2020-09-09 10:51:00 Automobile

Corona lastet schwer auf dem Kfz-Gewerbe

Die Folgen von Corona werden durch Zahlen des Statistischen Bundesamts deutlich. So verringerten sich die Umsätze von Kfz-Werkstätten und -Handel um 15,8 Prozent in nur einem Halbjahr. Besonders schwer traf es mit 18 Prozent Einbußen den Autohandel. Den stärksten Einbruch erlebte das Gewerbe im April. Hier brachen die Umsätze preisbereinigt um 45,5 Prozent ein. (ampnet/deg)

Veröffentlicht am 09.09.2020

Markt & StatistikCoronaKfz-GewerbeKfz-HandelEinbußenUmsatz


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/GTÜ
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.