C 400 - Aktuelle Meldungen

BMWs kleine Inderin macht wieder Probleme
08.11.2019
Erst verzögerte sich der Marktstart wegen eines Getriebeproblems, dann folgten Rückrufe wegen der Schrauben an der Lenkerklemme, der Bremsattelbefestigung, der Seitenständeraufnahme und des Ölschauglases. Nun machen bei der in Indien gefertigten G 310 die Bremssättel selbst Ärger. Betroffen ist auch der in China gebaute Kraftroller BMW C 400. Es besteht Korrosionsgefahr.
Weiterlesen
BMW-Rückruf wegen Streusalz
29.08.2019
BMW ruft in den USA und in Großbritannien die Motorräder der Typen G 310 R und GS sowie den Kraftroller X 400 C zur Kontrolle in die Werkstatt. Bei den Fahrzeuge besteht die Möglichkeit, dass die Bohrung des Bremskolbensattels korridiert. Grund dafür sind die dort verwendeten und aggressiven Streumittel im Winter. Ein Unternehmenssprecher verwies zudem auf besondere geografische Gegebenheiten und spezielles Nutzerverhalten. Daher ist der Rückruf zunächst auf diese beiden Länder beschränkt. Stichproben der in Indien und China gefertigten Maschinen erfolgen versorglich aber auch in anderen Märkten. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Vorstellung Mercedes-Benz GLC: Vorfahrt für neue Motoren
08.06.2019
Er ist eine der großen Erfolgsgeschichten aus Stuttgart-Sindelfingen: Der GLC von Mercedes-Benz, der jetzt mit einem großen Facelift in die zweite Phase seines Lebenszyklus eintritt. Dabei geht es keineswegs nur stilistische Änderungen. Vielmehr haben die Stuttgarter auch die Technik deutlich optimiert.
Weiterlesen
Vorstellung Mercedes-Benz EQC: Jetzt kommen die Schwaben
14.05.2019
Die Zeiten, in denen sich die US-Marke Tesla als Solitär im Premiumsegment fühlen durfte, sind endgültig vorbei: Nach Jaguar und Audi kommt jetzt auch Mercedes-Benz mit einem batterie-elektrischen Premium-SUV auf den Markt. Vorgestellt wurde des Auto in Norwegen – jenem Land, das durch die Ausbeutung der Ölfelder in der Nordsee erheblichen Wohlstand erwirtschaftet und sich gerade deshalb großzügige Subventionen für Elektroautos leisten kann.
Weiterlesen
Produktion des Mercedes-Benz EQC läuft an
06.05.2019
Im Werk Bremen ist die Produktion des Mercedes-Benz EQC, des ersten vollelektrischen Modells der Marke, angelaufen. Das Fahrzeug mit einer NEFZ-Reichweite von rund 450 Kilometern kann ab sofort zu Preisen ab 71 281 Euro bestellt werden. Der EQC 400 4Matic wird auf derselben Linie produziert wie die C-Klasse, GLC und GLC Coupé.
Weiterlesen