Opel Astra - Aktuelle Meldungen

Der nächste Opel Astra wird auch elektrisch
08.06.2021 - Opel hat heute erste Detailansichten der nächsten Astra-Generation veröffentlicht. Der Kompaktwagen wurde von Grund auf neu entwickelt und steht auf einer neuen Plattform. Er kommt im Laufe des Jahres auf den Markt und wird erstmals auch als reines Elektroauto zu haben sein.
Weiterlesen
Bis zu 4400 Euro Ersparnis bei Opel
01.06.2021 - Käufer eines sofort verfügbaren Opel Astra, Corsa, Crossland, Grandland X und Insignia können bis zu 4400 Euro sparen. Die Höhe des Preisvorteils richtet sich nach Modell und Ausstattungsvariante. Die Aktion ist bis 30. Juni befristet. Mit der „Opel Flat For Free“ gibt es zudem ein Servicepaket mit drei Jahren Garantie, bis zu drei Inspektionen in drei Jahren gemäß Wartungsplan und drei Jahre europaweiten Mobilitätsservice. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Werk Rüsselsheim bereitet sich auf zweite Schicht vor
04.05.2021 - Der Opel-Mutterkonzern Stellantis bereitet im Werk Rüsselsheim die Produktion einer zweiten Schicht vor. Ab Sommer soll dort mit der Produktion des DS 4 begonnen werden. Später im Jahr kommt dann der neue Opel Astra dazu. Die rund 300 zusätzlichen Stellen in der Montage sollen intern mit Beschäftigten aus Bereichen besetzt werden, die nicht ausreichend ausgelastet sind. Aktuell läuft im Opel-Stammwerk nur der Insignia vom Band. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Der Opel Astra F ist bis heute ungeschlagen
24.04.2021 - 1991 befand sich die Welt im Wandel. Der Eiserne Vorhang war gefallen und der Kalte Krieg galt als beendet, die Deutschen waren seit einem Jahr wieder vereint. Und Ölkatastrophen wie die Havarie der „Exxon Valdez“ machten den Menschen aber auch bewusst, welche Auswirkungen ihr Handeln auf die Umwelt haben kann. So gewann auch bei den Autoherstellern weniger Schadstoffe und ein geringerer Verbrauch immer mehr Gewicht. Und für Opel bedeutete das Jahr die Präsentation seines bis heute erfolgreichsten Modells.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Opel startet in seine erfolgreichste Tourenwagensaison
18.04.2021 - In diesem Jahr wechselt die DTM auf GT3-Fahrzeuge und rückt damit ein wenig vom bisher bekannten Tourenwagensport ab. Doch auch schon vor 25 Jahren bot die Rennserie Motorsport auf höchstem Niveau. Aus der deutschen DTM war 1995 mit Segen des Automobilweltverbandes FIA damals die Internationale Tourenwagen-Meisterschaft ITC geworden. Die Rennen fanden vom badischen Hockenheim bis ins brasilianische Sao Paulo statt. Das Fernsehen war immer live dabei. Am Ende der zweiten und letzten ITC-Saison feierte Opel mit dem Gewinn der Marken- und Fahrerwertung den größten Rundstreckenerfolg seiner Geschichte.
Weiterlesen
Neue Ausstattungslinie „Design
08.04.2021 - Opel erweitert die Astra-Modellpalette von Fünftürer und Sports Tourer um die neue Ausstattungslinie „Design & Tech“. Wie der Name sagt, sind darin einige optische und technische Optionen zusammengefasst. So gibt es zum Einstiegspreis ab 23.780 Euro (Sports Tourer: 24.880 Euro) 16-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design in „Technical Grey“, der Sports Tourer trägt eine silberfarbene Dachreling und auch LED-Scheinwerfer gehören in der neuen Linie zur Serie.
