20 Jahre - Aktuelle Meldungen

Toyota richtet automobile Spezialitäten an
26.08.2022 - Freude an automobilen Spezialitäten und japanischem Lifestyle sowie Begeisterung für Mangas oder Fast and Furious, das alles vermitteln die „JDM“-Modelle („Japanese Domestic Market“). Allein bei Toyota gibt es rund 80 JDM-Modellreihen mit über 1000 Fahrzeugen, die ausgefallene Wünsche japanischer Kunden erfüllen. Diese Welt fernöstlicher Fahrkultur feiert die Toyota Collection (Toyota Allee 2, 50858 Köln) am Samstag, 3. September, von 10 bis 14 Uhr mit einem JDM-Thementag. Der Eintritt zum Public Opening in Deutschlands größter Toyota-Sammlung ist kostenfrei, ebenso der Parkplatz, auf dem sich die JDM-Community mit vielen Modellen treffen will, die hierzulande unbekannt sind.
Weiterlesen
Signalgelb für die Kinder von Leipzig
24.08.2022 - Porsche stiftet für die Spendentombola des Leipziger Opernballs am 24. September 2022 einen Porsche Macan in Signalgelb, was den Tombola-Macan zu einem Unikat werden lässt. Porsche stellt damit als Präsentator der Benefizveranstaltung zum neunten Mal den Hauptpreis. Der Erlös der Aktion kommt der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ zugute, die soziale Projekte in der Region fördert.
Weiterlesen
VW-Bank gibt Unternehmen Kredite für Ladeinfrastruktur
18.08.2022 - Die Volkswagen-Bank hat mit der Finanzierung von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge begonnen. Das spezielle Angebot richtet sich an Unternehmen, die ihren Fuhrpark elektrifizieren wollen und dafür am jeweiligen Firmensitz Wallboxen und Ladesäulen installieren müssen. Darüber hinaus sind Arbeiten am Gebäude, an der bestehenden Betriebsausstattung sowie die Anschlusskosten abgedeckt. Auch der Einbau einer Photovoltaikanlage oder eines Pufferspeichers kann im Rahmen der Investition finanziert werden. Außerdem berät die Bank bei der Einbindung möglicher Fördermittel und berücksichtigt diese von Beginn an bei der der Planung der individuellen Finanzierung.
Weiterlesen
Vorschau: Porsche gratuliert Sally und die Bahn bessert nach
05.08.2022 - Porsche feiert dieses Jahr nicht nur 20 Jahre Cayenne, sondern auch den 20. Geburtstag von Sally aus dem aus dem Pixar-Film „Cars“. Aus diesem Anlass wurde eigens ein entsprechendes Fahrzeug auf die Räder gestellt, das im Rahmen einer Auktion für einen wohltätigen Zweck versteigert wird. Wir schauen uns den Wagen einmal an.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Aus dem Cayenne Cabrio wurde nichts
04.08.2022 - Porsche hätte vor 20 Jahren mit dem Cayenne noch ein weiteres Kapitel Automobilgeschichte schreiben können: mit einer offenen zweitürigen Version. So aber blieb es Land Rover 2016 vorbehalten, mit dem Range Rover Evoque das erste SUV-Cabrio in Europa anzubieten. In den USA war bereits Nissan ein paar Jahre zuvor mit dem Murano Cross Cabriolet vorgeprescht.
Weiterlesen
Sascha Bopp wird CEO bei ATU
25.07.2022 - Sascha Bopp (52) übernimmt ab 1. Oktober 2022 den Vorsitz der ATU Geschäftsführung ( CEO). Er folgt auf Matthieu Foucart (49), der nach vier Jahren nach Frankreich zur ATU Muttergesellschaft Mobivia zurückkehrt. Dort übernimmt er die Gesamtverantwortung für das Werkstatt- und Fachmarkt-Geschäft der Mobivia- Gruppe mit ihren Marken Norauto, Midas, Auto 5 und ATU.
