05.11.2021

Marken & ModelleHyundaiHyundai Promise


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.