2021-01-11 17:11:00 Automobile

Seat und VW-Konzern stiften eine Million Euro

Seat und der Volkswagen-Mutterkonzern stiften eine Million Euro für die Wiederherstellung des spanischen Naturparks Delta de l’Ebre im Süden von Katalonien. Mit dem Geld wird zwei Jahre lang die Nichtregierungsorganisation SEO/BirdLife unterstützt. Vor rund einem Jahr verwüstete das Sturmtief Gloria das Naturschutzgebiet großflächig, wodurch der Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten zerstört wurde. Auch die einheimische Wirtschaft, die unter anderem vom Tourismus in dem Naturschutzgebiet lebt, ist von den Folgen betroffen. Das Ebrodelta gilt als eines wichtigsten Feuchtgebiete im westlichen Mittelmeerraum und beherbergt rund 360 Vogelarten. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 11.01.2021

UnternehmenSeatSoendeEbrodelta


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Seat
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.