2020-01-21 15:11:00 Automobile

Bei Moovi mutiert der E-Kickscooter zum Muli

Moovi hat als erster Hersteller ein Transportsystem für seine gleichnamigen E-Kickscooter Modelle entwickelt. Mit ihm lassen sich Taschen, Körbe oder Gepäckträger-artige Halterungen vorne am Roller befestigen. Das modulare Haltesystem besteht aus einem keilförmigen Universalhalter, der am Steuerkopf des E-Scooters kurz über dem Vorderrad befestigt wird, und verschiedenen dazu passenden aufsteckbaren Komponenten. Damit sollen sich Lasten bis zu 40 Kilogramm transportieren lassen. Mit einem zusätzlichen Stützrad sollen bis zu 120 Kilo möglich sein. Außerdem bietet Moovi ein Kit an, mit dem eigene Tranportboxen, etwa ein Werkzeugkoffer, der Hundekorb oder ähnliches für die Verwendung mit dem Haltesystem vorbereitet werden können.

Der Universalhalter wird ab Frühjahr für 79 Euro erhältlich sein. Taschen, Körbe und weiteres Zubehör gibt es ab 39 Euro. Weitere Versionen des Trägers für andere Modelle und Hersteller sind in Planung. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 21.01.2020

Marken & ModelleMotorrad Zweirad & MehrspurMooviTrägersystemTransportsystem


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Moovi
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.