Mercedes-Benz - Aktuelle Meldungen

Historie und Histörchen (94): Von tollkühnen Männern in ihren fliegenden Kisten
26.03.2022 - Haben die Ökofreaks vielleicht doch recht, wenn sie behaupten, man müsse die müde Industrie nur unter Druck setzen, dann fällt ihr auch etwas ein? Anfang der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts stimmt das mal. Die Amerikaner wollten den Elektroantrieb durchsetzen und Mercedes-Benz ließ mit der Studie A alle Traditionen hinter sich: klein statt groß, Frontantrieb statt Heckantrieb, Heckklappe statt Kofferraum und den Antrieb nicht vorn, sondern unter dem Fahrzeug, im Fahrzeug-Keller, was später Sandwich-Bauweise genannt wurde. Vor 25 Jahren wurde daraus die erste A-Klasse.
Weiterlesen
Mercedes-Benz plant eigene Batterie-Recyclingfabrik
11.03.2022 - Mercedes-Benz plant den Aufbau eines eigenen Batterierecyclings. Bereits im nächsten Jahr soll im Werk Kuppenheim eine Pilotfabrik die Arbeit aufnehmen, in die das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag investiert. Angestrebt wird eine Recyclingquote von mehr als 96 Prozent. Die Anlage für ausgediente Akkus aus Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeugen soll eine Jahreskapazität von 2500 Tonnen haben. Die zurückgewonnenen Materialien Kobalt, Nickel und Lithium sowie Graphit werden in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt und fließen in die Produktion von Batteriemodulen für neue Fahrzeuge ein. (aum)
Weiterlesen
ADAC bemängelt magere Sicherheitsausstattung bei Transportern
08.03.2022 - Kleintransporter bis 3,5 Tonnen prägen das Straßenbild in Deutschland: Handwerker, Lieferdienste oder Camper sind damit unterwegs. Wie es um die Sicherheit dieser Fahrzeuge bestellt ist, hat Euro NCAP erst vor kurzem geprüft. Getestet wurden die Fahrzeuge mit der optionalen Vollausstattung, so dass 18 von ihnen eine Auszeichnung erhielten (Platin, Gold, Silber oder Bronze). Nach Einschätzung des ADAC, selbst Euro-NCAP-Mitglied, trügt das Bild aber, denn es würden „bei dieser Fahrzeugklasse eher die Standardmodelle ohne aufpreispflichtige Extras gekauft“.
Weiterlesen
Mehr als jedes fünfte Auto in Deutschland ist ein VW
04.03.2022 - In Deutschland sind derzeit rund 59,6 Millionen Kraftfahrzeuge zugelassen. Dazu kamen zum Stichtag 1. Januar noch knapp 8,1 Millionen Kfz-Anhänger. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, erhöhte sich damit die Zahl der angemeldeten Fahrzeuge gegenüber dem Vorjahr um 1,3 Prozent. Die Zahl der Pkw erhöhte sich leicht um 292.294 Stück (plus 0,6 Prozent) auf insgesamt 48.540.878 Einheiten. Mehr als jedes fünfte Auto ist ein VW (21 Prozent) und knapp jedes zehnte ein Mercedes-Benz. Dahinter entfallen die meisten Zulassungen auf die Marken Opel, Ford, BMW und Audi (in dieser Reihenfolge). Bei den ausländischen Herstellern hat Skoda mit einem Anteil von 5,2 Prozent erneut die Nase vorn. Dahinter liegen Renault (3,6 Prozent) sowie Hyundai und Seat (jeweils 2,9 Prozent).
Weiterlesen
Der durchschnittliche CO2-Ausstoß geht auf 118 Gramm zurück
03.03.2022 - In Deutschland wurden im vergangenen Monat 200.512 Pkw neu zugelassen. Das waren 3,2 Prozent mehr als im Februar des Vorjahres. 64,8 Prozent (-4,5 %) der Neuwagen wurden nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes gewerblich und 35,2 Prozent (+21,1 %) privat zugelassen. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß aller Neuwagen ging auf 118 Gramm pro Kilometer zurück. Das sind 8,5 Gramm weniger als im Februar vor einem Jahr.
