Kia - Aktuelle Meldungen

Mit bis zu 585 PS für die Familie
30.03.2021
Die Elektromobilität kommt mit durchgedrücktem Fahrpedal. Jetzt zeigt Kia mit dem Crossover EV6, was möglich ist: Während das Einstiegsmodell mit Heckantrieb und 170 PS (125 kW) auf den Markt kommt, bietet die Allradversion bereits 235 PS (173 kW). Mit größerem Akku und angepasstem Antrieb liegen die Leistungen bei 229 PS (168 kW) mit Heckantrieb und 325 PS (239 kW) mit Allrad. Das Spitzenmodell GT bringt sogar geradezu unglaubliche 585 PS (430 kW) auf die Straße. Derart große Spreizungen bieten nicht einmal deutsche Premium-Hersteller.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
29.03.2021
845.000 Texte und Illustrationen wurden in den vergangenen sieben Tagen beim „Auto-Medienportal“ abgerufen oder heruntergeladen. Die Top Ten zeigen die bunte Mischung, wie sie für dieses Medium von der Redaktion aufbereitet wird – vom Stellplatzführer, über neue Elektroautos und die Erfahrungen mit ihnen bis hin zu einem Fahrradratgeber. Auch bei diesem Medium steht der Frühling vor der Tür.
Weiterlesen
Kia Ceed bekommt neuen 1,5-Liter-Motor
24.03.2021
Kia schickt den Ceed mit überarbeitetem Motorenangebot ins neue Modelljahr. Wichtigste Neuerung: Ein 1,5-Liter-Turbobenziner löst den bisherigen 1.4 T-GDI ab und liefert mit 160 PS (118 kW) zudem 20 PS mehr. Der neue Antrieb, der sparsamer ist als der Vorgänger, steht für alle Karosserievarianten zur Verfügung. In Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe ist das neue Triebwerk auch als 48-Volt-Hybrid Eco Dynamics+ erhältlich. Der Ceed 1.5 T-GDI mit DCT sprintet in 8,6 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht in der Spitze 210 km/h (1.4 T-GDI: 9,2 Sek.; 205 km/h).
Weiterlesen
Kia Sonet ist „Car of the Year“ des Senders NDTV
23.03.2021
Indien ist die aufsteigende Autonation par excellence: Direkt nach China, den USA und Japan kämpft der Subkontinent mit Deutschland um den vierten Platz der größten Fahrzeugproduzenten. Und die Chancen, sich vor Deutschland zu schieben stehen nicht schlecht. Der Volkswagen-Konzern hat Skoda mit dem Projekt India 2.0 beauftragt, und Kia fuhr jetzt mit dem für das Land entwickelten Sonet den Titel „Car of the Year“ des Senders NDTV bei den alljährlich vergebenen Car-and-Bike-Award ein. Die Koreaner wurden darüber hinaus zum Autohersteller des Jahres gekürt und Kia Uvo Connect holte sich den Technologie-Preis für die beste Benutzeroberfläche.
Weiterlesen
Kia bringt den Sorento an die Steckdose
19.03.2021
Als Kia vor knapp 20 Jahren auf den deutschen Markt startete, stand die koreanische Marke vor allem für preiswerte und einfache Mobilität. Aus dieser Nische ist das Unternehmen in den vergangenen Jahren herausgefahren und steht heute deutlich selbstbewusster im Wettbewerb. Äußere Zeichen sind neben dem neuen Logo auch ein neuer Werbeslogan und ein deutlich anspruchsvolleres Modellprogramm.
Weiterlesen
Kia eröffnet Online-Showroom für elektrifizierte Modelle
17.03.2021
Auch bei Kia steigt die Nachfrage nach voll- und teilelektrifizierten Fahrzeugen. Die Marke, die bereits vor zehn Jahren auf dem koreanischen Markt ihr erstes Elektroauto einführte, reagiert angesichts der Corona-Beschränkungen nun mit einem eigenen Online-Showroom darauf. Er versammelt in der Kia Academy in Kronberg im Taunus die beiden reinen Stromer e-Niro und e-Soul sowie vier Plug-in-Hybride und zwei Vollhybride.
