2022-01-14 16:36:00 Automobile

Das Kölner Dreigestirn fährt Ford Kuga PHEV

Carzoom.de
Fotos: Autoren-Union Mobilität/Ford

Auch wenn der Rosenmontagszug pandemiebedingt in diesem Jahr erneut ausfällt, Ford unterstützt das Kölner Festkomitee wieder mit insgesamt zwölf Fahrzeugen. Hans Jörg Klein, Geschäftsführer Marketing und Verkauf und stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke, überreichte dem Dreigestirn vor dem Karnevalmuseum in Köln-Braunsfeld die Schlüssel für drei Ford Kuga PHEV, dem meistverkauften Plug-in-Hybridmodell des Jahres 2021 in ganz Europa.

Prinz Sven I. (Sven Oleff), Bauer Gereon (Gereon Glasemacher) und Jungfrau Gerdemie (Dr. Björn Braun) werden damit zu den durch die aktuelle Infektionslage reduzierten Karnevalsterminen fahren. Christoph Kuckelkorn, der Präsident des Festkomitees, ist mit einem Mustang Mach-E sogar vollelektrisch unterwegs. Um die Fahrzeuge zu laden, hat Ford mit Unterstützung der Rhein-Energie AG, eine Wallbox mit Ökostrom an der Wagenhalle des Karnevalmuseums installiert. (aum)

Veröffentlicht am 14.01.2022

UnternehmenFordkarenvalFahrzeugübergabe


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.