A 110 - Aktuelle Meldungen

Paris 2022: Eine glühende Zukunftsvision
14.10.2022 - Alpenglow, Alpenglühen, hat Alpine ein Concept-Car getauft, dass den Weg der Marke in die Zukunft zeigen soll. Es wird in der kommenden Woche auf dem Pariser Autosalon zu sehen sein. Als Antrieb dient ein Wasserstoff-Hybrid-Verbrennungsmotor. Die Studie ist über fünf Meter lang, mehr als zwei Meter breit und unter einem Meter hoch. Die Lackierung ist eine Weiterentwicklung des markentypischen Blaus, die beiden großen Heckflossen sind eine Anspielung an den A 220, der in den späten 1960er-Jahren in Langstreckenrennen eingesetzt wurde. Zwei ineinandergreifende Dreiecke bilden die Grundform des Einsitzers, bei dem der Fahrer zentral in der Mitte sitzt. Rechts und links fassen die beiden Wasserstofftanks das Cockpit ein.
Weiterlesen
Drei extrem seltene Skoda steuern die Autostadt an
21.09.2022 - Drei seltene Skoda steuern am Wochenende (24./25.9.2022) die Erlebniswelt „Autostadt“ des VW-Konzerns in Wolfsburg an. Dort findet parallel zum markenoffenen Klassikertreffen die Ausstellung „Auto Pop“ mit Fahrzeugen der 70er- bis 90er-Jahre statt. Der Skoda Buggy Typ 736 von 1976 blieb ein Prototyp und den Ferat gab es nur im Film. Lediglich der Felicia Fun fand den Weg in die Serie.
Weiterlesen
Walter Röhrl fährt Ascona und Kadett
12.08.2022 - Fast 200 Teams aus neun Nationen fahren diese Woche beim „Olympia-Rallye ’72-Revival“ quer durch Deutschland. In diesem Jubiläumsjahr stieg auch die 75 Jahre alte Rallye-Legende Walter Röhrl selbst wieder ins Cockpit. Er legte die gestrige Tagesetappe von Köln nach Speyer gleich in zwei Fahrzeugen von Opel zurück. Am Morgen startete Röhrl mit einem Kadett GT/E Coupé. Nach dem Mittagsstopp in Pferdsfeld stieg er dann in einen 1982er Opel Ascona 400 um, den er noch bestens aus seiner aktiven Zeit kennt. Mit dem Ascona 400 feierte das Motorsport-Ass viele Erfolge, allen voran den Sieg bei der Rallye Monte Carlo vor 40 Jahren.
Weiterlesen
Über 117.000 Motorräder neu zugelassen
12.07.2022 - In Deutschland sind im ersten Halbjahr 117.309 Krafträder aller Art über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen worden. Laut Industrieverband Motorrad sind das 2,1 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Marktführer BMW musste dabei Federn lassen: Die Verkäufe gingen um über 2400 Einheiten auf 16.775 Fahrzeuge (minus 12,2 Prozent) zurück. Dahinter folgt Honda mit 15.418 Auslieferungen und einem leichten Minus von 2,4 Prozent. Yamaha auf Platz drei legte um 3,8 Prozent auf 10.440 Neuzulassungen zu.
Weiterlesen
Alpine A110 im historischen Rallye-Dress
17.06.2022 - Inspiriert vom Rallyeauftritt des A 110 im Jahr 1975 auf Korsika hat Alpine das Sondermodell „Tour de Corse 75“ aufgelegt. Auffälligstes Merkmal des Editionsmodells des moderenen A110 ist die gelbe Karosserie mit der schwarzen Fronthaube und dem schwarzen Dach, die sich am historischen Vorbild orientiert. Als Antrieb des mit einem Rallye-Fahrwerk ausgestatteten Tour de Corse 75 dient der 300-PS-Motor aus dem GT und dem S.
Weiterlesen
Skoda bietet weitere virtuelle Museumsführungen an
25.02.2022 - Das Skoda-Museum in Mladá Boleslav und das Ferdinand-Porsche-Geburtshaus in Liberec-Vratislavice sind beliebte Ausflugsziele für Besucher aus dem In- und Ausland. Kommentierte Videoführungen in tschechischer und englischer Sprache ermöglichen allerdings auch einen virtuellen Besuch. Die Serie wurde nun um neue Folgen ergänzt. Experten des Museums kommentieren dabei verschiedene Ausstellungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten.
