Freizeitmobile - Aktuelle Meldungen

Mercedes EQT Marco Polo Concept: Elektro-Edel-Camper im Mikro-Format
02.12.2022 - Mercedes erlebt einen Höhenflug bei den Basisfahrzeugen fürs Campen. Der Sprinter wird immer beliebter als rollender Untersatz für Wohnmobile und die T-Klasse kommt mit einem Camping-Modul von Brabus zu den Händlern. Nun wird die Zukunft eines elektrisch angetriebenen Mikro-Mobils untersucht. Der EQT Marco Polo Concept ist eine Studie, die zeigt, wie auf rund 4,9 Meter Länge vier Schlaf- und ebenso viele Sitzplätze samt Kocher und fließend Wasser unterkommen. Das alles soll mit dem 45-kWh-Akku bis zu 300 Kilometer weit kommen.
Weiterlesen
Ratgeber: Darauf sollten Wintercamper achten
27.11.2022 - Wintercamping wird immer beliebter. Doch einfach so drauf losfahren wie im Sommer ist nicht zu empfehlen. Etwas Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit sollte schon sein. So sind in manchen grenznahen Regionen Winterreifen Pflicht. Die Gesellschaft für Technische Überwachung empfiehlt Wohmobilisten zudem neben einer Profiltiefe der Pneus von mindestens vier Millimetern die Mitnahme von Schneeketten oder anderen Anfahrhilfen wie Traktionsmatten. Die Handhabung sollte vor der Abfahrt mindestens einmal geübt werden.
Weiterlesen
Darauf stehen Camper: Beliebtes Zubehör fürs Wohnmobil
11.11.2022 - Reisemobile sind mehr noch als Personenwagen eine sehr persönliche Angelegenheit. Bei ihnen geht es bei der Individualisierung nicht allein ums Design, sondern vor allem um Komfort, Sicherheit und Funktionalität. Schließlich will keiner bei den kostbarsten Wochen des Jahres, den Ferien, Kompromisse eingehen. Auf den Stell- und Campingplätzen haben wir uns umgesehen, welche Extraausstattungen besonders beliebt sind – und festgestellt, dass nur wenige Camper um die Gewichte wissen, die sie sich da in beträchtlicher Höhe an Bord holen.
Weiterlesen
Mitsubishi L200: In Deutschland ist Ende im Gelände
06.11.2022 - Keine andere Fahrzeuggattung ist wohl für Zubehör eine so dankbare wie Pick-ups. Es gibt Laderaumrollos, Frontbügel und Seilwinden, Sidebars (?), Laderaumrollos, Hardtops für die Ladefläche, Ein- und Aufbauten für Handwerker und kommunale Betriebe. Die Pritschenwagen sind Arbeitstier für Wald und Flur, Zugmaschine für Bootskapitäne und den Hobbyreiter sowie Freizeitfahrzeug für Outdooraktivisten. Dennoch ist die Auswahl in den vergangenen Jahren merklich geschrumpft geworden.
Weiterlesen
Unterwegs im Mercedes-Benz Marco Polo: Mobiles Teambuilding
05.11.2022 - Wer das erste Mal mit einem Camper-Van in den Urlaub startet, erfährt malerische Gegenden, überraschende Begegnungen, aber auch die eigenen Grenzen, wenn man 14 Tage zu zweit auf drei Quadratmeter klar kommen muss. Selbst in so einem rollenden Appartement wie dem Mercedes-Benz Marco Polo mit Topmotorisierung und Schnick-und-Schnack-Ausstattung wird aus einem entspannten Ferientrip ein Teambuilding-Projekt.
Weiterlesen
Hannes Camper: Eine neue Marke geht auf Reisen
02.11.2022 - Die Lust aufs Caravaning wird noch weder von Inflation noch düsteren Wirtschaftsprognosen geschmälert. Das lockt immer mehr neue Reisemobilausbauer auf den Plan, so wie das niedersächsische Unternehmen Hannes Camper, das nach fünf Jahren im Vermietgeschäft ab Januar auch eigene Kastenwagen vertreiben will. Als Partner dafür hat Geschäftsführer Tim Aster das Karosseriebau-Unternehmen Robeta in Slowenien gewinnen können, dort entstehen künftig zwei Modelle auf Basis des Citroën Jumper mit 6,0 und 6,40 Metern Länge.
