Hybrid-SUV - Aktuelle Meldungen

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker
12.10.2021 - Honda legt die dritte Generation des SUV HR-V auf. Und wie sollte es anders sein, er kommt Anfang 2022 ausschließlich als Teilzeit-Elektriker zu uns. Aber die Marke, die aufgrund ihres auch Gartenmaschinen und Motorräder umfassendes Portfolios immer noch als der weltgrößte Hersteller von Verbrennungsmotoren gilt, setzt dieses Mal nicht allein auf den Zerknalltreibling. Der HR-V, er ist nach dem CR-V und dem Civic einer von Hondas Bestsellern, bekommt einen Hybridantrieb. Auf die Plug-In-Funktion wird verzichtet, zu teuer und schwer würde der Wagen, sagt Entwicklungsingenieur Ko Yamamoto. So bleibt das 4,34 Meter lange SUV unbeladen unter 1500 Kilogramm und bietet immer noch gut acht Zentner Zuladung. Die Preisliste beginnt bei 30.400 Euro für das Basismodell in der Ausstattungsstufe Elegance.
Weiterlesen
Wieder mehr als 320.000 „Auto-Medienportal“-Leser
04.10.2021 - Mit mehr als 980.000 Abrufen und Downloads nähert sich das „Auto-Medienportal“ in dieser Woche wieder einmal der Eine-Million-Grenze. Darüber hinaus identifizierte unser Statistikdienstleister im Monat September mehr als 320.000 Leser (unique user), die unsere Seiten nutzen wie ein Fachmagazin.
Weiterlesen
Toyotas Hybrid-SUV: Zwitterantrieb für Klein und Groß
27.09.2021 - Für automobile Trends hatte Toyota schon oft den richtigen Riecher: Mit dem RAV4 begründeten die Japaner 1984 als eine der ersten das boomende SUV-Segment, mit dem Prius folgte drei Jahre später die Vorstellung des ersten Serienautos mit Hybridantrieb. Inzwischen ist daraus eine Hybrid-SUV-Familie geworden, die nun mit dem Yaris Cross ihr jüngstes Mitglied bekommen hat.
Weiterlesen
Toyota Yaris Cross: Wenn der Stadtdschungel ruft
27.08.2021 - Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die „Kleinen“ sind nicht nur in den Abmessungen deutlich gewachsen, sie übernehmen auch zunehmend Elemente aus den höher angesiedelten Segmenten und mutieren so zum Beispiel zu SUV im Miniatur-Format und erobern den städtischen Dschungel. Toyota war in dieser Klasse bisher noch nicht vertreten, wagt sich jetzt aber mit dem aufgerüsteten Yaris Cross in dieses Territorium.
Weiterlesen
Praxistest Ford Explorer Plug-in-Hybrid: Rollendes Schweizer Taschenmesser
17.08.2021 - In den USA ist alles eine Nummer größer, und deshalb gilt der Ford Explorer mit seinen rund fünf Metern Länge im Land der angeblich unbegrenzten Möglichkeiten auch nur als mittelgroßer SUV. In Europa sprengt der Zweieinhalb-Tonner hingegen die Dimensionen und ragt mit seinen Abmessungen aus dem Fuhrpark hervor. Drei Monate lang begleitete ein Explorer als Testwagen die Redaktion und zeigte sich dabei als vielseitiges Automobil, als eine Art rollendes Schweizer Taschenmesser für alle erdenklichen Einsatzmöglichkeiten.
Weiterlesen
Vorstellung Maserati Levante Hybrid: Klangvoll auch mit vier Zylindern
19.04.2021 - Ein Erdbeben wird Maserati mit der Erneuerung des Antriebstrangs im Luxus-SUV Levante wohl nicht auslösen. Zwar prangt auch hier der Dreizack, das Wahrzeichen des römischen Meeresgottes Neptun, unübersehbar als Logo der Marke auf Haube, Heck und C-Säulen des gut fünf Meter langen Wagens, damit die Erde erschüttern oder Bäche und Flüsse umleiten, wird sich der Levante wohl eher nicht erlauben. Zumal die Technik der milden Hybridisierung kein Novum ist, sie arbeitet in nahezu identischer Konfiguration bereits in der viertürigen Sportlimousine Ghibli aus gleichem Hause. Im Sommer soll das SUV mit der verbrauchsmindernden 48-Volt-Technik auf die Straßen rollen, sein Preis steht noch nicht fest.
