Bahn - Aktuelle Meldungen

Mit Lexus kommt die Welt wieder in Ordnung
24.01.2022 - Lexus übernimmt als offizieller Automobilpartner eine entscheidende Rolle im neuen Science-Fiction-Katastrophenfilm „Moonfall“. Der Blockbuster des international renommierten deutschen Regisseurs Roland Emmerich startet im Februar 2022 in den weltweiten Kinos. In dem Film reißt eine mysteriöse Kraft den Mond aus seiner Umlaufbahn um die Erde und schickt ihn auf Kollisionskurs mit dem uns bekannten Leben. Der Lexus NX unterstützt den Helden bei dem Versuch, die Ordnung in der Mondumlaufbahn wiederherzustellen und die Welt zu retten.
Weiterlesen
Ohne den Notbremsassistenten geht nichts mehr
24.01.2022 - Notbremsassistenten können Unfälle vermeiden oder zumindest abmildern und Leben retten. Mittlerweile wird im Euro-NCAP-Crashtest vorausgesetzt, dass ein Fahrzeug grundsätzlich mit einem City-Notbremsassistenten ausgestattet ist, um Auffahrunfälle zu verhindern. Da diese Technik ausgereift ist, erfolgt hier keine gesonderte Bewertung. Aber es gibt Punktabzug im Insassenschutz, falls er nicht an Bord ist. Doch wie gut reagieren die Notbremssysteme unterschiedlicher Fahrzeuge?
Weiterlesen
Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“
24.01.2022 - Cupra bringt den Leon und Leon Sportstourer als Sondermodell „VZ Cup“. Äußerlich fallen die glanzgedrehten 19-Zoll-Leichtmetallräder in Schwarz-Kupfer, die Seitenschweller in Dark Aluminium und den Heckspoiler in Carbon (nur Limousine) auf. Den Innenraum werten Leder-Schalensitze mit Sitzmittelbahn und -wange in Schwarz oder Petrol Blau und das Multifunktionslenkrad mit „Cupra Mode Selector“ sowie das Armaturenbrett in Schwarz und Lederoptik auf.
Weiterlesen
Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten
24.01.2022 - Weißer Lack, rote Streifen, dunkle Felgen: Ein Rezept das im Grunde immer dann zündet, wenn sportliche Qualitäten gefragt sind. Darauf verstehen sich alle Hersteller mit Modellen à la GTI, GT-R, Type R und Co. Auch unser Kia Ceed GT ist in der Farbkombination eingetroffen, wohl um den Anspruch der Koreaner im Kompaktsegment zu verdeutlichen. Aber will Kia diesen Größen wirklich zu Leibe rücken?
Weiterlesen
Exklusiv: Mercedes-AMG C63 Space Drive – die Zukunft lenkt digital
23.01.2022 - Der weiße Mercedes-AMG C63 gibt sich zunächst völlig unauffällig. Dabei ist hier vieles anders. Erster Hinweis: Das Lenkrad lässt sich nicht verstellen. Aber man kann ja den Sitz etwas in Richtung Lenkrad verschieben. Spätestens beim Blick in den Kofferraum wird dann aber klar: Hier handelt es sich um keinen normalen C63. Im Gepäckabteil sitzen zwei Steuergeräte, eines für den Lenk-Aktuator und eines für den Feedback-Aktuator. Dazu kommt eine zweite Batterie für das Bordnetz, ein Spannungswandler für die Versuchsfahrten und schließlich ein Datenaufzeichnungsgerät. Hinten fährt der C63 also einen Elektronik-Baukasten spazieren, vorn fehlt ihm dafür die Lenksäule. Die Lenkbefehle werden elektronisch über einen Aktuator am Lenkgetriebe übertragen.
Weiterlesen
Die Bahn setzt erstmals einen Batteriezug ein
21.01.2022 - Der Hersteller Alstom und die Deutsche Bahn setzen ab Montag in Baden-Württemberg erstmals einen Batteriezug ein. Zwei Wochen später soll die „Battery Electric Multiple Unit“ (BEMU) auch in Bayern im Fahrgastverkehr eingesetzt werden. Es handelt sich vorerst noch um einen Testbetrieb, der bis Anfang Mai läuft.
