2020-09-04 10:56:00 Automobile

Opel steht unter Strom

Opel-Chef Michael Lohscheller hat heute in Berlin angekündigt, im nächsten Jahr auch den Movano als Elektro-Transpoter auf dem Markt zu bringen. Ebenfalls für 2021 bereits beschlossene Sache ist der Combo-e Cargo. Weiter ist da der Vivaro. Die Elektroversion des Vans wird ab nächsten Monat an Kunden ausgeliefert.

Die Elektrooffensive von Opel ist Teil der Strategie des Mutterkonzerns PSA. Dazu gehören neben den aktuellen Modellen Corsa-e und der Grandland X Plug-in Hybrid in naher Zukunft noch der Zafira-e Life als rein batterie-elektrische Variante. Der komplett neu entwickelte Mokka rollt Anfang 2021 schon von vorneherein auch als Elketroauto vom Band. Dazu kommen als Stromer im nächsten Jahr noch der Opel Combo Life und der neue Opel Astra. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 04.09.2020

Marken & ModelleOpelElektromobilitätElektrooffensiveMovano-e


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Opel
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.