Louis - Aktuelle Meldungen

Im Rückspiegel: Opel zieht es an die Wartburg
02.10.2020 - 30 Jahre deutsche Einheit bedeuten auch 30 Jahre Opel aus Eisenach: Der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl fuhr am 5. Oktober 1990 den ersten Opel aus Eisenacher Produktion vom Montageband – einen Opel Vectra 1.6i. Opel war damit eines der ersten Unternehmen, das sich in Ostdeutschland mit dem Erhalt und der Schaffung von Arbeitsplätzen engagierte.
Weiterlesen
Klassischer Jethelm für Café-Racer oder Vespa
31.08.2020 - Mit den Nishua Jet 2 bietet Louis einen klassischen Jethelm an, mit dem sich Fahrer einer Vespa, eines Choppers oder Café-Racers stilecht einkleiden können. Und auch ein traditioneller Doppel-D-Verschluss ist vorhanden, der immer noch als die sicherste Methode zur Befestigung des Kinnriemens gilt. Die chromunrandete Schale wird in fünf verschiedenen Größen produziert und deckt alle Maße von XS bis XXXXL ab. Je nach Dekor – es gibt ebenfalls fünf Stück – kostet der Nishua Jet 2 entweder 99,99 Euro oder 109,99 Euro. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Ford beginnt mit Produktion des Focus Ecoboost Hybrid
10.08.2020 - Nach dem Ende der Werksferien beginnt Ford in Saarlouis in dieser Woche mit der Produktion des Focus Ecoboost Hybrid. Der Kompaktwagen mit 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie und dem 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner ist in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen, mit 125 PS (92 kW) und 155 PS (114 kW) erhältlich. Beim Kraftstoffverbrauch unterbietet die stärkere Version den 1,5-Liter-Motor mit 150 PS um rund 17 Prozent. Die Preise für den Ford Focus Ecoboost Hybrid beginnen bei 22.774 Euro.
Weiterlesen
Bei Ford kehrt ein Stück Normalität zurück
07.08.2020 - Ford wird in Deutschland seine Produktion ab Montag wieder aufnehmen. Nach einem kollektiven Werkurlaub von fast sechs Wochen starten die Fiesta- und Focus-Fertigungen in Köln und Saarlouis von Beginn an im Zwei-Schicht-Betrieb. Damit reagiert der Automobilhersteller auf die gestiegene Kundennachfrage und die positive Entwicklung der Neufahrzeugbestellungen der vergangenen Wochen nach dem Corona-Knick. Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen sowie die Nachfrage gewerblicher Kunden liegen nach Unternehmensangaben bereits wieder auf Vorjahresniveau.
Weiterlesen
SOS per Lenkerknopf
28.07.2020 - Das GPS-Notrufsystem für Motorradfahrer, D-Guard, kann ab sofort über das Smartphone freigeschaltet werden. Bisher waren Kunden dazu auf autorisierte Fachhändler angewiesen. Neben der manuellen und automatischen Notruffunktion kann das GPS-basierte System auch über Diebstahlversuche informieren oder ein Tourentagebuch für den Nutzer erfassen. D-Guard (438 Euro) wird über Louis vertrieben, dort kann gegen einen Aufpreis auch der Einbau vorgenommen werden. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Ford fährt ab 4. Mai die Werke langsam wieder hoch
28.04.2020 - Nach dem Corona-bedingten Fertigungsstopp seiner weltweiten Werke plant Ford für den größten Teil seiner europäischen Fahrzeug- und Motorenwerke die Wiederaufnahme der Produktion am 4. Mai. Ab kommenden Montag soll die Fertigung in den deutschen Standorten Saarlouis und Köln, im rumänischen Craiova sowie im spanischen Fahrzeugwerk Valencia langsam wieder hochgefahren werden. Die Motorenfertigung soll ab 18. Mai wieder beginnen, während die Motorenwerke im britischen Dagenham und Bridgend zu einem späteren Zeitpunkt starten.
