Saisonstart - Aktuelle Meldungen

Büse Mugello: Sportlich kurz für den Sommer
01.03.2021
Büse erweitert sein Sortiment pünktlich zum Saisonstart um die kurze, sportlich geschnittene Motorradjacke Mugello. Sie ist durch die integrierte Klimamenbran wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv. Der Kragen hat einen Neoprenabschluss, es gibt Belüftungsöffnungen an Schulter, Seite, Rücken und an den weitenverstellbaren Ärmeln. Die Mugello hat zwei Außen- und eine Innentaschen, einen Verbindungsreißverschluss für die Hose, Protektoren an Schultern und Ellbogen (höhenverstellbar), ein Rückenschutz ist nachrüstbar. Die farbigen Streifen sind reflektierend.
Weiterlesen
Ratgeber: Vorsicht bei der ersten Motorradausfahrt
19.02.2021
Kaum ist die weiße Winterlandschaft verschwunden, da lockt das frühlingshafte Wetter in diesen Tagen schon zur ersten Ausfahrt mit dem Motorrad. Trotz aller Fahrfreude: Biker sollten sich nach der Pause erst wieder an die Gesetzmäßigkeiten auf zwei Rädern gewöhnen und sich vorsichtig an Schräglagen und Verzögerungsverhalten herantasten. Entspannt bleiben und defensiv fahren, so lautet das Motto der ersten Stunde. Der Boden ist immer noch kalt und bietet weniger Grip als im Hochsommer, warnt das Essener Institut für Zweiradsicherheit. Auf den ersten Metern ist es ratsam im verkehrsberuhigten Bereich mit ausreichendem Platz ein paar kräftige Bremsungen durchzuführen.
Weiterlesen
Europas Motorradmärkte kommen unterschiedlich durch die Pandemie
11.02.2021
Die Motorradmärkte in Europa sind unterschiedlich durch die Corona-Krise gekommen. Der erste Lockdown kam mitten im Saisonstart. Zudem brachen Lieferketten für einige Zeit weg. Nach dem schlechten Frühjahr entwickelte sich das Jahr unterm Strich aber dennoch positiv. Wie der Branchenverband ACEM (Association des Constructeurs Européens de Motocycles) meldet, verzeichnete der europäische Gesamtmarkt ein Plus von vier Prozent. Dennoch fielen die Entwicklungen in den fünf Hauptländern unterschiedlich aus, die unterm Strich lediglich um 1,1 Prozent auf 923.000 Fahrzeuge zulegten, während einzelne kleinere Märkte wie die Niederlande um über 30 Prozen zulegten.
Weiterlesen
Vorschau: Vier Neuheiten und zweimal elektrisch durch den Winter
15.01.2021
Corona zum Trotz: Den einen oder anderen Pressetermin gibt es nicht nur digital, sondern auch real. Toyota bringt sein SUV-Flaggschiff nun auch nach Europa. Guido Borck wird sich den knapp fünf Meter langen Highlander einmal aus der Nähe ansehen. Hybrid- und Allradsystem mit zwei Elektromotoren sind Standard. Mercedes-Benz belässt es zunächst bei einer virtuellen Präsentation seines ersten kompkaten Elektroautos. Statt Journalisten durften vorab aber schon einmal Influencer ran an den EQA.
Weiterlesen
Der Big Boxer lädt zum Touren ein
22.10.2020
Nach der Premiere der R 18 stellt BMW als zweites Mitglied der neuen Modellreihe die R 18 Classic vor. Der Tourer hebt sich durch das 16-Zoll-Vorderrad, großes Windschild und Soziussitz (beides abnehmbar), Satteltaschen und LED-Zusatzscheinwerfer von der Basisvariante ab. Auch die Classic bietet serienmäßig die Fahrmodi „Rain“, „Roll“ und „Rock“ sowie eine abschaltbare Stabilitätskontrolle und einen Tempomaten. Auf Wunsch gibt es unter anderem eine Rückfahrhilfe.
Weiterlesen
Eura Mobil 2020: Endlich wieder ein Mercedes
10.07.2020
Eura Mobil, die Hauptmarke der drei deutschen Ableger der französischen Trigano-Gruppe, präsentiert für dieses Jahr wieder einen Mercedes-Benz als Basisfahrzeug für ein teilintegriertes Reisemobil. Es war schon ein ordentliches Gerangel. Während Mercedes anderen Reisemobilhersteller den neuen Sprinter als Basisfahrzeug förmlich aufdrängten, kam Eura Mobil aus Sprendlingen nicht recht zum Zuge. Bereits im vergangenen Jahr wollten die Rheinhessen mit einem teilintegrierten Mobil auf dem rollenden Untersatz mit Stern auf dem Caravan-Salon überraschen, doch erst jetzt wurde man mit dem Vertrieb bei Mercedes einig.
