Toyota GR 86 - Aktuelle Meldungen

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität
06.06.2022 - Die vergangene Woche stand im Zeichen der Vorbereitung auf die Plenarsitzung des EU-Parlaments Morgen zur Abstimmung über Emissionsvorschriften für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Bei einem Ja fehlt nur noch die Zustimmung des Rates und wir erleben, wie der Verbrennungsmotor mit falschen Argumenten verboten wird. Die Berichte dazu machen einen großen Teil der mehr als 740.000 Abrufe der vergangenen Woche aus.
Weiterlesen
Fahrbericht Toyota GR 86: Verdammt lang quer
27.05.2022 - Der neue Toyota GR 86 entpuppt sich als ein Kurvenräuber par excellence und lädt zugleich noch zu herrlichen Drifteinlagen ein. Dass ausgerechnet der japanische Hybrid-Pionier das Thema Fahrspaß so ernst nimmt, hätten wir nicht erwartet. Auch nicht einen so günstigen Preis, allerdings ist das Leben des GT86-Nachfolgers nur sehr begrenzt.
Weiterlesen
Vorschau: Sportlich, familienfreundlich und langstreckentauglich
20.05.2022 - Wegen des Feiertags wird die nächste Woche etwas ruhiger. Maserati wird unter dem Namen Cielo den MC20 als Spyder präsentieren. Guido Borck stellt mit dem Toyota GR 86 einen weiteren und vor allem bezahlbareren Sportwagen vor. Die zweite Generation des japanischen Sportcoupés hört nicht mehr auf das Modellkürzel GT, sondern heißt ab sofort GR, was für Toyotas Motorsportabteilung Gazoo Racing steht. Wie sportlich der Viersitzer nun wirklich ist, klärt der Fahrbericht.
Weiterlesen
New York 2022: E-Autos und Handschalter
25.04.2022 - Sie war nach Los Angeles die zweite richtige internationale Automesse seit der Corona-Pandemie, die New York International Auto Show - und sie ist gleichzeitig die älteste Nordamerikas: Jetzt konnte sie nach einer zweijährigen Pause wieder am bewährten Standort, in der Javits Hall am Hudson River, stattfinden. Zwischenzeitlich waren die Messehallen als Covid-Krankenhaus, dann als Impfzentrum genutzt worden, jetzt waren dort wieder viele der interessantesten Autos des neuen Jahrgangs zu sehen.
Weiterlesen
Den Toyota GR 86 gibt’s ab 33.990 Euro
15.03.2022 - Toyota öffnet die Bestellbücher für den GR 86. Der Nachfolger des GT 86 wird zu Preisen ab 33.990 Euro angeboten und ab Sommer ausgeliefert. Das Sportcoupé wird von einem 234 PS (172 kW) starken 2,4-Liter-Boxermotor befeuert, der 250 Newtonmeter bei 3700 Umdrehungen mobilsiert. Der Toyota GR 86 sprintet in 6,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h (mit Automatik: 6,9 Sek.) und beschleunigt damit über eine Sekunde schneller als der Vorgänger. Angeboten wird der Toyota GR 86 in drei Aussttattungsstufen, wobei das 38.880 Euro teure Topmodell mit Sechs-Stufen-Automatik ausgeliefert wird. Die Produktion läuft im Mai an und ist auf zwei Jahre begrenzt. (aum)
Weiterlesen
Fahrbericht Toyota GR 86: Puristisch und leichtfüßig
02.01.2022 - Er ist ein ungewöhnliches Kooperationsprojekt, der kompakte, gemeinsam von Toyota und Subaru entwickelte Sportwagen: Seit 2012 bedienen Toyota GT86 und Subaru BRZ eine vorwiegend junge Kundschaft mit einem hinterradgetriebenen 2+2-Coupé, das sich durch ein ungewöhnlich puristisches Konzept auszeichnet. Wir konnten das Nachfolgemodell des Toyota GR 86 vor dem für April 2022 geplanten Europa-Start in den USA bereits ausgiebig testen. Der Subaru wird in Europa zukünftig leider nicht mehr angeboten, während Toyota den GR86 so lange hier verkaufen wird, wie es gestrenge EU-Regulierer gestatten. Das könnten nur noch rund zwei Jahre sein, was schade wäre.
Weiterlesen
Toyota GR 86 geht im Frühjahr in den Verkauf
03.12.2021 - Toyota hat für das nächste Jahr den Verkaufsstart des GR 86 angekündigt. Der Nachfolger des GT86 wird eine nochmals höhere Performance bieten. Der Hubraum des gemeinsam mit Subaru entwickelten 2,0-Liter-Vierzylinders steigt auf 2,4 Liter. Die Leistung steigt um 34 PS auf 234 PS (172 kW). Das Drehmoment wurde von 205 Newtonmeter auf 250 Nm erhöht und liegt bereits bei 3700 Umdrehungen in der Minute statt bei 6400 bis 6600 Touren an. Der GR beschleunigt über eine Sekunde schneller von Null auf 100 km/h als der GT, und zwar in 6,3 Sekunden (6,9 Sekunden mit Automatikgetriebe). Die Höchstgeschwindigkeit gibt Toyota mit 226 km/h bzw. 216 km/h (Aut.) an.
Weiterlesen
GR statt GT: Toyotas 86er bekommt mehr Hubraum und Leistung
15.11.2021 - Toyota wird im Frühjahr als Weiterentwicklung des GT86 den GR 86 auf den Markt bringen. Der Hubraum des Vier-Zylinder-Boxermotors wächst durch Aufbohrung von 2,0 auf 2,4 Liter, die Leistungssteigerung beträgt 34 PS. Dadurch beschleunigt der GR 86 in 6,3 Sekunden von null auf 100 km/h (6,9 Sekunden mit Automatikgetriebe) – und damit um mehr als eine Sekunde schneller als sein Vorgänger mit 200 PS. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 226 km/h mit manueller Schaltung und 216 km/h mit Automatikgetriebe.
Weiterlesen
Aus Toyota GT86 wird GR 86
06.04.2021 - Der Toyota GT86 bekommt einen Nachfolger. Zugleich rutscht das 2012 eingeführte und nicht mehr erhältliche Sportcoupé ins hauseigene Rennsportprogramm Gazoo-Racing (GR), zu dem bereits die GR Supra und der GR Yaris gehören. Vorgestellt wurde die zweite Generation des weltweit mehr als 200.000 mal verkauften 2+2-Sitzers bei einer gemeinsamen Online-Veranstaltung von Toyota und Subaru, womit also auch eine Neuauflage des Schwestermodells Subaru BRZ wahrscheinlich sein dürfte.
Weiterlesen