Reisen - Aktuelle Meldungen

In Österreich fahren morgen keine Züge
27.11.2022 - In Österreich stehen morgen alle Züge der Bundesbahnen still. Im Tarifstreit zwischen Unternehmen und der Gewerkschadft ist es heute zu keiner Einigung gekommen, so dass es ab Mitternacht zum angekündigten 24-Stunden-Warnstreik kommt. Betroffen ist bereits ab heute Abend und bis Dienstagfrüh auch der grenzüberschreitende Bahnverkehr mit Night- und Euro-Nightjet. Das Unternehmen hatte den Beschäftigten zuletzt eine Lohnerhöhung von 8,44 Prozent in Aussicht gestellt. Das ist laut Bahn-Chef Andreas Matthä das höchste Angebot aller Branchen überhaupt.
Weiterlesen
Ratgeber: Darauf sollten Wintercamper achten
27.11.2022 - Wintercamping wird immer beliebter. Doch einfach so drauf losfahren wie im Sommer ist nicht zu empfehlen. Etwas Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit sollte schon sein. So sind in manchen grenznahen Regionen Winterreifen Pflicht. Die Gesellschaft für Technische Überwachung empfiehlt Wohmobilisten zudem neben einer Profiltiefe der Pneus von mindestens vier Millimetern die Mitnahme von Schneeketten oder anderen Anfahrhilfen wie Traktionsmatten. Die Handhabung sollte vor der Abfahrt mindestens einmal geübt werden.
Weiterlesen
ÖBB warnt vor landesweitem Streik am Montag
25.11.2022 - Die Gewerkschaft Vida hat für kommenden Montag einen landesweiten ganztägigen Warnstreik angekündigt. Laut Österreichischen Bundesbahnen müsste dann der gesamte Zugverkehr eingestellt werden. Auch der grenzüberschreitende Bahn- und der Nachtreiseverkehr werden betroffen sein. Hier kann es bereits ab Sonntagabend bzw. bis Dienstagfrüh zu Ausfällen bei den Nightjet- und Euro-Night-Verbindungen kommen. Vorsorglich werden Reisende daher gebeten, sich darauf einzustellen und nicht notwendige Fahrten zu verschieben bzw. Alternativen zu wählen. Vorerst haben die Verhandlungspartner versichert, sich noch vor Montag um eine weitere Gesprächsrunde zu bemühen, um den Warnstreik doch noch abzuwenden.
Weiterlesen
Österreich hebt die Mautgebühren an
23.11.2022 - Autofahrer, die regelmäßig ins benachbarte Ausland fahren, können ab Ende des Monats die 2023er-Vignetten für Österreich und die Schweiz kaufen und frühestens ab 1. Dezember dieses Jahres nutzen. Die Jahresvignetten 2022 sind noch bis einschließlich 31. Januar 2023 gültig.
Weiterlesen
Den Reedereien fehlen 80 Prozent Passagiere
22.11.2022 - Urlaub auf hoher See mit einem Start in Deutschland oder einem anderen EU-Land wurde seit dem Jahr 2014 immer beliebter und erlebte bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie einen kontinuierlichen Aufschwung. Im Jahr 2019 waren es 7,4 Millionen Passagiere – so viele wie nie zuvor –, die eine Hochseekreuzfahrt in der Europäischen Union (EU) aufnahmen. Die Corona-Pandemie hat den Boom ausgebremst. 2021 starteten nur rund 1,3 Millionen Passagiere und damit rund 82 Prozent weniger als vor Corona, ermittelte das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis von Daten der EU-Statistikbehörde Eurostat.
Weiterlesen
Ford E-Tourneo Custom als Flaggschiff der Baureihe
22.11.2022 - Ford Pro präsentiert mit dem neuen Ford E-Tourneo Custom das vollelektrische Top-Modell seiner Baureihe für freizeitaktive Familien und gewerblichen Kunden. Das lokal emissionsfreie Multifunktions-Fahrzeug im Ein-Tonnen-Nutzlast-Segment rollt auf einer neu entwickelten Plattform und bietet bis zu neun Personen Platz. Sein Elektroantrieb verspricht Geräuschkomfort und kraftvollen Vortrieb bis zu einer Reichweite von 370 km. Ford bietet auch Antriebsalternativen und Allradantrieb. Die Markteinführung ist für Mitte 2023 geplant; Verkaufspreise und Ausstattungsdetails folgen.