Weiterlesen
Europas Motorradhandel bleibt auf Euro-4-Maschinen sitzen
26.05.2020
Mit einem durch die Corona-Beschränkungen verhagelten Saisonstart hat auch die Motorradindustrie zu kämpfen. Die Pandemie fiel in zwei der allerwichtigsten Verkaufsmonate für die Branche. Der europäische Industrieverband European Association of Motorcycle Manufacturers (ACEM) meldet für die fünf größten Einzelmärkte (Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien) für März einen Rückgang der Verkäufe um 39,6 Porzent gegenüber dem Vorjahresmonat, im April waren es dann 74,9 Prozent. In einigen Ländern kam der Markt mit Rückgängen von 84 bis 96 Prozent nahezu zum Erliegen. Deutschland kam mit einem Minus von 25,8 Prozent noch vergleichsweise glimpflich davon.
Weiterlesen
Ratgeber: Was ist jetzt beim Fahrradkauf zu beachten?
20.04.2020
Seit heute dürfen in den meisten Bundesländern auch Fahrradgeschäfte wieder öffnen (in Brandenburg ab 22. April und Bayern ab 27. April). Viele Menschen haben in der Corona-Zwangspause das Radeln für sich wiederentdeckt. In den Läden stehen zum Saisonstart mit viele Neuheiten. Wer jetzt ein neues Fahrrad kaufen oder sein altes aufrüsten möchte, muss allerdings ein paar Verhaltensregeln beachten.
Weiterlesen
Neue City-Pedelecs von Trenoli
18.04.2020
Die Corona-Krise hat auch dem Fahrrad neuen Schwung verliehen. Die bayerische Marke Trenoli präsentiert zum Saisonstart die neue Modellreihe Brenta Classico. Sie umfasst die drei Pedelecs Active, Active Plus und Performance. Sie unterscheiden sich in der Leistungsstärke des Bosch-Antriebs, der Akku-Kapazität, dem Schaltwerk und einigen Komfortdetails. Die Preise bewegen sich zwischen 2099 Euro und 2899 Euro. Alle Trenoli Brenta Classico sind Tiefeinsteiger. (ampnet/jri)
Weiterlesen
EICMA 2019: Der Yamaha T-Max legt noch einmal zu
04.11.2019
2001 stieß Yamaha mit dem T-Max das Tor zu motorradähnlichen Kraftrollern auf: Auf der morgen beginnenden Mailänder Zweiradmesse EICMA (–10.11.2019) stellen die Japaner die nächste Generation ihres potenten Maxi-Scooters vor. Er bekommt 30 Kubikzentimeter mehr Hubraum und heißt künftig folgerichtig T-Max 560. Die Leistung stiegt leicht auf 48 PS (35 kW) bei 7500 Umdrehungen in der Minute, das maximale Drehmoment von nun 56 Newtonmetern ist bei 5250 Touren erreicht. Der zweistufige Fahrmodus beinhaltet eine Sport-Einstellung, während in der Stadt die Leistungsabgabe sanfter erfolgt.
Weiterlesen
Mit VW in der WTCR: Drei Fragen an Benjamin Leuchter
01.10.2019
Benjamin Leuchter – seit 2018 offizieller Markenbotschafter und Motorsport-Repräsentant der Marke Volkswagen – pilotiert für das französische Team des ehemaligen Rallye Weltmeister Sébastien Loeb in der FIA WTCR einen Volkswagen Golf GTI TCR. Unser Autor Tim Westermann nutzte anlässlich des dritten Fan-Tages „R & Coffee“ der Volkswagen R GmbH am Firmensitz in Wolfsburg-Warmenau die Gelegenheit zu einem kurzen Gespräch mit dem Rennfahrer.
Weiterlesen
Neu konstruierter 911 RSR: Porsche im Motorsport weiter mit Saugmotor
07.07.2019
Porsche setzt bei der Titelverteidigung in der FIA World Endurance Championship (WEC) auf den brandneuen 911 RSR (Modelljahr 2019). Der Rennwagen nach FIA GTE-Reglement ist eine komplette Neuentwicklung. Das in allen Bereichen verbesserte Fahrzeug aus Weissach löst den erfolgreichen 911 RSR ab, mit dem Porsche 2019 in der FIA WEC die Hersteller- und Fahrerweltmeisterschaft sowie unter anderem die Langstreckenklassiker in Le Mans (Frankreich) und auf den nordamerikanischen IMSA-Rennstrecken Sebring und Road Atlanta (“Petit Le Mans“) gewonnen hat.
Weiterlesen
12