Weiterlesen
Kommentar: Erwartungen voll erfüllt
02.09.2020 - Hatte jemand etwas anderes erwartet? Wir jedenfalls waren uns sicher, dass die beiden alten Kampfgefährten auf den Plug-in-Hybrid einschlagen würden. Jürgen Resch als Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und Axel Friedrich, seit seinen alten Tagen im Umweltbundesamt (UBA) als Auto-Hasser geoutet , haben die Automobilindustrie wieder bei einem scheinbar unverschämten Betrugsversuch erwischt. Plug-in-Hybride brauchen mehr als von den Herstellern angegeben.
Weiterlesen
Toyota RAV4 Plug-in Hybrid sofort bestellbar
17.07.2020 - Der Toyota RAV4 Plug-in Hybrid ist ab sofort bestellbar: Bis zu 75 Kilometer (WLTP-Zyklus) werden lokal emissionsfrei zurückgelegt – ein Topwert, der die tägliche Wegstrecke der meisten Berufspendler in Europa abdeckt. Das erste an der Steckdose aufladbare Hybrid-SUV der Marke startet für Gewerbekunden bereits zu einer monatlichen Leasingrate in Höhe von 399 Euro netto. In der Rate ist auch die alljährliche Wartung inbegriffen.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Lexus RX 450h: Nur noch als Hybrid
10.10.2019 - SUV sind doof – skandieren gerade Jugendliche in ganz Europa auf den Straßen. Weil sie zu groß sind, zu schwer, zu viel CO2 ausstoßen und überhaupt. Der Lexus RX 450h, dessen überarbeitete vierte Generation am 19. Oktober zu Preisen ab 61 350 Euro zum Händler rollt, könnte ihnen dennoch gefallen. Zwar ist er mit 4,89 Meter Länge auch ein großer SUV, doch zumindest das mit dem CO2-Ausstoß hat er im Stadtverkehr dank seines Vollhybrid-Antriebs gut im Griff. Außerdem wird er so selten gekauft, dass er die Öko-Bilanz kaum trüben kann. Das KBA zählte exakt 619 Neuzulassungen – für das gesamte Jahr 2018.
Weiterlesen
„Car Design Award“ für den Alfa Romeo Tonale
21.06.2019 - Der Alfa Romeo Tonale ist mit dem, „Car Design Award“ des italienischen Fachmagazins „Auto & Design“ ausgezeichnet worden. Der Prototyp eines kompakten Plug-in-Hybrid-SUV gewann die Kategorie „Concept Cars" des Wettbewerbs. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Eröffnung der Automobilausstellung im Parco Valentino in Turin statt. Den Preis in der Kategorie Serienfahrzeuge („Production Cars“) ging an den Peugeot 208, der für die beste Designsprache einer Marke an Citroen („Brand Design Language“). (ampnet/jri)
Weiterlesen
Zwei neue SUV von Honda: Einmal besonders sparsam, einmal richtig sportlich
22.05.2019 - Der japanische Automobilhersteller Honda verfolgt ehrgeizige Ziele: Bis zum Jahr 2025 will man nur noch elektrifizierte Neufahrzeuge anbieten – sowohl als Hybrid wie auch als Plug-in-Hybrid oder als reines Elektroauto. In diesem Zuge haben die Japaner bereits ihren ersten Stromer angekündigt. Der Kleinwagen Honda e soll 2020 erscheinen und über eine Reichweite von rund 200 Kilometern verfügen. Doch bis es soweit ist, macht der frisch eingeführte Honda CR-V Hybrid jetzt schon mal den Anfang. Nicht ohne Grund haben sich die Japaner bei diesem Modell für den alternativen Antrieb entschieden. Schließlich zählen SUVs zu den wichtigsten Säulen der Marke.
Weiterlesen