Weiterlesen
Praxistest Seat Arona 1.5 TSI: Der beinharte Muntermacher
21.01.2022 - Der Arona ist die kleinste der drei SUV-Baureihen bei Seat. Er nutzt weitgehend die Technik des Ibiza, bietet aber mit acht Zentimetern mehr Länge und zehn Zentimetern mehr Höhe durchaus familientaugliche Maße samt einem üppigen Kofferraum. Mindestens 400 Liter Gepäck passen da hinein. Letzthin hat das beliebte Kompakt SUV eine sanfte Auffrischung bekommen, die vor allem den Innenraum gemütlicher und hochwertiger macht. Der 1,5 Liter-TSI ist die kräftigste Version der Baureihe. Diesel gibt es nicht mehr, stattdessen bietet die spanische VW-Tochtermarke eine Erdgasversion an.
Weiterlesen
Die Bahn kuppelt digital: Ein 70 Jahre alter Missstand wird beseitigt
20.01.2022 - Der Zug ist abgefahren, nach Überzeugung der Signalgeber in Richtung Zukunft. Die Pfeife eines Bahnhofsvorstehers zwischen den Lippen, schickten ein Minister und zwei Bahnvorstände gestern vom Berliner Westhafen aus einen Test- und Demonstrations-Güterzug auf die Reise. Sein Clou: die digitale automatisierte Kupplung (DAK) zwischen den Waggons.
Weiterlesen
Motorsport im Piratennest: Wie eine Rallye entstand, um ein Casino zu retten
20.01.2022 - Am südwestlichen Rand der Alpen, dort wo sie an die Küste stoßen, ragt ein Fels aus dem Meer. Einst stand – der Legende nach – ein Tempel des Herakles auf diesem Stein. Ein einzelnes Haus – „monoikos“ auf griechisch. Diesen Namen trägt das 65 Meter hohe Felsplateau bis heute. Der Fels von Monaco. Statt des Tempels steht hier heute der Palast der Fürsten. Monaco ist einer dieser Kleinstaaten, bei denen meist gar nicht so klar ist, welcher historische Zufall dazu führte, dass sie überhaupt noch existieren und nicht im Laufe der Jahrhunderte anderen Staaten zugeschlagen wurden. Und steht für zwei herausragende Motorsportereignisse: den Grand Prix von Monaco und die berühmteste aller Rallyes, die Rallye Monte Carlo. Sie wird am Wochenende 111 Jahre alt.
Weiterlesen
Toyota bringt die Brennstoffzelle auf die Schiene
18.01.2022 - Toyota hat die ersten von sechs Brennstoffzellenmodule für einen emissionsfreien Zug mit bimodalem Hybridantrieb ausgeliefert, der derzeit im Rahmen des europäischen „FCH2RAIL“-Projekts entwickelt wird. Der von der spanischen Staatsbahn Renfe zur Verfügung gestellte Nahverkehrszug erhält ein sogenanntes „Fuel Cell Hybrid Power Pack“. Das bimodale Antriebssystem kombiniert die elektrische Energieversorgung aus der Oberleitung mit einem wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen- und Batteriesystem. Toyota steuert hier die Brennstoffzellenmodule aus der zweiten Modellgeneration der Limousine Mirai bei, die sich in der flachen Konfiguration in das Dach des Zuges integrieren lassen.
Weiterlesen
Die Bahn schickt die Dieselloks aufs Abstellgleis
18.01.2022 - DB Cargo, die Güterverkehrstochter der Deutschen Bahn, will mittelfristig seine bisherigen Diesel-Lokomotiven durch moderne Modelle mit alternativen Antrieben ersetzen. Aktuell seien 300 neue Rangier- und Zweikraft-Loks im Zulauf. Die ersten Loks sollen nächstes Jahr eingesetzt werden. Langfristig geht es um den Ersatz von rund 900 Dieselloks älterer Bauart.
Weiterlesen
Die Bahn stellt über 22.000 neue Mitarbeiter ein
17.01.2022 - Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr mindestens 22.000 neue Mitarbeiter sowie rund 5200 Auszubildende einstellen. Mit der Personaloffensive auf Rekordniveau soll der Verkehrsträger Schiene im Sinne der Konzernstrategie weiter gestärkt werden. „Wir spüren, dass der Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt weiter anzieht und werden auch deshalb noch mehr ausbilden und qualifizieren. Für die Mobilitätswende braucht es Personalpower“, sagte DB-Personalvorstand Martin Seiler. Erst im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen 21.000 neue Stellen besetzt. 4700 junge Menschen starteten ihre Ausbildung bei der Bahn. (aum)
Weiterlesen