Weiterlesen
MG bringt den weltweit ersten Elektro-Kombi
16.03.2021
Nach dem sich MG einige Zeit auf Großbritannien beschränkt hat, nimmt die Tochter des chinesischen Autokonzerns SAIC nun Kontinentaleuropa ins Visier. Und kündigt auch gleich noch zwei neue Elektromodelle für diese Jahr an – und zeigt sich dabei selbstbewusst und angriffslustig. Nach dem Vereinigten Königreich und kleineren Märkten wie Norwegen, Island, Dänemark und die Niederlande sind nun auch Autoländer wie Deutschland, Frankreich und Italien dran. Dieses Jahr wird MG auf insgesamt 13 europäischen Märkten sein Glück versuchen – und zieht bei der Garantie mit ebenfalls sieben Jahren mit Kia gleichauf.
Weiterlesen
Kia EV6 feiert diesen Monat Premiere
15.03.2021
Typisch Salamitaktik: Nur sechs Tage nach dem erste schemenhafte Fotos verbreitet wurden, enthüllt Kia den EV6 nun ganz. Das Elektrauto soll noch in diesem Monat seine Weltpremiere feiern und läutet eine neue Produktreihe bei den Koreanern ein. Schilcht EV werden künftig die von vornherein als Elektrofahrzeuge entwickelten Modelle heißen, die Zahl dahinter gibt den Modellrang an. Mit dem EV6 führt Kia auch eine neue Designsprache ein.
Weiterlesen
Vorschau: MG betritt den Kontinent und zwei E-Flitzer für die Stadt
12.03.2021
MG, heute eine chinesische Marke, ist seit einigen Zeiten zurück in Großbritannien. Nun geht es auch aufs europäische Festland. In der nächsten Woche stellt das Unternehmen seine Startegie und gleich auch noch zwei neue Elektroautos vor. Toyota plant ein neues Einstiegsmodell. Nach dem die Japaner das gemeinsam mit PSA betriebene Kleinstwagen-Werk in Tschechien komplett übernommen haben, dürften die Tage der Drillinge Citroën C1, Peugeot 108 und Toyota Aygo langsam gezählt sein.
Weiterlesen
Kia-Werkstätten bieten Reifenwechsel ohne persönlichen Kontakt
12.03.2021
Um in Pandemie-Zeiten langes Warten auf einen Werkstatttermin zu vermeiden, hat Kia jetzt die Räderwechsel-Kampagne „Alles will raus“ gestartet. Unter Berücksichtigung zusätzlicher Schutz- und Hygienemaßnahmen haben viele Werkstätten der Marke wie gewohnt geöffnet, in denen Kunden ab sofort einen Termin für den Räderwechsel vereinbaren können.
Weiterlesen
Der Kia EV 6 wird in Kürze enthüllt
09.03.2021
Mit dem EV 6 wird Kia noch diesen Monat sein erstes Fahrzeug vorstellen, das von vornherein als reines Elektroauto konzipiert worden ist. Als Vorgeschmack hat das Unternehmen erst einmal die üblichen schemenhaften Bilder veröffentlicht, die die Silhoutte und Scheinwerferdetails erkennen lassen. Künftig werden alle Elektroautos der Marke die Typenbezeichnung EV mit einer Ziffer dahinter tragen. Die jeweilige Zahl entspricht der Positionierung innerhalb der Modellpalette. Der Kia EV 6 basiert auf der neuen Elektroplattform E-GMP (Electric-Global Modular Platform). (ampnet/jri)
Weiterlesen
Der Kia Carnival ersetzt den Sedona
01.03.2021
Kia ersetzt den Sedona in den USA durch den Carnival, den Van durch ein SUV. Vom Vorgänger übernommen wird das Konzept mit seitlichen Schiebetüren. Den Carnival zeichnet sich darüber hinaus durch sein multifunktionales Sitzkonzept aus. So können die Sitze in der zweiten Reihe um 180 Grad gedreht werden und der mittlere sowohl als Kindersitz als auch als Tisch verwendet werden. Auf Wunsch lassen sich auch zwei Loungesitze mit Liegesesselfunktion bestellen. Es gibt den Kia als Sieben- und Achtsitzer und in vier Ausstattungsstufen. Als Antrieb dient ein 290 PS starker 3,5-Liter-V6.
Weiterlesen