2019-10-30 12:41:00 Automobile

Spritpreise ziehen wieder an

Nachdem die Durchschnittspreise für Benzin und Diesel zuletzt fünf Wochen in Folge gesunken sind, wird Tanken in Deutschland wieder teurer. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel derzeit 1,379 Euro, das sind 0,6 Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verteuerte sich um 0,5 Cent auf durchschnittlich 1,263 Euro je Liter. Der Grund dafür: Zum Monatsende sind die Rohölnotierungen wieder nach oben geklettert. Ein Barrel der Sorte Brent kostet aktuell knapp 62 Dollar, rund zwei Dollar mehr als noch vor einer Woche.

Nicht nur von Tankstelle zu Tankstelle schwanken die Preise, sondern auch im Tagesverlauf. Nach Beobachtungen des ADAC tanken Kraftfahrer derzeit in der Regel zwischen 18 und 22 Uhr am günstigsten. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 30.10.2019

UnternehmenADACKraftstoffpreise


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/ADAC
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.