2021-04-21 10:46:00 Automobile

Online-Showroom von Kia bis 22 Uhr geöffnet

Da der stationäre Autohandel in Deutschland aufgrund der Corona-Maßnahmen weiterhin stark eingeschränkt ist, baut Kia seine digitale Kundenberatung aus. Aufgrund der großen Nachfrage nach Abendterminen ist der Online-Showroom für die sechs Elektromodelle der Marke ab sofort mittwochs bis freitags von 10 bis 22 Uhr geöffnet (montags und dienstags weiterhin 10 bis 18 Uhr). Per Videochat erhalten die Online-Besucher des speziell eingerichteten Showrooms eine Live-Beratung am realen Fahrzeug. Ausgestellt sind die Plug-in-Hybridversionen der Ceed-Baureihe, des Sorento und des Niro sowie der e-Niro und der e-Soul.

Zum Online-Showroom gelangen die Kunden über die Internetseite von Kia Deutschland (www.kia.com/de), indem sie auf der betreffenden Modellseite den Button „Zur Online-Beratung“ anklicken. Der Besuch erfolgt als Zoom-Chat per Internetbrowser und ist daher auf verschiedenen Endgeräten möglich. Dabei kann der Kunde entscheiden, ob er seine Kamera einschalten möchte oder nicht. Der Termin für die Online-Beratung wird über einen Kalender auf der Kia-Website vereinbart. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Der Kunde muss lediglich eine E-Mailadresse sowie Telefonnummer, Vor- und Nachname und Postleitzahl angeben. Die E-Mail mit dem Zoom-Link wird an die genannte Adresse verschickt. Durch Öffnen des Links zum vereinbarten Zeitpunkt wird dann der Videochat gestartet.

Ist eine Probefahrt oder eine weitere Beratung erwünscht, kann der Online-Berater gemeinsam mit dem Kunden einen Händler auswählen und direkt prüfen, ob dieser das gewünschte Fahrzeug als Testwagen anbietet.

Im ersten Quartal hatte jeder dritte in Deutschland verkaufte Kia einen Stecker (31,3 Prozent). (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 21.04.2021

Marken & ModelleKiaElektromobilitätOnline-Showroom


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Kia
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.