Preissenkung - Aktuelle Meldungen

Jaguar I-Pace mit Preissenkung zum Umweltbonus
20.05.2020
Jaguar senkt den Preis für den I-Pace, um die Richtlinie des staatlichen Förderprogramms Elektromobilität (FEM) zu nutzen. Damit können Kunden den Umweltbonus für Elektroautos in Höhe von 5000 Euro beantragen. So kostet der I-Pace EV400 S künftig 64.958 Euro (netto) beziehungsweise 77.300 Euro (brutto). Seit Ende Februar wird der Bundeszuschuss zum Herstelleranteil bis zu einem Nettolistenpreis von unter 65.000 Euro gewährt. Auch für einen jungen gebrauchten I-Pace EV400 S kann ein Zweithalter eine Förderung beantragen – sofern die Laufleistung 15.000 Kilometer nicht übersteigt und das Datum der Erstzulassung maximal zwölf Monate zurückliegt. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Fährt das autonome Auto direkt in den Stau?
24.10.2019
Autonome Fahrzeuge scheinen derzeit ihren Nimbus als Problemlöser für die Mobilität von morgen in der Innenstadt einzubüßen. Zumindest kommt jetzt eine weitere Untersuchung zu dem Ergebnis, dass autonom fahrende Taxis und Shuttle-Fahrzeuge einen massiven Anstieg des innerstädtischen Autoverkehrs zur Folge haben können. Zudem soll der öffentliche Nahverkehr durch die autonomen Konkurrenzangebote Probleme bekommen. Das geht aus einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens Deloitte zum Thema „Urbane Mobilität und autonomes Fahren im Jahr 2035“ hervor.
Weiterlesen
„Schwarzwald“-Zero kommt weltweit in Fahrt
09.10.2019
Nach der Frühjahrs-Streetfighter-Neuheit SR/F bringt Zero ab November den Modelljahrgang 2020 seiner Elektromotorräder mit neuen Graphics und Farben in den Handel. Die europäische Sonderedition „Black Forest“ der DSR wird dabei als weltweites Modell ins Programm aufgenommen. Die Dual-Sport-Tourenmaschine verfügt über einen Givi-Koffersatz mit Topcase, Sturzbügel, Handprotektoren und eine Scheinwerferabdeckung.
Weiterlesen
Kraftstoffpreise sinken spürbar
12.06.2019
Autofahrer können wieder günstiger tanken. Laut Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,483 Euro, das ist gegenüber der Vorwoche ein spürbarer Rückgang um 3,1 Cent. Diesel verbilligte sich im Mittel um 2,1 Cent auf 1,261 Euro je Liter. Allerdings schlagen sich damit die günstigeren Rohölnotierungen – die Kosten für ein Barrel der Sorte Brent sind seit Mitte Mai von 72 Dollar auf rund 62 Dollar gesunken – nur teilweise in den Verbraucherpreisen nieder, meint der Automobilclub und sieht weiter Potential für Preissenkungen. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Vorstellung Mercedes-Benz EQC: Jetzt kommen die Schwaben
14.05.2019
Die Zeiten, in denen sich die US-Marke Tesla als Solitär im Premiumsegment fühlen durfte, sind endgültig vorbei: Nach Jaguar und Audi kommt jetzt auch Mercedes-Benz mit einem batterie-elektrischen Premium-SUV auf den Markt. Vorgestellt wurde des Auto in Norwegen – jenem Land, das durch die Ausbeutung der Ölfelder in der Nordsee erheblichen Wohlstand erwirtschaftet und sich gerade deshalb großzügige Subventionen für Elektroautos leisten kann.
Weiterlesen