Weiterlesen
Nishua bringt den Nachfolger des NFX-2
24.04.2020 - Als Nachfolger des NFX-2 hat Louis den weitgehend neu entwickelten NFX-3 seiner Marke Nishua ins Programm genommen. Der Klapphelm soll eine verbesserte Aerodynamik haben und ein deutlich größeres Sichtfeld bieten. Außerdem wurde der Sitz des waschbaren Innenfutters am Hals opimiert, um die Windgeräusche zu reduzieren. Zur Ausstattung gehören unter anderem Pinlock-Visier, integrierte Sonnenblende und Windabweiser. Der Nishua NFX-3 wird zu Preisen ab 219,99 Euro (ohne Dekor) angeboten. Erhältlich ist er für 299,99 Euro auch als 60 Gramm leichtere Carbon-Version. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Renault Typ B im Rückspiegel: Ein Coupé in Hochform
21.04.2020 - Mit dem Typ B setzte Louis Renault vor 120 Jahren – nur ein Jahr nach seiner legendären „Voiturette” – einen weiteren Meilenstein: SeinTyp B war weltweit eines der ersten Modelle, bei denen eine geschlossene Kabine Fahrer und Beifahrer vor Wind und Wetter schützte. Ein großer Fortschritt, denn Standard war damals nach Vorbild von Pferdekutschen noch der Sitzplatz unter freiem Himmel.
Weiterlesen
Im Bücherregal: Die wilden Zweirad-Jugendjahre in den Siebzigern
17.03.2020 - 2017 verschwand mit dem Peugeot Vogue das letzte Mofa und Moped klassischer Bauart vom deutschen Markt, 2018 fuhren Lars Eidinger und Bjarne Mädel mit 25 km/h im gleichnamigen Film über die Leinwand, und im September 2019 erschien ein Buch über die „Schnapsglasklasse“, das offenbar einen Nerv traf, denn es war recht rasch vergriffen. Nun ist es nach neuerlichem Druck wieder lieferbar.
Weiterlesen
Ford-Werk in Saarlouis bereitet 50-Jahr-Feier vor
19.01.2020 - Das Jahr 1970 war ein Jahr mit vielen geschichtsträchtigen Ereignissen: Willy Brandt kniete in Warschau, die Beatles trennten sich und Pelé holte mit der brasilianischen Fußballnationalmannschaft seinen dritten WM-Titel. Und im beschaulichen Saarlouis fand am 16. Januar 1970 ein Ereignis statt, das für die Stadt, das gesamte Saarland und die Ford-Welt bedeutsam war: Das erste Fahrzeug rollte im Ford-Werk Saarlouis vom Band.
Weiterlesen
Louis nimmt das Motorrad an den Haken
02.01.2020 - Motorrad-Zubehörmulti Louis hat einen kleinen, leichten Anhänger für den Transport der Maschine ins Programm aufgenommen. Der Modellname For-One ist gleich doppelt zu verstehen: Zum einen für die Kapazität, zum anderen für die Bedienung. Denn der Louis-Motorradanhänger soll von einer Person allein beladen werden können. Dazu ist der For-One mit einer Absenkvorrichtung ausgestattet. Zudem lässt er sich bei Nichtgebrauch mit eingeklapptem Heck Platz sparend senkrecht an die Wand lehnen.
Weiterlesen
Der 15-millionste Ford aus Saarlouis
19.12.2019 - Knapp 50 Jahre nachdem im Januar 1970 der erste Ford Escort in Saarlouis vom Band gelaufen ist, hat das Werk die 15-Millionen-Marke geknackt. Fahrzeug war ein ruby-roter Ford Focus ST mit 2,3-Liter-Motor und 280 PS (206 kW). Er gehört zur seit Mai 2018 gebauten vierten Focus-Generation.
Weiterlesen