Weiterlesen
Fahrbericht Wey Coffee 01: Ein Modell für die Brücke
22.11.2022 - Die Chinesen sind da, und dieses Mal wollen sie auch bleiben. Nach den ersten reichlich misslungenen Versuchen, in Europa Fuß zu fassen, sind in den vergangenen Monaten gleich fünf Marken aus der Volksrepublik auf dem deutschen Markt an den Start gegangen. Mit Wey aus dem Great-Wall-Konzern ist nun das halbe Dutzend voll. Im nächsten Jahr wird mit Ora außerdem eine weitere Konzernmarke in Deutschland starten. Das erste Wey-Modell fordert mit einem Modellnamen zu einem Wortspiel heraus.
Weiterlesen
Yanfeng: Statt langweiliger Langstrecke eine Runde Karaoke
21.11.2022 - Yanfeng zählt zu den größten Automobilzulieferern der Welt. Das chinesische Unternehmen hat sich auf Innenraumkonzepte spezialisiert. Zum Kundenkreis gehören etwa der aktuelle Dreier-BMW, der Mercedes EQE oder etwa viele Modelle aus dem VW-Konzern. Es gibt praktisch kaum einen Automobilhersteller, der nicht mit Yanfeng zusammenarbeitet. Nun hat der chinesische Zulieferer in seiner Europazentrale in Neuss eine Konzeptstudie für das Autonome Fahren nach Level 4 vorgestellt. Wir haben uns die Studie näher angeschaut.
Weiterlesen
London to Brighton Veteran Car Run: Altes Eisen, junger Sprit
20.11.2022 - Oldtimer, zumal dann, wenn sie mehr als 100 Jahre auf dem Kühler haben, gelten im Allgemeinen als wenig klimafreundlich. Zur Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert sorgte das aber nicht für Aufregung, weshalb es auch weder Gruppen wie „Fridays for Future“, noch Aktivisten der „Letzten Generation“ gab. Warum auch? Die Winter waren kalt und die Sommer in unseren Breiten lau. Basta.
Weiterlesen
Hyundai Ioniq 6 kommt zu Preisen ab 43.900 Euro
17.11.2022 - Hyundai wird den Ioniq 6 Anfang nächsten Jahres zu Preisen ab 43.900 Euro anbieten. Das Topmodell startet bei 61.100 Euro. Die Limousine mit einem vorbildlichen cw-Wert von 0,21 kommt nach WLTP-Formel mit der großen 77,4-kWh-Batterie über 600 Kilometer weit. Daneben steht eine kleinere Batterie mit 53 Kilowattstunden zur Wahl. Neben Heck- gibt es auch Allradantrieb.
Weiterlesen
Fahrbericht DS 7: Haute Couture auf Reisen
17.11.2022 - Als DS Automobiles zur Nobelmarke im PSA-Konzern avancierte, wollten nicht alle an den Erfolg glauben. Mittlerweile jedoch schlagen sich die Fahrzeuge auch in Deutschland wacker, im vergangenen Monat konnten die Franzosen bei uns mehr als 500 Exemplare ihrer ambitionierten Produktlinie verkaufen. Die werden zunehmend elektrisch, alle Baureihen sind zumindest als Plug-in-Hybride im Angebot, 2025 soll der Verkauf von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren dann vollständig auslaufen. Jetzt verliert zunächst aber erst einmal das erste Modell, der vor vier Jahren eingeführte DS 7, den Namenszusatz Crossback. Mit gestrafften Linien und einem noch stärkeren Elektroantrieb soll er in seiner zweiten Lebenshälfte ab sofort noch mehr modebewusste Kunden überzeugen.
Weiterlesen
Mazda CX-5 verbraucht über einen halben Liter weniger
15.11.2022 - Der Mazda CX-5 rollt mit optimierten Antrieben ins Modelljahr 2023. Der WLTP-Normverbrauch sinkt mit dem nun für alle Benzinmotoren serienmäßigen Hybridsystems und der Einführung der Zylinderabschaltung um bis zu 0,6 Liter je 100 Kilometer. Die Kohlendioxidemissionen gehen damit beim e-Skyactiv G um bis zu 13 Gramm pro Kilometer zurück.
Weiterlesen