Weiterlesen
Originale zerstört: Skoda rekonstruiert 1100 OHC Coupé
13.02.2022 - Von ihm entstanden 1959 und 1960 lediglich zwei Exemplare: Aus Anlass von 120 Jahren Motorsport der Marke im vergangenen Jahr hat Skoda den Rennwagen 1100 OHC Coupé rekonstruiert. Zunächst arbeitete das Werksmuseum mit der Abteilung Prototypenbau an der Wiederaufbereitung des ursprünglichen Rahmens, des Fahrwerks sowie des Motors und bauten auch die Karosserie nach historischer Dokumentation wieder auf. Dabei kamen moderne Technologien ebenso zum Einsatz wie traditionelle Techniken aus dem Karosseriebau.
Weiterlesen
Fahrbericht Lada Niva Travel: Willkommen in den Neunzigern
23.12.2021 - Der legendäre Lada Niva blieb immer der Niva, auch wenn er offiziell eine ganze Zeit lang nicht so heißen durfte – hatte sich doch General Motors den Namen für den fünftürigen Chevrolet Niva aus dem Joint Venture mit Avtovaz gesichert. Das Gemeinschaftsunternehmen ist seit über einem Jahr Geschichte. Und nun gibt es zwei Niva, den bei uns zuletzt schlicht als 4x4 vermarkteten Urahn und den ehemaligen Chevrolet als (etwas) moderneren Lada Niva Travel. Auch wenn der Import in Europa offiziell beendet wurde, zu haben sind beide in Deutschland. Die Lada Automobile GmbH, die mit ihren über 200 Händlern weiterhin für den Service zuständig ist, holt die Fahrzeuge in homöopathischen Dosen per Einzelabnahme ins Land.
Weiterlesen
Skoda mit Rallye-Monte-Carlo-Legenden bei der Sauerland Klassik
24.09.2021 - Bei der vierten Ausgabe der „Sauerland Klassik“ vom 29. September bis 2. Oktober rollen mehr als 100 historische Fahrzeuge durchs „Land der 1.000 Berge“. Auch Skoda ist bei der Rundfahrt durch das malerische Mittelgebirge im Rahmen seines 120-jährigen Motorsportjubiläums mit drei Meilensteinen seiner Firmenhistorie vertreten.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Skoda 1101 Tudor – Erster Exportschlager
28.07.2021 - Exakt 75 Jahre ist es her, dass die Marke Skoda die Produktion des ersten Nachkriegsmodells 1101 Tudor aufnahm. Ab 1946 lief die Fertigung des neu entwickelten Multitalents zeitgleich in Mladá Boleslav, Kvasiny und Vrchlabí an. In den folgenden Jahren avancierte das ebenso komfortable wie zuverlässige Modell zum weltweiten Erfolgsmodell. Kunden aus mehr als 70 Ländern wussten die Qualität des Modells zu schätzen. Hinzu kamen Erfolge bei internationalen Renn- und Rallye-Veranstaltungen.
Weiterlesen
En miniature: Französischer Meister in 1:18 von Solido
06.03.2021 - Der Alpine A 310 steht ein wenig im Schatten des berühmteren A 110. Gleichwohl sorgte auch er – wenn auch nur für deutlich kürzere Zeit – für Furore im Rallyesport. 1977 wurden Guy Fréquelin und Jacques Delaval mit dem A 310 V6 französische Meister und boten dabei auch Porsche und dem Lancia Stratos erfolgreich die Stirn. Und es wäre vielleicht ähnlich weitergegangen, wenn Alpine nicht ein Jahr später an Renault verkauft und die Motorporteinsätze eingestellt worden wären. Solido erinnert nun mit einem fein detaillierten Modell an den Sportwagen. Die schwarz-gelb-rote Farbgebung erinnert an den Sponsor Calberson, besser bekannt unter dem namen Geodis.
Weiterlesen
Renault: Auf der neuen Welle zurück in die Gewinnzone
14.01.2021 - Renault hat schwere Zeiten hinter sich. Der zusammen mit seinen Partnern Nissan und Mitsubishi zweitgrößte Automobilkonzern der Welt war schon vor Corona deutlich angeschlagen, und wurde durch die Pandemie zum Intensiv-Patienten. Die Verkäufe gingen im vergangenen Jahr weltweit um 21,2 Prozent zurück, sodass rund 15.000 Arbeitsplätze gestrichen und dem Patienten Einsparungen von zwei Milliarden Euro in den kommenden drei Jahren verschrieben wurden.
Weiterlesen