Preise - Aktuelle Meldungen

Mazda geht weiter seinen eigenen Weg
18.06.2024 - Mazda ersetzt beim 3er und CX-30 die beiden bisherigen 2,0-Liter-Motoren G 122 und e-Skyactiv G 150 durch den neuen e-Skyactiv G 140. Erneut beweist das Unternehmen einen etwas eigenständigen Weg bei den Antrieben: Der Hybrid holt aus 2,5 Litern Hubraum 140 PS (103 kW). Das ist ein heutzutage ungewöhnliches Verhältnis. Mazda verspricht deutlich mehr Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Mit 238 Newtonmetern übertrifft der Antrieb den bisherigen Wert um 25 Nm. Zudem liegt der Wert bei 3300 Umdrehungen in der Minute statt bei 4000 Touren an. Die Kraftübertragung erfolgt wahlweise über ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder eine Sechs-Stufen-Automatik. Die Normverbräuche bewegen sich zwischen 5,5 und 6,6 Litern.
Weiterlesen
Neues Spitzenmodell und Preissenkungen
16.06.2024 - Eura Mobil sowie die Schwestermarken Forster und Karmann Mobil haben ihre Neuheiten für die kommende Reisemobil-Saison präsentiert. Als neues Flaggschiff rollte der Integra Line GT auf Mercedes und einem besonders tiefen Al-Ko-Chassis an. Zwei Grundrisse gibt es, einen mit Queensbett, einen zweiten mit Einzelliegen im Heck. Das Spitzenmodell debütiert beim Caravan-Salon in Düsseldorf Ende August, dann sollen auch Preise genannt werden.
Weiterlesen
Hyundai i30: Mehr Komfort und Konnektivität für Kompakt-Bestseller
13.06.2024 - Ab sofort ist der überarbeitete Hyundai i30 bestellbar. Angeboten wird der Kompakt-Bestseller weiterhin als fünftüriges Schrägheckmodell und als Kombi jeweils in zwei Ausstattungslinien. Den Einstieg markiert die Ausstattungslinie Advantage zu Preisen ab 27.590 Euro für den Fünftürer, der Kombi kostet immer 1000 Euro Aufpreis.
Weiterlesen
Nissan Interstar startet ab 33.550 Euro
13.06.2024 - Im Herbst rollt der neue Nissan Interstar zu den deutschen Händlern. Schon jetzt öffnet der japanische Automobilhersteller den Konfigurator für die ersten Varianten des großen Transporters mit Dieselmotorantrieb, die zu Preisen ab 33.550 Euro (ohne MwSt.) erhältlich sind.
Weiterlesen
Mit der Option für Off-Road
13.06.2024 - Mit den Baureihen Cascan und X-Pedition wollen Knaus und Weinsberg neue Wege beschreiten – und dies im wahrsten Sinn des Wortes. Mit dem optionalen Allradantrieb wird der als Basisfahrzeug genutzte Mercedes-Sprinter zum echten Geländekünstler. Motorisiert wird der Transporter mit bis zu 190 PS (147 kW), eine Erhöhung der Bodenfreiheit um 10 Zentimeter erlaubt auch, schwierige Abschnitt im Gelände zu passieren. Preise nennt der Hersteller noch nicht, unsicher ist außerdem, ob es die beiden Modelle bis zum Caravan Salon Ende August in Düsseldorf bis zu Serienreife schaffen. (aum/mk)
Weiterlesen
Preise für Benzin und Diesel erneut gesunken
12.06.2024 - Die Spritpreise sind weiter gesunken. Ein Liter Super E10 kostet im bundesweiten Mittel aktuell 1,769 Euro und damit 1,2 Cent weniger als vor einer Woche. Laut der aktuellen ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland, kann auch Diesel derzeit billiger getankt werden als vor Wochenfrist: Für einen Liter sind 1,635 Euro fällig – ein Minus von einem Cent.
Weiterlesen
Mini Cooper: Auf Drei- folgt Fünftürer
12.06.2024 - Nach der Vorstellung des neuen Mini Cooper hat die BMW-Tochter nun das fünftürige Modell vorgestellt, das sich vor allem durch seine größere Geräumigkeit auszeichnet. Mit 17 Zentimeter mehr in der Länge, gut sieben Zentimeter gestreckten Radstand und größerer Innenraumbreite sollen hier drei Personen auf den Rücksitzen bequem Platz finden. Bei nahezu identischen Karosseriemaße im Vergleich zum Vorgänger fasst der Gepäckraum 275 Liter, die durch Umklappen der Rücksitzlehnen auf bis zu 925 Liter erweitert werden können.
