Produktion - Aktuelle Meldungen

Niedrigwasser: Ford lädt weniger und fährt öfter
17.08.2022 - Nur noch zwei Zentimeter fehlten gestern morgen in Köln zum historischen Niedrigwasserrekord. Im Oktober 2018 lag der Pegelstand des Rheins hier bei 69 Zentimeter – der niedrigste je gemessene Wert. Nun waren es 71 Zentimeter. Für Ford ist der Wasserstand wichtig, denn rund 40 Prozent aller produzierten Fiesta verlassen das Werk über den Fluss. Sie werden mit fünf Schiffen, die jeweils rund 500 Fahrzeuge laden können, zu den Seehäfen nach Antwerpen in Belgien und Vlissingen in den Niederlanden transportiert. Dort werden die Fiesta auf große Containerschiffe verladen, um europäische Märkte zu beliefern, aber auch weit entfernte Ziele wie Australien, Hong Kong oder Taiwan anzusteuern. Etwa drei Viertel der Fiesta-Produktion ist für den Export in 49 Länder bestimmt.
Weiterlesen
Mythos und Realität: Was dem Elektroauto wirklich im Weg steht
14.08.2022 - In den vergangenen Jahren haben sich viele Mythen zur Elektromobilität etabliert, die längst überholt sind oder nie stimmten. Dennoch halten sie sich hartnäckig und bestimmen oft die Diskussion. Deswegen stellen wir zehn Mythen auf den Prüfstand, um zu zeigen, wie die Welt der vollelektrischen Fahrzeuge in Theorie und Praxis wirklich aussieht.
Weiterlesen
Volkswagen Nutzfahrzeuge beendet Sommerpause
12.08.2022 - Nach drei Wochen Sommerpause beginnt am Montag im Werk von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in Hannover wieder die Produktion von ID Buzz, T7 Multivan und T6.1. Das Unternehmen hat den Werksurlaub genutzt, um Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen durchzuführen, dazu zählt auch die Vorbereitung der Anlagen auf neue Fahrzeugvarianten des Buzz und des Multivan. Insgesamt kümmerten sich rund 4000 Beschäftigte von VWN, Service- und Fremdfirmen um rund 550 Projekte im Werk.
Weiterlesen
Ford baut in Köln an seiner elektrischen Zukunft
10.08.2022 - Seit inzwischen 91 Jahren baut Ford in Köln Automobile, die alle eines gemeinsam hatten: Als Antrieb kamen stets Verbrennungsmotoren zum Einsatz. Das wird sich in den kommenden Jahren ändern, wenn der Konzern von den konventionellen Antrieben auf die Elektromobilität umsteigt und im kommenden Jahr sein erstes vollelektrisches Volumenmodell für Europa am Rhein vom Fließband rollen lässt.
Weiterlesen
Abkopplung von autoritären Staaten schadet der Autoindustrie
09.08.2022 - Insbesondere Autohersteller und Maschinenbau würden unter einer Abkopplung von China und anderen autoritären Staaten massiv leiden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Ifo-Studie, auf die das Branchenmagazin „Automobilwoche“ mit Verweis auf die „Süddeutsche Zeitung“ aufmerksam macht. Auch der Wohlstand allgemein würde deutlich sinken. Einerseits würden Absatzmärkte wegbrechen, andererseits Vorprodukte und Rohstoffe für die deutsche Industrie verteuern, stellt das Institut für Wirtschaftsförderung fest.
Weiterlesen
Mazda rechnet mit guter Entwicklung
09.08.2022 - Mazda hat im ersten Quartal seines am 1. April begonnenen neuen Geschäftsjahrs weltweit 233.000 Fahrzeuge verkauft. Das sind über 100.000 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Unternehmen macht hierfür auch die Lieferengpässe verantwortlich, spricht von einer weiterhin großen Nachfrage und rechnet mit einer Normalisierung des Produktionsniveaus im laufenden Geschäftsquartal. Mazda rechnet für das Gesamtjahr mit einer Absatzsteigerung von acht Prozent auf 1,3 Millionen Fahrzeuge und einem Umsatzplus von 22 Prozent.
