2019-12-02 12:51:00 Automobile

Swobbee will auch außerhalb Berlins den Akku wechseln

Nach den Ergebnissen und Erfahrungen aus dem einjährigen Pilotprojekt in Berlin will das Start-up Green Pack sein Wechselakku-System Swobbee nun bundesweit anbieten. Die ersten der Automaten für Elektro-Kleinfahrzeuge außerhalb der Hauptstadt werden in Freiburg, Stuttgart, Frankfurt und Bochum aufgestellt. In Berlin selbst wird die Anzahl der Servicepunkte erhöht. Die Stationen wiesen im Rahmen des Tests nach Angaben der Projektpartner eine Auslastung von bis zu 70 Prozent auf und benötigten kaum Serviceeinsätze.

An den neuen Standorten werden die Swobbee-Stationen der zweiten Generation errichtet. Sie sind mit mehr Fächern ausgestattet, haben eine höhere Ladeleistung und wurden weiter serviceoptimiert. Zudem steht die Aufnahme weiterer Akkus in das herstellerübergreifende Wechselsystem bevor. Kürzlich wurde mit der Torrot-Batterie der dritte Akku in das Swobbee-System aufgenommen. Als Nächstes ist unter anderem ein Pilotprojekt mit einem großen Sharinganbieter von E-Kickscootern
in einer deutschen Großstadt geplant.

Partner des Pilotversuchs in Berlin waren unter anderem die Logistiker DPD und Hermes sowie die Tankstellenketten Aral und Total. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 02.12.2019

Motorrad Zweirad & MehrspurElektromobilitätSwobbeeGreen PackWechselakku


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Greenpack
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.