Weiterlesen
Kraftstoffpreise schwanken im Tagesverlauf um bis zu sieben Cent
11.06.2024 - Wer abends statt am frühen Morgen zur Tankstelle fährt, kann mit jeder Tankfüllung einige Euro sparen, wenngleich nicht mehr ganz so viel wie in den vergangenen Jahren. Eine Auswertung des ADAC der Kraftstoffpreise im Mai von mehr als 14.000 Tankstellen in Deutschland zeigt, dass die Preisunterschiede im Tagesverlauf gegenüber dem Vorjahr etwas geringer geworden sind. Gleichwohl lohnt sich Tanken am Abend nach wie vor: So kostete im vergangenen Monat abends ein Liter Super E10 im Schnitt 6,4 Cent weniger als morgens. Etwas größer ist das Sparpotenzial bei Diesel: Für einen Liter wurde in den Morgenstunden im Mittel 7,3 Cent mehr verlangt als abends. Im vergangenen Jahr lag die durchschnittliche Preisdifferenz zwischen dem Höchst- und dem Tiefststand eines Tages noch bei 8,1 Cent für Super E10 und 8,9 Cent für Diesel.
Weiterlesen
Harley-Davidson Euro-Festival kehrt an die Côte d’Azur zurück
08.06.2024 - Zuletzt fand es 2018 statt, die Simple Minds und etliche andere Bands rockten seinerzeit die Bühnen: Jetzt kehrt das Harley-Davidson Euro-Festival zurück. Am 8. Mai 2025 wird im französischen Port Grimaud am Golf von Saint-Tropez der Auftakt der europäischen Motorradeventsaison gefeiert.
Weiterlesen
Camping: Immer mehr, immer voller, immer teurer
08.06.2024 - Camping ist längst eine Massenbewegung geworden. Das hat zu wesentlichen Beeinträchtigungen geführt, die der ursprünglichen Idee dieser Urlaubsform widerspricht. Die Spontanität, die einst den Reiz des Reisens ausgemacht hat, ist dabei auf der Strecke geblieben. Ohne langfristige Reservierungen sind Urlaubsfahrten mit dem Reisemobil kaum mehr möglich, ein Nachbar hat daher bereits jetzt seinen Stellplatz an der spanischen Costa Brava reserviert. Nicht für dieses Jahr, sondern für 2025.
Weiterlesen
Volkswagen California geht in den Vorverkauf
06.06.2024 - Volkswagen hat mit dem Vorverkauf des neuen California begonnen, der auf dem T7 mit langem Radstand basiert. Die ersten Fahrzeuge werden in der zweiten Jahreshälfte ausgeliefert. Erhältlich ist der Campingbus in den Ausführungen „Beach Camper“, „Coast“ und „Ocean“ mit Küche und Wohnmobilzulassung sowie als „Beach“ und „Beach Tour“ mit Pkw-Zulassung und Aufstelldach, die in Kürze ebenfalls konfigurierbar sind. Wahlweise gibt es einen Turbodiesel mit 150 PS (110 kW) oder einen Benziner mit 204 PS (150 kW). Die Preise beginnen bei 62.689 Euro für den California Beach 2.0 TDI. (aum)
Weiterlesen
Aktualisierter Hyundai Bayon kann bestellt werden
06.06.2024 - Bei Hyundai ist ab sofort der aktualisierte Bayon bestellbar. Neben den üblichen Faceliftmaßnahmen wie Äderungen an Front und Stoßfängern sowie neuen Felgen und Karosseriefarben stand im Mittelpunkt der Modellüberarbeitung die Konnektivität. So erhält das Navigationssystem eine neue Karte und das Infotainmentsystem kann künftig mit Over-the-Air-Updates auf den jeweils neuesten Stand gebracht werden. Die Preise starten bei 22.900 Euro für den Hyundai Bayon Select 1.0 T-GDI mit 100 PS (74 kW). (aum)
Weiterlesen