Weiterlesen
Katalysator-Diebstähle nehmen zu
17.03.2021 - Bislang galten vor allem Radios und Navigationsgeräte in Fahrzeugen als bevorzugte Objekte der Begierde von Autodieben. Doch seit einiger Zeit kristallisiert sich ein neuer Trend bei den illegalen Beschaffern heraus, der Katalysator-Klau. Polizei, Versicherer und Automobilclubs registrieren eine steigende Zahl entsprechender Diebstähle, berichtet das Goslar Institut für verbrauchergerechtes Versichern. Experten sehen diese Entwicklung insbesondere dem in den Abgasreinigern befindlichen Edelmetall geschuldet. Damit stellt sich für immer mehr Autobesitzer im Fall des Falles die Frage: Wer zahlt für meinen abhandengekommenen Katalysator?
Weiterlesen
Opel Astra kommt mit 600.000 Kilometern in die Sammlung
11.03.2021 - In fast so gutem Zustand wie ein Jahreswagen präsentiert sich der jüngste Neuzugang in der Fahrzeugsammlung von Opel: ein Astra Caravan von 2003. Es handelt sich um eines der späten Modelle der Generation G mit 1,7-Liter-Dieselmotor und 80 PS in bester Elegance-Ausstattung – inklusive Standheizung. Das Auto ist die meiste Zeit mit seinem Besitzer Henning Barth tagein tagaus aus dem Hunsrück rund 100 Kilometer zum Opel-Stammsitz nach Rüsselsheim und wieder zurück gefahren, denn Barth arbeitet bei Opel in der Instandhaltung. Dennoch: Viel gemacht werden musste in all den Jahren an dem Auto nicht.
Weiterlesen
Ratgeber: Wer sind die Sparfüchse von Minicar bis SUV?
28.12.2020 - Der Spritkonsum und die Emissionswerte spielen heute mehr als früher eine Rolle beim Autokauf. Am Anfang stehen zwar zumeist immer noch die Fragen: Welche Marke und welches Modell soll es denn sein? Doch Umwelt und Klima bringen auch eine dritte Fragestellung auf: Wie viel verbraucht das Objekt der Begierde, wieviel CO2 stößt es also aus? Wer will schon ein Auto kaufen, dass einen immer an der Zapfsäule daran erinnert, dass es aus der Vergangenheit stammt? Wer also sind die Saubermänner der Nation in den kleineren Klassen?
Weiterlesen
Immer mehr Langfinger bauen Kats aus
16.10.2020 - In Deutschland werden immer mehr Katalysatoren aus Fahrzeugen gestohlen. Allein in den ersten neun Monaten dieses Jahres sind rund 240 Katalysatoren ausgebaut und entwendet worden. Dies zeigen aktuelle Auswertungen der ADAC-Straßenwacht. 2017 waren es noch 38 Fälle, im vergangenen Jahr bereits 169. Besonders betroffen sind laut ADAC ältere Opel Astra und VW Polo. Als Grund für den Diebstahl führt der Automobilclub die steigenden Preise für Palladium an. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Der Opel Astra übersetzt nun auch stufenlos
29.09.2020 - Für den stärksten Benziner im neuen Opel Astra bieten die Rüsselsheimer ein stufenloses Getriebe (CVT) an. Es ist für alle Varianten erhältlich. Der stufenlos übersetzte 1,4-Liter-Turbobenziner mit 145 PS (107 kW) muss nur 1350 Kilogramm bewegen. Dafür stehen 236 Newtonmeter maximales Drehmoment zur Verfügung - optimale Bedingungen für den Einsatz eines CVT-Getriebes, wie Automatik-Chefingenieur Peter Naumann erklärt. Das Getriebe ist für den Astra ab sofort bestellbar. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Opel steht unter Strom
04.09.2020 - Opel-Chef Michael Lohscheller hat heute in Berlin angekündigt, im nächsten Jahr auch den Movano als Elektro-Transpoter auf dem Markt zu bringen. Ebenfalls für 2021 bereits beschlossene Sache ist der Combo-e Cargo. Weiter ist da der Vivaro. Die Elektroversion des Vans wird ab nächsten Monat an Kunden ausgeliefert.
Weiterlesen