Oldtimer & Historie - Aktuelle Meldungen

Spanische Raritäten bei der Sauerland Klassik 2019
02.10.2019
Längst kein Geheimtipp mehr: Für immer mehr Oldtimer-Fans bildet die Sauerland Klassik – zumindest alle zwei Jahre – den Abschluss der Klassiker-Saison in Deutschland. In dieser Woche geht die erfolgreiche Rallye in die dritte Runde: Mehr als 130 Teilnehmer-Fahrzeuge nehmen von der Hansestadt Attendorn aus das „Land der 1000 Berge“ unter ihre Räder. Rund 660 Kilometer geht es an drei Tagen ab dem 3. Oktober durch das landschaftlich reizvolle Sauerland.
Weiterlesen
Historische Škoda ließen sich in China sehen
30.09.2019
Im September ging die tschechische VW-Tochter Škoda bei der Top City Classic Rally China mit den Modellen Škoda 422, Octavia, Octavia Combi und Felicia an den Start. Eine Ausfahrt fand nahe der südchinesischen Millionenstadt Shenzhen statt, eine weitere Veranstaltung führte die Teilnehmer durch das Huang-Shan-Gebirge im Süden der Volksrepublik. Die Škoda-Modelle gewannen mehrere Preise wie den „Historical Revival Award“ und den „Classic Contributor Award“
Weiterlesen
Ost und West treffen sich am PS-Speicher
29.09.2019
Der „PS-Speicher“ in Einbeck feiert den 30. Jahrestag des Mauerfalls mit einem Fahrzeugtreffen am 5. Oktober. Unter dem Motto „Ost trifft West“ sind Besitzer von Fahrzeugen eingeladen, die das Straßenbild im geteilten Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten prägten. Ob Trabant oder Käfer, IFA oder Krupp, Schwalbe oder Zündapp, Barkas oder VW Bulli – teilnehmen können alle Fahrzeuge bis Baujahr 1989.
Weiterlesen
Toyota feiert 30 Jahre Klassiker-Festival
28.09.2019
Eine breite Palette junger und älterer Klassiker präsentiert sich auf dem Klassiker-Festival vom Toyota-Museum im japanischen Nagakute (27. Oktober). Zur 30. Auflage des jährlichen Festivals sind verschiedene Veranstaltungen geplant. Etwa 150 Privatwagen werden in chronologischer Reihenfolge vom Toyota-Museum durch Nagakute zum Aichi Expo Memorial Park fahren, wo die Fahrzeuge anschließend präsentiert werden.
Weiterlesen
Neuer e-Up ist bei der Mille Miglia Green dabei
26.09.2019
Eine neue Veranstaltung, die „Mille Miglia Green“, nimmt den Gedanken des traditionellen Langstreckenrennens auf. Zugelassen sind allerdings nur Elektro- und Hybridfahrzeuge. Bereits am kommenden Wochenende (27. - 29. September) startet die Erstauflage des Wettbewerbs. Wie beim traditionellen Event der Klassikmodelle erfolgt der Start in Brescia – mit dabei auch der jüngst auf der IAA in Frankfurt präsentierte e-Up, sowie zwei elektrifizierte e-Käfer.
Weiterlesen
Treffen sich zwei Samba-Busse von 1954 mitten in England
22.09.2019
Glaubt man den Wetteraufzeichnungen, war der 6. September des Jahres 1954 in Wolfsburg ein typischer Spätsommertag. Menschen gingen ihrer Arbeit nach, viele von ihnen im Volkswagen Werk. Dort bauten sie Käfer – und den Bulli. An diesem Tag entstanden auch wenige T1a als „Kleinbus Sonderausführung“ mit acht Dachfenstern und einem Sonnendach – später „Samba-Bus“ genannt. Zwei „Samba“ dieses Tages wurden nach Dänemark verkauft. Dann verloren sich ihre Wege. Dass sie sich nun wiedertrafen, ist eine kleine Sensation.
Weiterlesen
Über zehn Millionen Toyota Land Crusier
21.09.2019
Toyota feiert in diesem Jahr weltweit mehr als zehn Millionen verkaufte Land Crusier. Der Geländewagen ist die am längsten produzierte Baureihe der Marke. Der Geländewagen wurde am 1. August 1951 noch unter dem Namen Toyota „Jeep BJ“ eingeführt und läuft seit nunmehr 68 Jahren in verschiedenen Generationen vom Band. Mit der 20er-Serie, startete im November 1955 der Export.
Weiterlesen
„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim
18.09.2019
Alfa Romeo ist Thema der ersten Ausstellung in der neuen Halle 3 im Technikmuseum Sinsheim. Ab morgen werden unter dem Motto „Mythos Alfa Romeo" rund 25 Exponate aus der Historie der 1910 gegründeten Marke gezeigt – eine deutschlandweit einmalige Bandbreite. Die zukünftig wechselnden Ausstellungsstücke sind Leihgaben privater Sammler sowie des Werksmuseums „La Macchina del Tempo" in Arese.
Weiterlesen
Toyota sucht wieder hohe Laufleistungen
16.09.2019
Die Kölner Toyota Collection am Deutschlandsitz des Unternehmens lädt am 5. Oktober zum „High-Mileage-Day” ein. Für die Aufnahme in den Club der Kilometerkönige müssen es nicht unbedingt eine Million Kilometer sein wie bei dem Toyota Avensis, der im vergangenen Jahr beim ersten High-Mileage-Treffen Spitzenreiter vor Ort war.
Weiterlesen
IAA 2019: Diese Koreaner haben Europa fest im Blick
06.09.2019
Auf Auszeichnungen – heute Awards genannt – verweisen nicht nur Unternehmen gern, wenn sie der Meinung sind, ihre Reputation passe noch nicht zu ihrer tatsächlichen Bedeutung. Der koreanische Hersteller Hyundai verweist gern auf seine vielen Auszeichnungen – internationale und nationale, für Autos, Technologien und das Unternehmen – und hat es doch gar nicht mehr nötig. Der Markt hat die Koreaner längst akzeptiert. Und inzwischen sind sie der einzige Automobilhersteller, der bei den Antrieben das komplette Spektrum anbietet.
Weiterlesen
Der Käfer läuft elektrisch
04.09.2019
„Er läuft und läuft und läuft…“ – Mit diesem Slogan bewarb Volkswagen in den 60er Jahren den allseits beliebten Käfer. Statt mit knatternden Motorsound läuft der Klassiker anno 2019 elektrisch weiter: Als Kleinserie namens e-Käfer. Auf der kommenden IAA wird er ab kommender Woche in Frankfurt zu sehen sein. Als seriennahe Studie zeigte der e-Käfer als Cabriolet schon vorab rund um Braunschweig, was in ihm steckt.
Weiterlesen
Hybrid- und Motorsport-Tag bei Toyota in Köln
04.09.2019
Die Toyota Collection, die Fahrzeugsammlung des japanischen Herstellers am Deutschland-Sitz in Köln, feiert am Sonnabend (7.9.2019) den „Hybrid-Day“. Von 10 bis 14 Uhr werden in der Toyota-Allee 2 Hybridmodelle aus 22 Jahren präsentiert. Der Eintritt ist frei. Parallel dazu öffnet das in direkter Nähe gelegene Motorsport-Museum der Marke die Tore zu seinen üblicherweise verschlossenen Räumlichkeiten.
Weiterlesen