Julia Valenzuela-Bock leitet Kommunikation von Pirelli

Julia Valenzuela-Bock (31) leitet künftig die Kommunikation von Pirelli Deutschland. Sie folgt auf Kester Grondey, der als PR-Manager zu Bridgestone gewechselt ist.

Julia Valenzuela-Bock, in Barcelona als Tochter eines chilenischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren, studierte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Economics (VWL) und schloss das Studium mit der Prüfung zum Bachelor of Science ab. Ihre berufliche Laufbahn begann 2013 in der Marketingabteilung von Porsche. Unter anderem arbeitete Valenzuela-Bock in der PR-Abteilung von Porsche Latin America in Miami sowie als PR-Referentin Internationale Kommunikation beim Sportwagenhersteller. Zuletzt verantwortete sie die Bereiche PR und Öffentlichkeitsarbeit beim BMW-Tochterunternehmen Alphabet Fuhrparkmanagement.

Julia Valenzuela-Bock berichtet an Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pirelli Deutschland. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 15.05.2019

NewsUnternehmenPirelliPersonalienJulia Valenzuela-Bock


 
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Pirelli
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.