2020-01-28 13:01:00 Automobile

Elektroprämie: Hyundai legt schon einmal zusätzlich was drauf

Im Vorgriff auf die geplante Erhöhung der Kaufprämie für Elektroautos geht Hyundai schon einmal voraus. Wer sich für einen Kona Elektro oder einen Ioniq Elektro entscheidet, kann sich einen Kaufvorteil von 8000 Euro sichern. Hyundai verdreifacht den Herstelleranteil von 2000 Euro an der Umweltprämie auf 6000 Euro. Dazu kommen dann noch die 2000 Euro vom Staat. Beim Kauf eines Ioniq Plug-in-Hybrid zahlt Hyundai eine Umweltprämie in Höhe von insgesamt 5000 Euro. Zusätzlich kann sich der Käufer 1500 Euro Umweltbonus sichern, den er beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) mit Vorlage der verbindlichen Fahrzeugbestellung beantragen kann.

Die Bundesregierung hat eine Anhebung der Umweltförderung auf 6000 Euro für Elektrofahrzeuge und 4500 Euro für Plug-in Hybride angekündigt, basierend auf dem Nettolistenpreis. Derzeit steht die beihilferechtliche Prüfung der Subvention durch die EU-Komission noch aus. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 28.01.2020

Marken & ModelleElektromobilitätHyundaiElektroprämie


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.