Weiterlesen
Die Top Ten bei den Medien der Autoren-Union Mobilität
18.07.2022 - Auch die Top Ten dieser vergangenen Woche spiegeln den Wandel der Szene. Oder ist es deren Polarisierung, wenn wir bei den reinelektrischen Autos über einen neuen Fernost-Anbieter, einen erfolgversprechenden elektrischen Koreaner und einen frischen E-Anbieter aus Deutschland berichten. Und das in direkter Nachbarschaft zu zwei Pick-ups – einer direkt aus den USA, der andere mit amerikanischen Wurzeln – sowie einem Rückblick auf 20 Jahre Porsche-SUV und dem Abgesang auf den Hyper-VW Phaeton. Hoffnung verbreitet diese Woche Toyota. Denn Wasserstoff passt zur Elektromobilität und zum Verbrennungsmotor.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: 20 Jahre Porsche Cayenne (2)
10.07.2022 - „Wenn wir ein Geländefahrzeug nach unseren Qualitätsvorstellungen bauten, und vorne steht Porsche drauf, würde es auch verkauft.“ So soll es Ferry Porsche bereits 1989 gesehen haben. Bis es soweit kam, vergingen allerdings noch einige Jahre. Seit 2002 gehört der Cayenne zur festen Säule im Programm des Stuttgarter Sportwagenherstellers.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: 20 Jahre Porsche Cayenne (1)
09.07.2022 - „Wenn wir ein Geländefahrzeug nach unseren Qualitätsvorstellungen bauten, und vorne steht Porsche drauf, würde es auch verkauft.“ So soll es Ferry Porsche bereits 1989 gesehen haben. Bis es soweit kam, vergingen allerdings noch einige Jahre. Seit 2002 gehört der Cayenne zur festen Säule im Programm des Stuttgarter Sportwagenherstellers.
Weiterlesen
Neue Personalvorstände bei VW und Seat
01.07.2022 - Arne Meiswinkel wird zum 1. August Personalvorstand der Marke VW (Pkw). Sein Vorgänger Marcellus Puig, der seine Karriere bei VW do Brasil begann, wird neuer CEO von Volkswagen in Argentinien. Bei Seat folgt Dr. Laura Carnicero als Mitglied des Vorstands für Personal und Organisation auf Xavier Ros, der seit dem 20. Mai Personalvorstand von Audi ist. Sie tritt ihren neuen Posten bereits heute an.
Weiterlesen
Interview Lars-Peter Thiesen (Opel): „Viel zu kurz gesprungen, nur auf eine Technologie zu setzen.“
29.06.2022 - Lars-Peter Thiesen, Opels Leiter Einführung Strategie Wasserstoff und Brennstoffzelle, hat die Entwicklung des Brennstoffzellenantriebs in Deutschland von Anfang an begleitet und maßgeblich mitgeprägt. Im Interview mit der Autorenunion Mobilität plädiert er für ein technologieoffenes Zusammenspiel von batterie- und wasserstoffbasierter Elektromobilität, das sich an Markt und Bedarf orientiert und nicht an Direktiven. Zugleich sieht er den Wasserstoff als Transportspeicher der Zukunft für erneuerbare Energien und wirft den Wirkungsgrad-Kritikern eine beschränkte Sichtweise vor.
Weiterlesen
Im Bücherregal: Der Bulli des Ostens
26.06.2022 - Während sich der Bulli in dieser Zeit vom T1 bis zum T4 wandelte, blieb sein DDR-Pendant drei Jahrzehnte nahezu unverändert in Produktion. Mit dem Einbau eines Viertakters von VW (sic!) mauserte sich der Barkas B 1000 in der Wendezeit zum B 1000-1. Äußerlich war bis auf die Typenbezeichnung kein Unterschied zu erkennen. Gestalterische Neuentwürfe bezogen sich in all den Jahren nur auf die Frontmaske, und selbst die scheiterten stets aus Kostengründen.
Weiterlesen