Weiterlesen
Mit dem Fahrzeugberater zum passenden Campingmobil
30.10.2022 - Das richtige Reisemobil oder den richtigen Wohnwagen zu finden, ist derzeit nicht so einfach. Die Pandemie hat zu Lieferengpässen geführt, das Fahrzeugangebot ist daher eingeschränkt. Die Hachhandelskette Intercaravaning hat deshalb auf ihrer Internetseite einen „Fahrzeugberater“ eingerichtet, der auf ein Angebot von über 3700 Fahrzeugen zurückgreifen kann.
Weiterlesen
Im Bocksbeutelland ist der Oktober goldener
22.10.2022 - Den Regionen, in denen Wein angebaut wird, wohnt meist ein sehr lieblicher Reiz inne. Besonders im Oktober, wenn der Herbst die Blätter der Reben zu leuchtenden Farbtupfern macht, reist es sich dort am schönsten. Wir waren ein paar Tage mit dem Reisemobil in Weinfranken unterwegs und haben das Farbenspiel mehr als genossen. Genauer gesagt, in der Mainschleife bei Volkach. Stell- und Campingplätze gibt es dort in außergewöhnlich großer Zahl, Winzer und empfehlenswerte Gaststätten ebenso.
Weiterlesen
Nachfrage nach Reisemobilen und Caravans ungebrochen
20.10.2022 - Im Zeitraum Januar bis September wurden insgesamt 78.011 Freizeitfahrzeuge in Deutschland neu zugelassen. Damit liegen die Neuzulassungen zwar rund 13,6 Prozent unter dem Vorjahresniveau, toppen aber immer noch deutlich die Vor-Corona-Jahre. „Reisemobile und Caravans sind weiterhin sehr nachgefragt und die Auftragsbücher der Hersteller gut gefüllt. Die Pandemie hat diesem langfristigen Trend einen weiteren Schub gegeben“, erklärt Daniel Onggowinarso, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD). Trotz der großen Beliebtheit der Urlaubsform meldet die Caravaning-Branche im Vergleich zum Vorjahr für die ersten drei Quartale weniger Neuzulassungen.
Weiterlesen
Praxistest Weinsberg: Familientauglicher Teilintegrierter
12.10.2022 - Teilintegrierte Wohnmobile sind zwar beliebt, bisweilen bremst aber ihre eingeschränkte Zahl an Liegeflächen die Begeisterung bei Familien. Dagegen hilft jedoch inziwschen immer öfter ein Hubbett. Der Carasuite 700 ME von Weinsberg bietet neben Einzellängsbetten im Heck und separater Dusche auf einer Gesamtlänge von 7,41 Meter genau dieses und verdoppelt damit die Schlafplätze an Bord. 68.590 Euro kostet die größte Version der Baureihe. Motorisiert mit dem 140-PS-Diesel des Fiat Ducato und ein paar Extras, die in Paketen mehr Komfort an Bord bringen, steigt der Preis auf 77.226 Euro. Angesichts der erheblichen Preissteigerungen der vergangenen Monate ist das immer noch ein attraktives Angebot.
Weiterlesen
Die erste Campingbox für den VW ID Buzz ist da
10.10.2022 - Es war nur eine Frage der Zeit: Ququq bietet als erster Ausrüster ein Campingmodul für den VW ID Buzz an. Die Bus-Box-4 passt in den Elektro-Bulli mit eingebauten Rücksitzen in der zweiten Reihe. Das Modul kann laut Hersteller schnell und einfach ein- und ausgebaut werden. Es umfasst einen Tisch, eine Spüle und zweiflammigem Gaskocher, zwei je zehn Liter fassende Frischwasserkanister und Stauraum. Platz für eine Kühlbox ist ebenfalls vorhanden. Das Klappbett mit Kaltschaummatratze hat eine Liegefläche von 125 mal 195 Zentimetern. Die Ququq Bus-Box-4 ist ab November zum Preis von 2790 Euro erhältlich. (aum)
Weiterlesen
Geballtes Praxiswissen für Neulinge und erfahrene Camper
29.09.2022 - Immer mehr Menschen suchen die ganz besondere Atmosphäre des Reisens mit dem eigenen Zuhause auf Rädern. Die Zahl der Neuzulassungen liegt auf Rekordniveau. Somit stehen uns Boomjahre fürs Camping bevor. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung unterstützt die Caravaning-Begeisterung von Neulingen, aber auch von erfahrenen Campern ab sofort mit dem informativen und spannende Ratgeber „Caravaning – Praktisches Wissen von den GTÜ-Experten“.
Weiterlesen