Weiterlesen
Auch Volkswagen legt sein Russland-Geschäft auf Eis
03.03.2022 - Nach Mercedes-Benz und Daimler Truck hat nun auch Volkswagen das Russland-Geschäft wegen des Krieges gegen die Ukraine gestoppt. Wie die „Automobilwoche“ meldet, habe der Konzernvorstand beschlossen, in den beiden Werken Kaluga und Nischni Nowgorod vorerst keine Autos mehr zu bauen. Auch der Export von Fahrzeugen aller Konzernmarken wird eingestellt. (aum)
Weiterlesen
Mercedes stoppt wegen des Krieges Export und Produktion
02.03.2022 - Die Mercedes-Benz AG hat auf den russischen Einmarsch in der Ukraine reagiert. Das Unternehmen teilte heute Abend mit, dass der Export von Personenwagen und Vans nach Russland ebenso eingestellt wird wie die lokale Fertigung in dem Land. Mercedes hat ein Pkw-Werk in der Nähe von Moskau. Medienberichten zu Folge lässt auch der Lkw-Bauer Daimler Truck seine Geschäftsaktivitäten in Russland vorerst ruhent. Mercedes hat dort ein Joint Venture mit dem heimischen Hersteller Kamaz. (aum)
Weiterlesen
Erster Mercedes-Benz e-Actros in Kundenhand
28.02.2022 - DB Schenker hat als erstes Unternehmen einen Mercedes-Benz e-Actros aus Serienfertigung bekommen. Der Logistikdienstleister wird den vollelektrischen Lkw für den schweren Verteilerverkehr im Raum Leipzig einsetzen. Das Fahrzeug mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 19 Tonnen übernimmt den Transport palettierter Sendungen. Der Zweiachser trägt einen aerodynamischen Kofferaufbau der Firma Spier.
Weiterlesen
Die E-Autoprämie hat den Staat bislang 4,6 Milliarden Euro gekostet
27.02.2022 - Der Förderung von Elektroautos hat den Staat in den vergangenen sechs Jahren rund 4,6 Milliarden Euro gekostet. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage hervor, die die Linkspartei gestellt hatte und über die die „Automobilwoche“ unter Berufung auf die Deutsche Presse-Agentur berichtet. Die Summe bezieht sich auf etwa 965.000 Anträge von Autokäufern oder Leasingnehmern seit 2016.
Weiterlesen
Fahrbericht Audi S8: Auf zur letzten Runde
27.02.2022 - Er war einmal die sportlichste Limousine der Oberklasse, der Audi S8. Den Achtzylinder der ersten Generation gab es noch wahlweise als Handschalter oder mit Automatik, in der zweiten Generation war er mit dem legendären V10 ausgerüstet, und der Acht-Zylinder-Turbo der dritten Generation machte die Limousine zuletzt bis zu 305 km/h schnell. So hatte der S8 der Konkurrenz stets etwas voraus. Jetzt geht er mit dem Facelift der vierten A8-Generation in die letzte Runde. Die früheren Alleinstellungsmerkmale sind ihm abhandengekommen, der optische Auftritt ist jedoch eindrucksvoller denn je.
Weiterlesen
Mercedes-Benz meldet Rekordgewinn
24.02.2022 - Mercedes-Benz hat das Geschäftsjahr 2021 mit einem Rekord-Gewinn abgeschlossen. So stieg der Umsatz der Mercedes-Benz Group auf 168 Milliarden Euro (2020: 154,3 Mrd) und der bereinigte Gewinn vor Steuern (EBIT) auf 19,2 Milliarden Euro (2020: 8,6 Mrd). Die Umsatzrendite kletterte auf 12,7 Prozent. Auf der Hauptversammlung am 29. April wollen Vorstand und Aufsichtsrat ihren Anteilseignern eine Dividende von 5,00 Euro je Aktie vorschlagen.
Weiterlesen
Fahrbericht BMW 2er Active Tourer: Eleganter und moderner
22.02.2022 - Als BMW die erste Generation des 2er Active Tourer vorgestellt hat, gab es einige Kritik seitens der „gusseisernen“ Markenfans: Ein frontgetriebenes Hochdachauto auf Mini-Plattform mit einem Sortiment aus Drei- und Vier-Zylinder-Motoren – das schien weit entfernt vom Markenkern zu sein. Doch längst hat sich das Modell etabliert, und zwar nicht nur, weil der Markenkern sich mittlerweile deutlich verschoben hat, sondern auch, weil der Verkauf viel Freude am Active Tourer hat: Die Eroberungsquote ist extrem hoch. Und wer einmal bei BMW gelandet ist, so das Kalkül, der geht so schnell nicht mehr weg.
Weiterlesen