Weiterlesen
Oldtimer können klimaneutral vorausfahren
08.08.2022 - Dass man einen Klassiker mit einem synthetisch hergestellten Kraftstoff CO2-neutral betreiben kann, will der ADAC beim Revival der Olympia-Rallye zeigen. „Oldtimerfahrer können durch Einsatz von e-Fuels zukünftig aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, erklärt Sportpräsident Dr. Gerd Ennser zum Einsatz eines VW T 1 (Typ 23 Kombi) aus dem Jahr 1964. Die Neuauflage der Veranstaltung, die 1972 anlässlich der Olympischen Spiele von Kiel nach München führte, startet heute und endet nach über 2252 Kilometer am Sonnabend in München.
Weiterlesen
Dem Mythos nachgespürt: Lamborghini und der Zwölfzylinder
07.08.2022 - Er gilt als Krone des Motorenbaus, als Insignium von Leistung und Macht: Der Zwölfzylinder-Motor. Und er prägt die Marke Lamborghini von Anfang an. Vom Ursprungsmodell, dem 350 GT, bis zum noch produzierten, aber längst ausverkauften Aventador Ultimae reicht die Ahnenlinie des filigranen Hochleistungs-Aggregats, das immer wieder verbessert und optimiert wurde.
Weiterlesen
Gebrauchte Reisemobile: Nie war es aus zweiter Hand teurer
06.08.2022 - Die Nachfrage regelt bekanntlich den Preis. Und das ist die schlechte Nachricht für alle Menschen, die endlich mal mit einem Eigenheim auf Rädern in die Ferien fahren wollen. Die unterbrochenen Lieferketten in der Produktion haben die Wartezeiten auf ein neues Reisemobil erheblich verlängert, die Preise gehen durch die Decke. Allein Fiat hat nach einem vorübergehenden Bestellstopp eine Preisanhebung für den Ducato um satte 5000 Euro angekündigt. Das wirkt sich auf den Gebrauchtwagenmarkt aus. Um fast sechs Prozent sind die Besitzumschreibungen von Caravans und Reisemobilen im ersten Halbjahr 2022 nach den Angaben des Deutschen Caravaning Handelsverband DCHV auf Basis der Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes gestiegen.
Weiterlesen
Ein Admiral und ein Diplomat beehren Schwetzingen
05.08.2022 - Die Classic-Gala im Barockgarten des Schlosses Schwetzingen (2.–4.9.) wird auch in diesem Jahr über 180 ausgewählte Automobilklassiker in malerischer Umgebung bieten. Opel wird mit Admiral V8 und Diplomat V8 Coupé zwei seiner „großen Drei“ der KAD-Baureihe (Kapitän, Admiral, Diplomat) aus den 1960er- und 1970er-Jahren präsentieren. Ein Opel 4/8 PS „Doktorwagen“ wird ebenfalls zu sehen sein. Dazu gesellt sich ein Kapitän aus Privatbesitz.
Weiterlesen
Hyundais Brennstoffzellen-Lkw kommt nach Deutschland
03.08.2022 - In der Schweiz läuft er bereits, nun hat Hyundai den Export des Brennstoffzellen-Lkw X-Cient Fuel Cell auch nach Deutschland beschlossen, dem größten europäischen Nutzfahrzeugmarkt. Sieben Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Produktion und Handel werden mit Förderung des Bundesverkehrsministeriums 27 Fahrzeuge in ihren Fuhrpark aufnehmen. Der Hyundai X-Cient Fuel Cell hat sieben Wasserstofftanks für eine Reichweite von rund 400 Kilometern. Sein Elektromotor leistet 350 kW (476 PS) und liefert ein Drehmoment von 2237 Newtonmetern.
Weiterlesen
Produktion und Export sind im Juli gestiegen
03.08.2022 - Parallel zur sinkenden Nachfrage nach Neuwagen sind auch die inländischen Auftragseingänge in der deutschen Automobilindustrie zurückgegangen. Wie der Branchenverband VDA meldet, lagen die Bestellungen im Juli 32 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn gingen damit ein Prozent weniger Aufträge ein als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der ausländische Auftragseingang legte hingegen erstmals seit Juni vergangenen Jahres zu. Hier ist ein Plus von drei Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu verzeichnen. Im bisherigen Jahresverlauf gingen bei den deutschen Herstellern aber insgesamt zwölf Prozent weniger Aufträge von Kunden aus dem Ausland ein.
Weiterlesen